Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Wirtschaft
Die Tourismussaison kommt auf Touren: Das heimische Hotel- und Gaststättengewerbe ist deshalb dringend auf zusätzliches Personal angewiesen. Die Branche könne dabei auch Menschen, die vor dem Krieg aus der Ukraine  geflüchtet sind, eine Job-Perspektive bieten, so die NGG. „Vorausgesetzt, Bezahlung und Arbeitsbedingungen stimmen. Geflüchtete dürfen nicht ausgenutzt werden“, macht die Gewerkschaft deutlich.

Firmen in der Pflicht
Gewerkschaft sieht Job-Perspektive für Geflüchtete aus der Ukraine im Gastgewerbe

Helfende Hände gesucht: Viele Hotels und Gaststätten in Duisburg sind derzeit dringend auf neues Personal angewiesen – und könnten dabei auch Geflüchteten aus der Ukraine eine Job-Perspektive bieten. „Vorausgesetzt, die Bezahlung stimmt. Denn wer vor dem Krieg flieht und bei uns Schutz sucht, darf nicht ausgenutzt werden. Viele suchen bereits nach Arbeit“, sagt Karim Peters von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Der Geschäftsführer der NGG-Region Nordrhein verweist auf aktuelle Zahlen...

  • Duisburg
  • 22.05.22
Vereine + Ehrenamt
Endlich wieder "volles Haus": Das wünscht sich der TuS Stockum für seine Neuauflage von "Stockum kulinarisch".

Veranstaltung in Witten lockt nach Corona-Pause
Endlich wieder "Stockum kulinarisch"

Endlich wieder Stockumer Gespräche - am liebsten ohne Krieg- und Coronabezug. Endlich einfach mal wieder feiern, endlich mal wieder Normalität genießen: "Stockum kulinarisch heißt es wieder am Freitag, 20. Mai, ab 17 Uhr und am Samstag, 21. Mai, ab 15 Uhr an der Pferdebachstraße 253 in Witten-Stockum. Drei Winzer, eine Kaffeerösterei, dazu Gastronomie aus Witten sowie der TuS Stockum mit einem Kuchenbuffet  laden zu einem kleinen Streifzug für Genießer ein. Auf fast 1.000 qm in den neuen...

  • Witten
  • 12.05.22
Wirtschaft
Eine Kelle mehr: Für Köche, Service-Kräfte und Hotelangestellte gibt  es ab diesem Monat deutlich mehr Geld. Die Gewerkschaft NGG rät zum Lohn-Check. Foto: NGG/Alireza Khalili

NGG rät zum Lohn-Check
Bis zu 28 Prozent mehr Geld

Dickere Portemonnaies für Köchinnen, Kellner und Hotelangestellte: Die rund 6.400 Menschen, die im Kreis Wesel in der Gastronomie und Hotellerie arbeiten, bekommen ab sofort deutlich mehr Geld. Zum Mai steigen ihre Löhne auf mindestens 12,50 Euro – für ungelernte Kräfte bedeutet das ein Plus von 28 Prozent. Fachleute kommen ab dem ersten Berufsjahr nun auf einen Stundenlohn von 13,95 Euro – 17 Prozent mehr als bislang. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) spricht von einem...

  • Wesel
  • 11.05.22
Politik
Poller verhindern künftig die Durchfahrung der neuen Monheimer Fußgängerzonen in den Sperrzeiten. Eine Sondernutzungserlaubnis für berechtigte Fahrzeuge muss beantragt werden.

Monheim macht Innenstadt für Autos dicht
Fußgängerzone erweitert

Raschelnd wird die Tüte vom glänzenden Schild gezogen und mit einem leisen, kaum hörbaren Surren gleiten die Poller aus der Erde. Der schönste Teil der Monheimer Altstadt ist jetzt Fußgängerzone. Während der Sperrzeiten dürfen im Bereich Turmstraße, Freiheit, Teilen der Franz-Boehm-Straße und der Zollstraße nur noch Fußgänger, Radfahrende und der Autonome Bus unterwegs sein. Mehr Atmosphäre uns AufenhaltsqualitätSo soll die Fußgängerzone für noch mehr Atmosphäre und Aufenthaltsqualität in der...

