Klassische Musik

Beiträge zum Thema Klassische Musik

Kultur
Gutes Wetter vorausgesetzt soll das Serenadenkonzert im Atrium der Gartenstädter St.-Martin-Kirche stattfinden (Archivfoto).

Kultur-AG der Gartenstadt-Gemeinde St. Martin lädt für den Pfingstmontag ein
Erstes Serenadenkonzert 2021 im Atrium

Zur Serenade an St. Martin am Pfingstmontag, 24. Mai, um 17 Uhr lädt die katholische Gartenstädter Kirchengemeinde ein. Am zweiten Pfingstfeiertag findet - unter Einhaltung aller Corona-Bedingungen - die erste nachmittägliche Serenade an St. Martin bei hoffentlich schönem Wetter im Atrium der Gemeinde statt. Organisiert von der Kultur-Arbeitsgemeinschaft der Gemeinde spielt Kirchenmusiker Tobias Bredohl klassische Musik, die gerade in dieser so herausfordernden Zeit zum Besinnen und Träumen...

  • Dortmund-Ost
  • 14.05.21
Kultur
Talentierte Jugendliche (16 bis 21 Jahre) können sich bis Ende April um einen Platz im Kunstcamp Ruhr des RVR bewerben, wenn sie aus den am Kunstcamp beteiligten Städten Bochum, Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne, Herten, Oberhausen, Unna und Wesel kommen. Beim ersten Kunstcamp gestalteten die HipHopper auf diesem Foto die Abschlussveranstaltung.

Talentierte Weseler Teenies (16 bis 21 Jahre) können sich bis Ende April um einen Platz im Kunstcamp Ruhr des RVR bewerben
Kunstcamp 2021 findet auch in Wesel statt

Das Kunstcamp Ruhr des Regionalverbandes Ruhr (RVR) findet in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal statt. Durch die besonderen Bedingungen in der Corona-Pandemie wird das Kunstcamp in diesem Jahr vom 8. bis 15. August dezentral in den Städten Duisburg, Hagen, Hamm und Wesel ausgetragen. Talentierte Jugendliche können sich bis Ende April um einen Platz im Kunstcamp bewerben. Mit dem Kunstcamp Ruhr will der Regionalverband Ruhr zusammen mit elf Kooperationsstädten jungen Talenten aus der Metropole...

  • Wesel
  • 14.04.21
Kultur
In Kleingruppen vertiefen die jugendlichen Musiker ihr Können.

Langenberg Festival
Neue Kurse für Musiker starten

Im dritten Jahr ihres Bestehens ist die Langenberg Festival Akademie bereits zu einer festen Institution des nordrhein-westfälischen Musiklebens geworden. Die renommierte Geigerin und Gründerin des Langenberg Festivals Nina Reddig und der Co-Leiter der Akademie Johannes Gehring haben hierfür gemeinsam ein Konzept mehrtägiger Intensivkurse für verschiedene Zielgruppen entwickelt. In Kooperation mit dem Landesmusikrat NRW wird hierzu jährlich auch ein Stipendium als Anschlussförderung an den...

  • Velbert
  • 09.04.21
Kultur
Tonmeister Philipp Knop ist am Freitag zu Gast in Ennepetal.

Vortrag bei der Kulturgemeinde Ennepetal
Hinter den Kulissen der klassischen Musikproduktion

Ob Sinfoniekonzert, Kammermusik, Oper oder Crossover-Event: Wie gelingt es, Musikdarbietungen aller Art mit modernster Technik so aufzunehmen, dass der Hörer in seinem Wohnzimmer, unterwegs im Auto oder mit Smartphone-Kopfhörer das Gefühl hat, „live“ dabei zu sein? Und wie geht man mit einer Operndiva um, die kurz vor der Liveübertragung ein Mikrofon verweigert? Philipp Knop gewährt am Freitag, 30. Oktober ab 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Ennepetal einen spannenden Einblick hinter die...

  • wap
  • 28.10.20
Kultur
Das "Forum Deutscher Musikhochschulen" geht in seiner 33. Saison. Am Dienstag, 6. Oktober, dürfen sich Musikfreunde ab 20 Uhr in der Stadthalle auf einen Beethoven-Abend freuen, der unter anderem von Pianistin Bomi Koo (Foto) mitgestaltet wird.

"Forum Deutscher Musikhochschulen" startet in die 33. Spielzeit
Hochbegabte Musiktalente sind wieder zu Gast in Gladbeck

Es war der argentinisch-israelische Starpianist Daniel Barenboium, der am 8. Mai einen dramatischen Hilferuf um die Welt schickte: „Auf meinen Knien“ flehte Barenboim „alle die Verantwortlichen“ an, sich was zu überlegen, „dass das Publikum das live bekommt“ und „wie wir anfangen können zu spielen“. Denn: „Musik entsteht im Raum.“ Ob Barenboim dabei explizit an Gladbeck gedacht hat, darf bezweifelt werden. Doch für Gladbeck gilt: „Alle die Verantwortlichen“ (Gesundheitsbehörden,...

