Von Mia Julia bis zu Olaf Henning: Dortmunder Oktoberfest wird zum Treffen der Schlagerstars

Anzeige
Projektleiter Nils Linke (r.) und Maskottchen Eddy können in diesem Jahr neben der Partyband Münchner G'Schichten mit Sänger Tom auch Mallorcas neue Partykönigin Mia Julia begrüßen. Foto: Schütze
 
Gemeinsam für die große Gaudi: Veranstalter, Künstler und Unterstützer freuen sich auf das Dortmunder Oktoberfest. Foto: Schütze
Dortmund: Revierpark Wischlingen |

Das Dortmunder Oktoberfest im Revierpark Wischlingen wird auch in diesem Jahr zum Treffen der Schlagerstars. Mickie Krause und Mia Julia sind dabei, DJ Ötzi hat sich angesagt und jetzt hat auch Olaf Henning seine Zusage gegeben. Für die Partyband Münchner G’schichten ist es eh‘ Ehrensache, zwischen dem 29. September und 7. Oktober an fünf Abenden in Wischlingen am Start zu sein – dafür erteilen sie sogar der Münchner Wiesn eine Absage.

Ein Jahr hat er pausiert, jetzt wird Olaf Henning dem Dortmunder Oktoberfest wieder ordentlich einheizen. Zum Wiesnhammer holt der Junge aus dem Pott am 30. September „Cowboy und Indianer“ und die „Herzdame“ auf die Bühne. „Da drehen wir das Zelt um“, hat Henning angekündigt, der die ausgelassene Atmosphäre im Wischlinger Festzelt schon gut kennt. Das hat er mit Mickie Krause gemeinsam, der der Dortmunder Wiesn seit 2011 die Treue hält und bei der siebten Auflage in diesem Jahr gleich zwei Auftritte (29.9. und 6.10.) hat.

Wischlingen-Premiere für DJ Ötzi und Mia Julia

Ihre Premiere in Wischlingen werden in diesem Jahr hingegen DJ Ötzi und Mia Julia feiern. Der Österreicher bringt zur Final-Gaudi (7.10.) nicht nur seinen „Anton aus Tirol“ mit, sondern hat auch sein neues Album „Von Herzen“ dabei. Und mit Mia Julia wird es bei der „Vor-Feiertags-Gaudi“ am 2. Oktober besonders heiß – neben ausgelassen ist mit der sexy Blondine auch aufreizend angesagt. Als Sängerin ist sie auf Mallorca voll durchgestartet und am Ballermann mit vier Auftritten in der Woche mittlerweile der meistgebuchte Act.

Der Auftritt in Wischlingen wird aber auch für die 30-jährige „Partykönigin von Mallorca“ noch einmal etwas Spezielles sein: „Ich bin ein Münchner Kind - für mich ist alles, was mit Oktoberfest zu tun hat, etwas Besonderes. Wenn ich blau-weiße Tischdecken sehe, dann geht für mich die Sonne auf. Ich freue mich darauf extrem!“ Und das hat auch damit zu tun, dass die Menschen im Ruhrpott für Mia Julia in Sachen Partystimmung ganz weit vorne auf der Liste stehen: „Die Leute hier können richtig feiern, die sind einfach immer gut drauf.“


"Ich feiere lieber im Pott"

Eine Einschätzung, die speziell für die Wischlinger Wiesn auch Sänger Tom von den Münchner G’schichten nur bestätigen kann. Die Partyband ist mittlerweile schon Kult in Dortmund und heizt dem Festzelt seit Jahren Abend für Abend perfekt ein. „Sensationell“ findet Tom das hiesige Oktoberfest – und dafür lässt seine Band auch gerne mal eine Einladung auf die Münchner Wiesn sausen. „Ich feiere lieber im Pott, hier können die Leute feiern. Die Münchner brauchen dazu immer ein paar Bier mehr“, stellt der Frontmann lachend fest.

Am Bier wird’s allerdings auch auf dem Dortmunder Oktoberfest nicht fehlen. Das Kronen-Festbier gehört hier ebenso zur zünftigen Gaudi wie Maskottchen Eddy oder die deftigen bayrischen Speisen, für die das Restaurant Tante Amanda in bewährter Weise sorgt. Passende Deko in Blau-Weiß verwandelt das große Zelt im Revierpark für die bis zu 4000 Gäste pro Abend auch optisch in eine bayrische Festhalle. Und die dürfte ein ums andere Mal ausverkauft sein. „Wir können immer mehr Besucher in Wischlingen begrüßen – gut gelaunte Gäste, die ausgelassen feiern und Spaß haben wollen“, freut sich Projektleiter Nils Linke. Über die Hälfte der Karten ist jetzt schon verkauft. Wer dabei sein möchte, sollte sich also bald mit Tickets eindecken.

INFO:
• Einlass ins Festzelt ist an jedem der fünf Abende ab 16.30 Uhr.
• Den musikalischen Startschuss geben die Münchner G’schichten um 18.30 Uhr.
• Gefeiert werden darf jeweils bis 24 Uhr.
• Tickets für alle Abende gibt es mit zusätzlicher Tischreservierung unter www.das-dortmunder-oktoberfest.de.
• Karten kosten 19,90 Euro zzgl. VVK-Gebühr.
• Die Gebühr für eine Tischreservierung liegt je nach Kategorie zwischen 15 und 40 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.