  • 20.04.22
Kultur
Die WFG und deren Partner freuen sich auf das Gastroevent "Emmerich is(s) kulinarisch.
2 Bilder

Gastronomie in Emmerich
Kulinarisches Event mit zehn Emmericher Gastronomen

„Emmerich is(s)t kulinarisch“, unter diesem Motto hat die Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Emmerich am Rhein ein neues Event geplant. Genauer heißt es, dass zehn Köche aus Emmerich im Aktionszeitraum vom 15. April bis 15. Mai in ihren Restaurants etwas ganz Besonders zaubern. An dem Gastroevent beteiligen sich Burger Pier 1, Franz an der Societät, Hotel Restaurant Wanders, Hotel Rheinpromenade 8, Landgasthof Borghees, Restaurant Hof von Holland, Sale e Pepe, Schute Marina,...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.04.22
Kultur
Der neue Termin der Un(n)a Festa Italiana ist der 17.05.-22.05.2023. Foto: Christian Schütt

Corona ist diesmal nicht der Grund
Un(n)a Festa Italiana fällt aus

Die Lichtbauer aus Bari waren schon da, um die Gestaltung für das Un(n)a Festa Italiana zu planen (wir berichteten) , das nächsten Monat stattfinden sollte, doch das war alles umsonst. Denn das schöne Fest im Herzen der Stadt fällt aus. Der Grund ist diesmal nicht Corona, sondern die Folgen des Krieges in der Ukraine: Die Veranstalter des Unnaer Festes befürchten Versorgungsengpässe bei den Gastronomen und Ausstellern. „Die bereits bekannten Personalengpässe in der Gastronomie, des mobilen...

  • Unna
  • 04.04.22
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Ein Fall von Speiseölmangel
NRW: Pommes-Alarm

Heute in NRW: Ein beliebtes Gericht wird von der Speisekarte eines Kölner Restaurants gestrichen eine drastische Entscheidung und unumgänglich. Wir wissen ja, zu einem guten Schnitzel oder einer leckeren Currywurst kann es nur eines geben... Pommes. Am Freitag,1.April,werden in einem Restaurant am Kölner Dom die Pommes Frites von der Speisekarte verbannt und das aus einem sehr ernsten Grund. Mineralöllieferanten können nicht mehr ausreichend bedienen so der Besitzer Erwin Ott zum Kölner...

  • Bochum
  • 01.04.22
  • 60
  • 5
Wirtschaft
Wenn Corona den Job kostet: In der Pandemie gingen Tausende Jobs verloren.

Beschäftigte im Gastgewerbe besonders betroffen
Corona kostet 4.400 Mini-Jobs in Essen

In der Pandemie ist die Zahl der Minijobs in Essen deutlich zurückgegangen. Mitte vergangenen Jahres gab es in der Stadt rund 54.800 Stellen auf 450-Euro-Basis – das sind 4.400 weniger als zwei Jahre zuvor (minus 7 Prozent). Besonders betroffen ist das Gastgewerbe: Hier gingen im selben Zeitraum rund 1.600 Minijobs verloren – ein Einbruch von 23 Prozent. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG beruft sich auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. „450-Euro-Kräfte...

  • Essen
  • 21.03.22
Wirtschaft
Eröffnen im Steeler Zentrum bald schon neue, außergewöhnliche Geschäfte oder Gastronomiebetriebe?

Konzepte für Steeler Zentrum gesucht
Leben in die Fußgängerzone

Ab sofort suchen Essen Marketing und Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft Start-Ups, Pop-Up Stores, neue Handelskonzepte, außergewöhnliche Gastronomen, Dienstleister und nachbarschaftliche Initiativen, die bis Ende 2023 ein Ladenlokal im Steeler Zentrum mieten möchten. Sie müssen nur 20 Prozent der bisherigen Miete zahlen. Möglich macht dies das „Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstadt und Zentren in NRW 2022“. Svenja Krämer, Citymanagerin der EMG: „Wir freuen uns sehr, dass nach...

  • Essen
  • 03.03.22
Politik
Für den Nordpark strebt die BIG eine deutliche Attraktivitätssteigerung an.

BIG fordert Toiletten und Gastronomie
Den Nordpark attraktiver machen

Der Nordpark an der Adenauer-Allee zählt zu Gladbecks stadtnahen und traditionellen Naherholungsanlagen, ist zugleich auch ein Stück Stadtgeschichte. Viele Ausflügler machen dort gerne eine Bummel um den Teich, ehe sie dann aber davoneilen, anstatt zwischen Wasser und einer Ruhe ausstrahlenden Kleingartenanlage weiter zu verweilen. Das habe Gründe, sagt Udo Flach von der BIG. Nicht mal eine Toilette stehe zur Verfügung. Da sei es doch kein Wunder, wenn die wunderschön gelegene Areal wenige...

