"Petersilie" statt Aplerbecker Hof

Serhat Coskun (l.) und sein Team freuen sich auf ihre Gäste. (Foto: Klinke)
Frisch renoviert und weihnachtlich dekoriert präsentiert sich jetzt das im Hotel Aplerbecker Hof an der Wittbräucker Straße 22 neueröffnete Restaurant „Petersilie“.
Inhaber Serhat Coskun hat mit einem neuen Koch auch eine neue junge Küche eingeführt. Er vermischt die gutbürgerliche Küche mit mediterranen Einschlägen. „Das Konzept ist bei unseren Gästen schon sehr gut angekommen“, freut sich Coskun über viele positive Rückmeldungen.
Zum Konzept gehört auch die saisonabhängige Sonderkarte, die zum Beispiel jetzt in der Vorweihnachtszeit Gerichte mit Gans und Ente aber auch Wildspezialitäten anbietet.
Außerdem stehen den Gästen zwei Kegelbahnen zur Verfügung, und auch gefeiert werden kann mit bis zu 80 Personen im Restaurant „Petersilie“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.