Da ist Musikke drin: Musikprogramm in der Alten Schmiede mit Jazz, Folk und erstmal Skiffle

Anzeige
Den jazzigen Abschluss des Jahres übernimmt die Band „Swing Kabarett Revue“ aus Wuppertal. (Foto: Privat)
Dortmund-Huckarde: Alte Schmiede |

Musik ist auch in diesem Jahr Trumpf im Kulturzentrum Alte Schmiede in Huckarde. Seit 16 Jahren setzen die Huckarder Vereine als Veranstalter vor allem auf Jazz, seit einiger Zeit auch auf Irish Folk und Soul. Erstmals steht auch der Auftritt einer Skiffle-Band auf dem Programm.

Für das Jahr 2017 rückt IHV-Chef und Organisator Dieter Eichmann zwei besondere Events in den Vordergrund. Zum einen erscheint am 5. März mit den „Dixie Tramps“ und Gästen mit einer Benefizkonzert zu Gunsten der Alten Schmiede. Zudem gibt es in diesem Jahr wieder ein Weihnachtskonzert.
Eröffnet wird das Musikjahr 2017 am Sonntag, 15. Januar, mit der „Jazz Connection“ aus den Niederlanden. Die Band ist zum ersten Mal in der Schmiede und sind nicht nur in ihrem Heimatland eine sehr gefragte Formation. Am 18. Februar schaut die Dortmunder Gruppe „An Clochan“ nach den erfolgreichen Auftritten in Vorjahren mit Irish Folk wieder zu einem Gastspiel an der Alten Schmiede vorbei.

Benefiz-Konzert mit den "Dixie Tramps"

Das Benefizkonzert bestreiten die „Dixie Tramps“ mit weiteren Gästen. Ebenfalls im März spielt "Frits Kaatee´s Hot Musik", ebenfalls aus den Niederlanden. Zu ihrem ersten Auftritt in Huckarde kommt die Irish Folk-Band „Fragile Matt“ am 22. April.
Am 21. Mai spielt die „Pilspicker Jazzband“ in Huckarde.
Am 18. Juni erklingt dann erstmals Skiffle-Musik in der Alten Schmiede. Die „Remembering Lonnie Donegan“ hat ihren Auftritt. Mit dabei ist Lutz Eikelmann, bekannt vom „Riverboot Shuffle“ im vergangenen Jahr auf dem Dortmund-Ems Kanal.

Jazz-Frühschoppen zum Jahresabschluss

Nach der Ferien- und Sommerpause eröffnet die Gruppe „Dixie Tramps“ die zweite Jazz-Jahreshälfte 2017 am 17. September mit viel Humor und gutem Jazz auf dem Huckarder Marktplatz. In der Alten Schmiede gibt es am 15. Oktober wieder den traditionellen Jazz-Frühschoppen unter Dach und Fach. Aus der Schmiede nicht mehr wegzudenken ist die Band „Naldo´s Jazzfamily“. Im November (18.11.) ist wieder „Celtic Voyager“ Den jazzigen Abschluss des Jahres, übernimmt die Band „Swing Kabarett Revue“ aus Wuppertal. An einem ganz normalen Jazz-Frühschoppen präsentieren sie ein „Christmas Concert“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.