Hohensyburg: Feuer unterhalb des Kaiser-Wilhelm-Denkmals

Anzeige
Ein Feuer unterhalb des Kaiser-Wilhelm-Denkmals bekämpfte die Feuerwehr am Montagabend. (Foto: Feuerwehr)
Schwierige Löscharbeiten am steilen Gelände: Am Montagabend um 20.22 Uhr wurde der Einsatzleitstelle eine Rauchentwicklung unterhalb des Kaiser-Wilhelm-Denkmals in Syburg gemeldet. Daraufhin wurden Kräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr in Richtung Hohensyburg geschickt.

Am Ort wurde ein Brand unterhalb des Denkmals festgestellt. Auf einer Fläche von circa 100 Quadratmetern brannte Strauchwerk. Mit drei Strahlrohren begannen die Einsatzkräfte den Brand zu löschen. Da das Gelände unterhalb der Hohensyburg sehr steil ist, wurden die drei Trupps bei den Löscharbeiten durch die Höhenretter abgesichert.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.
Um 21.30 Uhr waren die Löschmaßnahmen beendet, im Einsatz waren die Feuerwache 4 (Hörde), die Freiwillige Feuerwehr Dortmund-Syburg (LG 14) und der Rettungsdienst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.