„Tausendundeine Nacht“ - Orientalische Klänge bei Sommerkonzerten des Universitätsorchesters

Anzeige
Düsseldorf: Düsseldorf | In diesem Sommer widmet sich das Universitätsorchester der Heinrich-Heine-Universität Stücken mit orientalischem Kontext. Zur Aufführung kommen: der „Danse Baccanale“ von Camille Saint-Saëns aus der Oper „Samson et Dalila“, Léo Delibes Oper in drei Akten „Lakmé“, Carl Nielsens “Aladdin-Suite“ und Nikolai Rimsky-Korsakovs Sinfonische Suite „Schehe-razade“.

Konzerttermine:

Freitag, 7. Juli 2017, 20.00 Uhr
Stephanuskirche Wersten
Wiesdorfer Str. 21, 40591 Düsseldorf
Eintritt frei

Sonntag, 09. Juli 2017, 18.00 Uhr
Dumeklemmer Halle – Stadthalle Ratingen
Schützenstraße 1, 40878 Ratingen
Eintritt: 10 Euro/ 5 Euro ermäßigt
Karten sind an der Abendkasse erhältlich


Ausführende
Universitätsorchester der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Leitung: AMD Silke Löhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.