  • Gladbeck
  • 25.02.22
  • 1
  • 2
Ratgeber

Stadtmarketing Heiligenhaus
Gastro-Gutscheine behalten weiterhin ihre Gültigkeit

Der Arbeitskreis Gastronomie der Stadtmarketing Heiligenhaus informiert zur Gutscheinaktion, dass die herausgegebenen Gastro-Gutscheine im Wert von 10 und 20 Euro weiterhin ihre Gültigkeit behalten. Das Datum 31.12.2021 wurde nur deshalb auf die Gutscheine gedruckt, damit diese schnellstmöglich eingelöst werden und kurzfristig den Gastronomen damit in der schwierigen Coronasituation unterstützen, heißt es seitens des Arbeitskreises. An alle Gutscheininhaber geht der Appell, diese...

  • Heiligenhaus
  • 21.02.22
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Karneval, Corona, Bühne, Feiern, testen
Karneval und Corona

Bei uns in Monheim gibt es eine kleine, aber sehr gemütliche Altstadt.  Als Corona noch kein Begriff war, gab es jedes Wochenende ein tolles Event.   Zur Karnevalszeit gabs Kölsch, Alt oder Költ (obergäriges Friedensbier aus dem Rheinland) und jede Menge Jecke.  Nun nähert sich die närrische Zeit und tatsächlich soll in der Altstadt wieder gefeiert werden.  Mit Bühnenprogramm und Gastronomie.  Geht das zu Corona Zeiten? Die Wirte machen es möglich.  Mit Einlasskontrollen und Armbändern soll...

  • Monheim am Rhein
  • 19.02.22
  • 4
  • 1
Wirtschaft

Stadtplaner stellen sich eine schwierige Aufgabe
Hafen mit Freizeitcharakter

Die Essener Stadtverwaltung soll eine Machbarkeitsstudie zu den Entwicklungspotenzialen des Stadthafens Essen erstellen. Dafür sprach sich der Ausschuss für Verkehr und Mobilität in seiner letzten Sitzung aus. Ein Entwicklungskonzept soll herZiel soll es sein, die Möglichkeiten für zukünftige Nutzungspotentiale und Betriebsmöglichkeiten des Areals im Essener Norden im Rahmen des Entwicklungskonzepts "Freiheit Emscher" aufzuzeigen. Bei der Erstellung der Machbarkeitsstudie sollen dabei sowohl...

  • Essen
  • 14.02.22
Politik
So stellen sich die Planer des Projektes "Bauland an der Schiene" den komplett umgestalteten Bahnhof-West vor.

Projekt "Bauland an der Schiene"
Nicht mehr als nur bunte Pläne

Ein Kommentar Da sind ja mal wieder schöne Pläne präsentiert worden. Utopisch anmutende Pläne, die im Rahmen des Projektes "Bauland an der Schiene" aufzeigen sollen, wie man die Areale der ehemaligen "Bahn- und Hafenbetriebe" in Schultendorf und rund um den Bahnhof-West neu bebauen und gestalten könnte. Während die meisten Politiker und auch Verwaltungsmitarbeiter angesichts der bunten Zeichnungen schon wieder regelrecht in Ekstase verfallen, gibt es auch Bürger, die den Plänen Sache eher...

  • Gladbeck
  • 12.02.22
  • 4
  • 1
Kultur
3 Bilder

Kulinarisches und Musicals in Duisburg
Kultur im „Kaiserhafen“

Das Restaurant „Kaiserhafen“ in Duisburg geht neue Wege. Nachdem sowohl die Küche als auch der Partykeller rundum erneuert wurden, hatte Inhaber Adam Kozlowski die Idee, seinen Gästen neben guter Küche auch ein Unterhaltungsprogramm anzubieten. Dieses startet am 18.06.2022 um 18.00 Uhr mit der Veranstaltung „Musical Moments“. Neben einem offenen Buffet erwartet die Gäste ein bunter musikalischer Abend angefüllt mit großen Musicalnummern, Filmsongs und Evergreens aus mehreren Jahrzenten. Dazu...

  • Duisburg
  • 04.02.22
Wirtschaft
Wie man seine Unternehmens-Webseite und die sozialen Medien richtig pflegt, davon berichtet der Experte in der Fortbildungsveranstaltung zum Online-Marketing.

Fortbildungsreihe für Unternehmer
Online-Marketing eröffnet neues Format

BUER. Suchmaschinen, die eigene Website und Soziale Netzwerke - in den digitalen Medien als Unternehmen den Überblick zu behalten, fällt oft schwer. Das Stadtteilbüro Hassel.Westerholt.Bertlich will Handelstreibenden und Selbstständigen im Bereich Dienstleistung und Gastronomie im Quartier für die digitale Zukunft stark machen. In der Fortbildungsveranstaltung Online-Marketing am Mittwoch, 23. Februar, 19 Uhr, wird im Schloss Westerholt, Schloßstraße 1, Herten, gezeigt, wie effektiv die...

