Wettkampf für die Jüngsten

Anzeige
Die Nachwuchsschwimmerinnen und -schwimmer nach dem Wettkampf bei der Siegerehrung.
Dortmund: Hallenbad Mengede |

Kinder erleben Werte beim ersten Weihnachtsschwimmen des SV Westfalen Dortmund


Der Nachwuchs des SV Westfalen Dortmund sitzt aufgeregt auf der Wärmebank des Hallenbads in Mengede. Auf der Fensterseite haben die Eltern platzgenommen, vor ihnen läuft Schwimmausbildungsleiter Heinz Lemmer hin und her. Auch ihm ist die Aufregung anzusehen; zum ersten Mal organisierte er das Weihnachtsschwimmen für die Breitensportgruppen des Vereins.

Der 20. Dezember war ein Tag, an dem im Hallenbad Mengede alles zum ersten Mal stattfand: Noch nie zuvor richtete der SV Westfalen Dortmund einen Wettkampf dort aus. Zum ersten Mal starteten die Kinder auf einem Wettkampf und selbst das neue Konzept dazu feierte an dem Samstag Prämiere. Knappe drei Stunden dauerte die Veranstaltung. Die Kinder traten in den Disziplinen 25 Meter Brust, Kraul und Rücken an – einige sprangen zum ersten Mal vom Startblock, andere sind vorher noch nie Rücken geschwommen. Ob da Schiedsrichterin Heike Schulze-Müller auch einmal ein Auge zugedrückt hat? „Bei der Veranstaltung geht es darum, Spaß zu haben, aufgeregt zu sein, sich zu trauen und die Werte des Sports zu erleben. Wir haben kein Kind disqualifiziert“, sagt Heinz Lemmer. Auch das Schwimmen im Team erlebten die Teilnehmer: Die letzte Disziplin war ein lustiger Staffelwettkampf mit Poolnudeln.

Zu einem Wettkampf gehört auch eine Siegerehrung! Jedes Kind bekam eine Urkunde mit seinen geschwommenen Zeiten und dazu einen Stutenkerl und eine praktische Obstdose mit einem Apfel.

Das erste Weihnachtsschwimmen ist gelungen, Lemmer und sein Übungsleiter-Team sind zufrieden!

Für die Schwimmkurse im neuen Jahr im Dortmunder Südbad, können sich nun auch Nicht-Vereinsmitglieder über die Internetseite des Vereins anmelden.

Hier geht's zu einer Fotostrecke...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.