Dellwig im Advent: Romantischer Markt im Schlosshof

Anzeige
(Foto: Archiv Schütze)

Klein, fein, mit ganz viel Atmosphäre - und manchmal sogar mit Schnee auf den Zinnen des alten Schlosses. Das ist „Dellwig im Advent“.

Die IG Lütgendortmunder Vereine und der Gewerbeverein Aktiv im Ort eröffnen mit ihrem Markt im Hof von Schloss Dellwig am Wochenende (28./29.11.) die vorweihnachtliche Zeit. Der Markt bietet vor allem in den Abendstunden ein stimmungsvolles Bild. Festlich erleuchtet erstrahlen das Schloss, der Innenhof und die Zuwege des ehrwürdigen Gebäudes an der Dellwiger Straße 130.
Doch nicht nur optisch haben die Veranstalter einiges zu bieten. An zahlreichen Holzhütten werden am Wochenende ab 13 Uhr Weihnachts-Deko und Präsente feil geboten.

Schüler machen Programm

Am Samstag (28.11.) treten ab 13 Uhr unter anderem die Musikschule Stern, Westricher Grundschule, Mörike-Grundschule, Holte-Grundschule und Posaunenchor Usseln auf. Ab 17.30 Uhr gehört die Bühne den „Trompetenklängen“ Kornharpen.
Sonntag (29.11.) geht es um 13 Uhr weiter im Programm. Zu hören sind die Musikschule Stern, Marienborn-Grundschule, Freiligrath-Grundschule, Hangeney-Grundschule, die Chorgemeinschaft Quartettverein Liederborn, MGV Gerthe, MGV Concordia und Liedertafel. Den Abschluss bilen Auftritte der Chöre Chorcolores und der MGV Dorstfeld.

Weihnachtsbackstube öffnet

Außerdem an beiden Tagen sind dabei: der Modelleisenbahnverein und die Weihnachtsbackstube der Bäckerei Grobe und der Museumsverein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.