Vorweihnachtliche Feier der SGV-Abt. Dortmund-Hörde am 1. Advent: Sonntag, dem 01. Dezember 13

Anzeige
Es ist schon eine gute Tradition, die Adventsfeier der Abt. Hörde am 1. Advent durchzuführen und die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste auf die nun beginnende Advents- und Weihnachtszeit einzustimmen.
So auch in diesem Jahr. Festlich umrahmt wurde unsere Feier wieder von der Instrumentalgruppe des SGV Kamen-Methler, geleitet von unserem „Hausmusiker“ Jochen Schlömer, denen unser besonderer Dank gilt.

Die „Theatergruppe“ der Abt. ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, in einem gelungenen Sketch Probleme zu beleuchten, die im Zusammenhang mit der Auswahl von Weihnachtsgeschenken, sicher in vielen Familien auftreten. Auch die Enkelkinder unseres Vorsitzenden bekamen wieder viel Beifall für ihre musikalischen Darbietungen in dazu passenden Kostümen.

Nachdenklich stimmte die Geschichte, die von Christel König vorgetragen wurde, in der Situationen geschildert wurden, die sicher in einigen Familien – speziell zu Weihnachten - denkbar sind.

Kaffee und Kuchen durfte natürlich auch dieses Jahr nicht fehlen.-
Wie in jedem Jahr wurde diese Feier von vielen fleißigen Helfern vorbereitet. Auch wurde wieder rege Gebrauch gemacht, die von zahlreichen Mitgliedern selbst hergestellten Stricksachen, wie auch Marmeladen und Weihnachtsgebäck – die im Rahmen eines kleinen Basars angeboten wurden - zu erwerben.
Kleine Geschenke erhielten wieder die Mitglieder, die sich in diesem Jahr durch besondere Aktivitäten verdient gemacht haben.

Einmal öffnet sich die Tür,
und ich steh nicht mehr im Dunkeln,
steh im Saal, da ohne Zahl
Sterne 1000-fältig funkeln.

Klage nicht, mein Herz vertrau,
einmal wird sich alles wenden.
Einer hält, wie alle Welt,
so auch mich in seinen Händen.
(Gerhard Fritzsche)

Frohe Advents- und Weihnachtszeit!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.