Neue Alternativ-Angebote wegen Verlängerung der Hallensperrung

Anzeige
Die Halle in Hacheney noch mindestens bis Freitag, den 11. September gesperrt sein wird, das heißt, dass das Training in dieser Halle weiterhin ausfällt - außer folgende Ersatzmöglichkeiten:

Bei gutem Wetter (wird kurzfristig entschieden) bieten wir am Montag, den 31. August und 7. September „Beachvolleyball" von 17:45 bis 19:30/20 Uhr in der Beachclub-Anlage am Tennisclub Flora am Bolmker Weg 20 in 44139 Dortmund an.

Das Montags-Training „Fit-Mix" findet um 20 Uhr in der kleinen Halle nach „Pilates" statt. (Anfahrt zur kleinen Halle: An der U-Bahn Station die Hacheneyer Straße noch 400 m weiterfahren. Am Ende scharf rechts auf den Parkplatz und am Ende des Parkplatzes links zur Sporthalle gehen.)

Eine alternative Trainings-Möglichkeit ist auch wie gewohnt am Mittwoch Abend um 18 Uhr bei Inge Hagemann mit „Fit für den Sommer!" in der Stadt in der Halle des Stadtgymnasiums am Ostwall.

Die Donnerstags-Angebote „Funktionelles Training und Cardio“ ab 18 Uhr und „Sanftes Rückentraining" ab 19:15 Uhr können am 3. September noch einmal in die Halle Hansa in der 1. Etage in unserem Vereinsheim beim Tennisclub an der Baststraße 10 umziehen.

Das „Badminton"-Training am Freitagabend kann bei trockenem Wetter vor der Halle stattfinden.

Die drei Trainingstermine am Freitag Nachmittag für die Kinderabteilung fallen vorerst leider weiter aus.

Bitte gebt diese Informationen weiter, damit wir möglichst viele Mitglieder erreichen! Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir sie auf unserer Vereinshomepage und per Newsletter vermelden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.