Sommerakademie an der WIHOGA

Anzeige
Auf dem WIHOGA-Campus findet die 6. Sommerakademie statt.
Dortmund: WIHOGA |

Schon zum 8. Mal bietet die Hotelfachschule WIHOGA Dortmund vom 12. - 15. Juli 2016 ihre viertägige Sommerakademie an

.
36 Module mit Top-Referenten einzeln oder in Kombination buchbar an 4 Tagen – nach dem Vorbild der weltweit bekanntesten Hospitality Business Schools - stellt die WIHOGA erneut eine ideale Plattform, um in komprimierter Form während einer Woche in den Sommerferien praxisnahe und aktuelle Themen der Branche mit Hilfe von Top-Experten zu erarbeiten und zu vertiefen. Dabei profitieren die Teilnehmer zusätzlich – im Sinne der Business-School-Philosophie – vom Austausch der Praxiserfahrungen untereinander. Zur Zielgruppe gehören (Nachwuchs-) Führungskräfte aus Hotellerie, Gastronomie, Catering und Systemgastronomie, Alumni der WIHOGA sowie die Ehemaligen und aktiven Studierenden der Wirtschaftsfachschule und anderer Hotelfachschulen.

Zahlreiche Workshops

Neben zahlreichen brandaktuellen Workshops in den Kategorien „Management/ Operations“, „Catering/ F&B-Praxis“, „Marketing“, „Finanzmanagement“, „Führung/ Strategie“ werden wieder individuelle Persönlichkeits-Coachings inkl. Test mit Professional Coach Klaus Häck angeboten, täglich 2 Coachings à 3 Stunden. In diesem Jahr beschäftigen sich die professionell konzipierten Workshops und Tagesseminare mit Leadership, Führung und Bindung von Mitarbeitern, Azubi-Recruiting, Unternehmensanalyse, Guerilla Marketing, Social Media Marketing, Yield- und Revenuemanagement u.v.m. Besonders interessant für die Gastronomie und die Gemeinschaftsverpflegung sind hoch aktuelle Kochworkshops zur vegetarischen und veganen Küche.
Das vollständige Programm, alle Details und die Anmeldeformulare zu den hochkarätigen Fortbildungsmodulen stehen zum Download unter www.wihoga.de/sommerakademie2016 bereit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.