Adventliches Beisammensein im Cafe Hand in Hand mit pflegenden Angehörigen

Anzeige
Ein Ort der vielfältigen, einladenden Begegnungen ist das Ev. Gemeindehaus in Nette. Zahlreiche Kursangebote und Vorträge für pflegende Angehörige haben ebenfalls hier ihren Ort.
Dortmund: Ev. Gemeindehaus Nette | Zu einem gemeinsamen gemütlichen adventlichen Nachmittag im Ev. Gemeindehaus Nette, Joachim Neander Str. 3 laden die Initiatoren des Gesprächskreises für pflegende Angehörige
• Pfr`in Renate Jäckel,
• Gisela Supsar (Beratungsstützpunkt Leben und Pflegen),
• Angelika Bammann ( Pflegebüro Krams),
• Linda Riepen (Diakoniestation Nord-West) und
• Thomas Brandt (Seniorenbüro Mengede)

am Montag, 08. Dezember um 15.00 Uhr

bei weihnachtlichem Gebäck und Geschichten rund um die Adventszeit interessierte Seniorinnen und Senioren sowie pflegende und sorgende Angehörige für rund 2 Stunden herzlich ein.
Die zu pflegenden oder zu betreuenden Angehörigen dürfen gerne mitgebracht werden.
Auch eigene Advents-und Weihnachtsgeschichten und Gedichte zum Vortragen sind willkommen.
Sofern für diese Zeit eine häusliche Betreuung für die zu pflegende Person benötigt wird, hilft das Seniorenbüro Mengede gerne bei der Vermittlung von geeigneten Fachdiensten weiter.
Das Seniorenbüro ist montags bis freitags von 10.00 -12.00 Uhr telefonisch (47 70 77 60) oder persönlich in der Bürenstr. 1 erreichbar.


Grundsätzliche Informationen zu den Angeboten:

Das Cafe Hand in Hand für Seniorinnen und Senioren ist an jedem 1. Montag im Monat von 15.00 -17.00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Nette geöffnet. Die Besucherinnen bestimmen ihr Programm und mögliche Themen selber.

Der Angehörigen Gesprächskreis für pflegende und sorgende Angehörige ist ein kostenloses Angebot an jedem 2. Montag im Monat von 15.00 -17.00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Nette und dient dem Austausch von Pflegenden, der Informationsweitergabe für die häusliche Pflege und der Entspannung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.