  • Gelsenkirchen
  • 04.02.22
Kultur
Der Kennedyplatz ist auch in diesem Jahr zentraler Ort für die großen Konzerte und Headliner bei Essen Original.
2 Bilder

Startschuss für Eventsaison
Das Stadtfest Essen Original findet vom 20. bis 22. Mai statt

Zum 25. Jubiläum von Essen Original wird das Fest erneut weiterentwickelt und steigt nun vor den Sommerferien. Essen Original soll in Zukunft die Event- bzw. Sommersaison einläuten. Daher findet das Begegnungsfest in diesem Jahr vom 20. bis 22. Mai statt. Auch konzeptionell wird es einige kleine Veränderungen geben, verrät EMG-Geschäftsführer Richard Röhrhoff: „Wir wollen Essen Original wieder stärker als Stadt- und Begegnungsfest ausrichten. Es soll Angebote für alle Bürgerinnen und Bürger...

  • Essen
  • 01.02.22
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Köstliches aus dem Müllers.
3 Bilder

"Essen geniessen" mit individuellen Menüs
Restaurant-Karussell dreht sich bis 27. März

In Essen und Umgebung dreht sich in den nächsten acht Wochen wieder das Restaurant-Karussell. 27 Gastronomiebetriebe aus Duisburg, Mülheim, Oberhausen und Essen bieten bis zum 27. März individuelle Vier-Gang-Menüs inklusive Begleitgetränken an. Auch die Essener Sterneköche Knut Hannappel und Nelson Müller haben sich exquisite Geschmackskompositionen ausgedacht. Beim Hauptgang hat der Gast die Wahl zwischen Fisch oder Fleisch. Für Feinschmecker bieten die Gastronomen ihre Menüs allerdings auch...

  • Essen
  • 28.01.22
  • 2
  • 3
LK-Gemeinschaft

Zu gut zum wegwerfen
Essen zum kleinen Preis

Durch meinen Sohn, der in Aachen wohnt, erfuhr ich von der App "too good to go".  Es geht um Lebensmittel aus Bäckereien, Restaurants und Supermärkten, die am Ende des Tages übrig sind und meist entsorgt werden. In vielen Städten werden diese einwandfreien Nahrungsmittel über die App kostengünstig angeboten. Ich finde das ist eine geniale Lösung, die eine gedankenlose Verschwendung verhindert. Leider hat sich die App noch nicht in allen Städten etabliert.  Eigentlich schade oder? Da ich aus...

  • Monheim am Rhein
  • 26.01.22
  • 2
Wirtschaft
Kellner mit Geld

Mehr Geld in der Gastronomie
Löhne steigen ab Mai um 28 Prozent

Seit zwei Jahren schon leiden sie besonders stark unter den Folgen der Corona-Pandemie. Jetzt gibt es für Köchinnen, Kellner und Hotelangestellte in Oberhausen gute Nachrichten: Ihre Löhne steigen ab Mai auf mindestens 12,50 Euro pro Stunde – 28 Prozent mehr als bislang. Wer eine Ausbildung hat, kommt nach dem ersten Berufsjahr auf ein Plus von 17 Prozent. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. „Die Corona-Pandemie hat das Gastgewerbe so hart getroffen wie kaum eine...

  • Oberhausen
  • 26.01.22
Ratgeber
Die Ankündigung der Ministerpräsidentenkonferenz ist nun auch in Nordrhein-Westfalen übernommen worden und im Zuge der am Donnerstag, 13. Januar, in Kraft tretenden Corona-Schutzverordnung gültig.

Ausnahme für Geboosterte und Genesene
2G+ auch in der Langenfelder Gastronomie

Die Ankündigung der Ministerpräsidentenkonferenz ist nun auch in Nordrhein-Westfalen übernommen worden und im Zuge der am Donnerstag, 13. Januar, in Kraft tretenden Corona-Schutzverordnung gültig. 2G+ bei Sport in Innenräumen, Wellness, Schwimmbädern, Gastronomie Ab sofort gilt neben der bereits bei der Sportausübung in Innenräumen, in Schwimmbädern und Wellness-Angeboten notwendigen zusätzlichen Testung von Geimpften und Genesenen auch in der Gastronomie die sogenannte 2G+ Regel, sofern sich...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.01.22
Politik
Die neue Corona-Schutzverordnung in Nordrhein-Westfalen sieht einige Ausnahmen für Geboosterte vor.

