Radfahrer schwer verletzt

Anzeige
Schwer verletzt wurde ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Ruhrallee. Gegen 16.40 Uhr fuhr ein 50-jähriger Dortmunder mit seinem Pkw auf der Straße Am Rombergpark in Richtung Osten und wollte dann über die Auffahrt Brünninghausen auf die B 54 auffahren. Gleichzeitig fuhr ein 66-jähriger Fahrradfahrer über den kreuzenden Radweg, der über die Auffahrt führt. Der aus Dortmund stammende Radfahrer übersah augenscheinlich den vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer und es kam zu einem Zusammenstoß. Der 66-Jährige verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.