Hallenfußball-Stadtmeisterschaft in Bildern: Lob für Arminia Marten!

Anzeige

Knapp am Treppchen vorbei: Für Arminia Marten blieb bei den Hallenfußball-Stadtmeisterschaften Platz vier, nachdem die Mannschaft die Partie um Rang drei mit 1:5 gegen Westfalia Wickede verloren hatte.



Dennoch gab es viel Lob für das Team von Trainer Thorsten Nilkowski, das die Endrunde damit als bester Bezirksligist beendete und mit starken Leistungen zu überzeugen wusste. Im Halbfinale war Arminia nur knapp mit 3:4 am späteren Stadtmeister ASC 09 gescheitert.
Aplerbeck holte sich den Titel durch einen 2:1-Sieg im Finale über den SV Brackel 06. Der zweite Verein aus dem Dortmunder Westen, Mengede 08/20, hatte sich nach einer Niederlage ausgerechnet gegen Marten schon vor den Viertelfinal-Spielen von seinen Träumen verabschieden müssen.

Die Fotos von der Endrunde liefert Stephan Schütze.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.