Kreissiegerprüfung IPO des HSV-Dortmund-Schüren

Anzeige
Hochklassigen Hundesport sahen die zahlreichen Besucher am Sonntag, 20.10.2013, bei der Kreissiegerprüfung IPO auf der Platzanlage des HSV-Dortmund-Schüren.

Bei herrlichem Wetter kämpften 6 Teams aus Hund und Hundeführer in den 3 Disziplinen Fährte, Unterordnung und Schutzdienst um den begehrten Titel des Kreismeister der Kreisgruppe 2 Dortmund-Hellweg sowie um die Teilnahme an der Landesmeisterschaft.

Es ging bereits am frühen Sonntag morgen mit der Abfahrt in das Fährtengelände los. Bei sehr guten Bodenbedingungen wurde erklassige Fährtenarbeit gezeigt. In der 2. Disziplin – der Unterordnung – wird die Harmonie zwischen Hund und Hundeführer überprüft. Hier sollte der Hund freudiges und aufmerksames Arbeiten in allen Übungen wie z. B. beim „Fuß gehen“ oder „Hinlegen und Herankommen auf Zuruf“ zeigen. Als 3. und letzte Disziplin stand dann der sogenannte Schutzdienst auf dem Programm. Hierbei wird ein Scheintäter gestellt – der Hund muss zeigen, dass er sich auch bei starker Ablenkung und in Reizsituationen von seinem Hundeführer leiten lässt.

Dann wurden die Punkte ausgezählt und die Spannung stieg. Siegerin (und somit neue Kreismeisterin) wurde Sandra Kolb mit ihrem Malinois-Rüden Crinch Snuffer Bushido mit hervorragenden 286 Punkten (siehe Foto). Auf Platz 2 folgte Thorsten Tewes mit Onkel Divo v. d. Steinteichmühle (281 Punkte). Der 3. Platz ging an Kerstin Schulte z. Oven mit Hanno v. h. Groot Wezenland (273 Punkte). Die weiteren Plätze belegten Heike Zöllkau mit Cobra vom Stedepark (257 Punkte), Rudi Jaroschek mit Nick (244 Punkte) und Jörg M. Klos mit Aesperanza v. Krukenberg (169 Punkte).

Mit der Siegerehrung am späten Nachmittag ging eine tolle Veranstaltung zu Ende. Ein Dankeschön geht an die vielen Helferinnen und Helfer des HSV-Dortmund-Schüren, die der Veranstaltung einen würdigen Rahmen ermöglichten und für das leibliche Wohl der Teilnehmer und der vielen Besucher sorgten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.