Noch freie Plätze im Selbstbehauptungskurs für Senioren

Anzeige
Dortmund: Ev. Gemeindehaus Nette | Kurzentschlossene haben die einmalige Möglichkeit noch an dem am Montag startenden Kurs - veranstaltet vom Kriminalkommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz in Zusammenarbeit mit der Ev. Noah Kirchengemeinde,
Ortsteil Nette und dem Seniorenbüro Mengede- teilzunehmen.
Der kostenfreie Kurs - der normalerweise nur im Polizeipräsidium stattfindet- geht der Frage nach, wie Frau/Mann zum Opfer wird, wie dies verhindert werden kann und wo im Ereignisfall Hilfe zu erwarten ist.
Darüber hinaus erhalten die Kursteilnehmenden Einblicke in die gängigen Maschen der Täter und wertvolle Hinweise zur technischen Sicherheit gegen Einbrüche und zur alltäglichen Verhaltensvorbeugung.

Der Kurs beginnt am Montag, 02. März um 15.00 -17.00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Nette, Joachim Neander Str. 3-5 und setzt sich
an den folgenden Montagen (09. März und 16. März) bei gleicher Uhrzeit fort.

Aufgrund der Kürze der Zeit ist k e i n e Voranmeldung nötig.
Interessenten für die 3 Kurstage kommen bitte direkt zur ersten Veranstaltung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.