Corona-Schutzverordnung
Das gilt ab heute in NRW

Die neue Corona-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen tritt heute (13. Januar) in Kraft. Alles, was jetzt wichtig ist, im Überblick.  2G+ in RestaurantsAuch in Cafés und Restaurants gilt ab heute 2G+. Das heißt: Wer in der Gastronomie Platz nehmen möchte, um etwas zu verzehren, benötigt neben zwei Impfungen oder einer Genesenen-Bescheinigung auch einen negativen Schnelltest. Für die Abholung von Speisen gilt dies nicht.  Ausnahmen gelten für Menschen mit Auffrischungsimpfung oder mit...

  • Velbert
  • 13.01.22
  • 6
  • 2
Ratgeber
Düsseldorf: In Nordrhein-Westfalen wird zum Donnerstag, 13. Januar, eine Anpassung der Coronaschutzverordnung des Landes NRW erfolgen.

Düsseldorf: Corona-Update
Anpassung der Coronaschutzverordnung ab Donnerstag, 13. Januar

In Nordrhein-Westfalen wird zum Donnerstag, 13. Januar, eine Anpassung der Coronaschutzverordnung des Landes NRW erfolgen. Damit soll das Infektionsgeschehen gebremst und insbesondere die weitere Ausbreitung der Omikron-Variante eingedämmt werden. Mit der Änderung der Verordnung gilt auch in der Gastronomie die sogenannte 2G+-Regel. In Düsseldorf gelten damit ab kommenden Donnerstag ebenfalls die neuen Regelungen. Geboosterte Menschen werden von der Testpflicht ausgenommen, sie brauchen in...

  • Düsseldorf
  • 11.01.22
LK-Gemeinschaft

Gastronomie und Pandemie
Auf ein Wort

Berühmte Astronomen waren Kepler, Kopernikus, Galilei und - nicht zu vergessen Armin Laschet, der erst kürzlich in die Röhre schaute. Berühmte Gastronomen, die der ehrenwerten Berufsbezeichnung Astronom ihr gemeines G überstülpen, gibt’s dagegen wenig, und davon sind noch weniger bekannt, außer vielleicht Kempinski und Alfons Schuhbeck. Sie tragen bekanntlich nichts zur Wissenschaft bei, mag ihr Tun auch von ein paar Sternen überstrahlt werden, es hat keine Folgen für die Menschheit, nur für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.01.22
  • 1

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 26. Mai 2022 um 20:00
  • GOP Varieté-Theater Essen
  • Essen

La Strada – Die Kunst der Straße

Das GOP-Programm vom 5. Mai bis 26. Juni 2022 Weite Plätze, wärmende Sonne, der Duft von Blüten und gebrannten Mandeln und Inspiration: La Strada entführt mitten hinein in das künstlerische Spektakel, das sich in den Fußgängerzonen und auf den bunten Festivals in Avignon, Rom oder Barcelona bietet. La Strada macht den Besuch im Theater zu einer bunten Kurzreise in die Welt der Straßenkunst. Denn keiner kann’s besser als sie: Internationale Akrobaten und Artistinnen, Gaukler und Musiker, die...

  • 6. Juni 2022 um 11:00
  • GOP Varieté-Theater Essen
  • Essen

Tag der offenen Tür im GOP

Das GOP öffnet seine Türen und lädt Interessierte ein, das Varieté-Theater an einem abwechslungsreichen Tag mit Familie und Freunden zu erkunden, die Vielseitigkeit, den Service und das Team „vor, in und hinter den Kulissen“ kennen zu lernen. Das GOP Gastro-Team sorgt für das Wohl der Gäste. Diese dürfen sich außerdem auf besondere Aktionen, künstlerische Darbietungen, artistische Überraschungen uvm. freuen. Auch kleinste Besucher kommen bei tollen Mitmachaktionen auf ihre Kosten....

  • 18. Juni 2022 um 18:00
  • Restaurant "Kaiserhafen"
  • Duisburg

Kulinarisches und Musicals im Restaurant "Kaiserhafen"

Das Restaurant „Kaiserhafen“ in Duisburg geht neue Wege. Nachdem sowohl die Küche als auch der Partykeller rundum erneuert wurden, hatte Inhaber Adam Kozlowski die Idee, seinen Gästen neben guter Küche auch ein Unterhaltungsprogramm anzubieten. Dieses startet am 18.06.2022 um 18.00 Uhr mit der Veranstaltung „Musical Moments“. Neben einem offenen Buffet erwartet die Gäste ein bunter musikalischer Abend angefüllt mit großen Musicalnummern, Filmsongs und Evergreens aus mehreren Jahrzenten. Dazu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.