  • Gladbeck
  • 25.09.20
Kultur
Torsten Laux spielt die Orgel.
2 Bilder

Orgel-Herbst heute in Ennepetal
Konzert für Trompete und Orgel

Am heutigen Freitag, 25. September, macht der 13. Orgel-Herbst ab 20 Uhr Station in der Ev. Kirche Ennepetal-Milspe. Der Eintritt zum Konzert für Trompete und Orgel ist frei, allerdings gibt es entgegen der ursprünglichen Planung eine Programmänderung. Eigentlich sollte in diesem Konzert neben Torsten Laux an der Orgel der Flötist Klaus-Peter Riemer musizieren. Aus Krankheitsgründen musste er allerdings leider seine Mitwirkung absagen. Zum Glück gelang es Laux mit dem Trompeter David Tasa einen...

  • wap
  • 25.09.20
Vereine + Ehrenamt
Feierliche Moment im festlich geschmückten Ratssaal: Als eine seiner letzten öffentlichen Amthandlungen zeichnete Landrat Cay Süberkrüb (rechts) Heinz Ilaender (Mitte) mit dem Bundesverdienstkreuz aus. Mit ihrem Mann freute sich Inge Ilaender (links) über die hohe Ehre, die dem Musikliebhaber zuteil wurde.

Heinz Ilaender mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
Ein Leben für die Musik

Ohne ihn wäre die Szene der klassischen Musik in Gladbeck wesentlich ärmer. Ohne ihn würde es das "Forum Deutscher Musikhochschulen" wohl nicht geben. Dank hat er nie erwartet, doch jetzt konnte Heinz Ilaender im festlich geschmückten Ratssaal des Alten Rathauses einen der schönsten Momente seines Leben genießen: Landrat Cay Süberkrüb war eigens aus Recklinghausen angereist, um den Ur-Gladbecker mit dem Bundesverdienstkreuz - offizielle Bezeichnung "Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens...

  • Gladbeck
  • 12.09.20
Kultur
 Flanierkonzert auf Gut Heidefeld in Bocholt
2 Bilder

Klassik im Park am 27. September 2020
Flanieren zu klassischer Musik am Schloss Ringenberg

Diese Zeiten erfordern neue Formate, um das kulturelle Leben wieder stattfinden zu lassen. So veranstaltet die musik:landschaft westfalen am letzten Sonntag im September sogenannte Flanierkonzerte am Schloss Ringenberg – unter freiem Himmel, mit ausreichend Abstand, von Bach bis Strauß. An anderen Orten lief dieses neue Format bereits erfolgreich. Im Wechsel wird es drei halbstündige Konzerte an verschiedenen Orten am Schloss Ringenberg geben – mal im Innenhof und dann im Garten, für die Gäste...

  • Hamminkeln
  • 03.09.20
Kultur
Die talentiertesten Nachwuchsmusiker präsentieren sich wieder beim "Forum Deutscher Musikhochschulen" in der Gladbecker Stadthalle, das in dieser Form nun in die 33. Spielzeit geht.

33. Spielzeit beinhaltet sogar sieben Konzertabende in der Stadthalle Gladbeck
"Forum Deutscher Musikhochschulen" verspricht wieder ganz viel Konzertgenuss

Diese Tradition lässt sich auch von der Corona-Pandemie nicht stoppen: Im Herbst startet die bekannte Konzertreihe „Forum Deutscher Musikhochschulen" des Kulturamtes der Stadt Gladbeck in ihre nunmehr schon 33. Saison. Und dem Künstlerischen Leiter Heinrich Menning ist es einmal mehr gelungen, hochbegabte Talente des musikalischen Nachwuchses aus ganz Deutschland für Auftritte in der Stadthalle an der Friedrichstraße in Gladbeck-Mitte zu gewinnen. Die Durchführung der Konzertreihe wird auch in...

  • Gladbeck
  • 24.08.20
Kultur
Fast alle im Oktober und November geplanten Konzerte können im Konzerthaus Dortmund stattfinden, Die Saison startet am 3. September.

Programm für September und Oktober in Dortmund veröffentlicht
Saisonstart im Konzerthaus

Die Festliche Saisoneröffnung wird wie geplant am 3. September mit Haydns Oratorium »Die Schöpfung« stattfinden. Nach den ersten erfolgreichen Konzerten im Juni kann auch die Saison 2020/21 im Konzerthaus Dortmund mit Live-Konzerten starten. »Mit Erleichterung und voller Vorfreude blicke ich auf den Beginn der neuen Spielzeit«, sagt Intendant Dr. Raphael von Hoensbroech. »Aller Voraussicht nach wird diese Saison gar nicht so anders sein als ursprünglich geplant: Fast alle für September und...

  • Dortmund-City
  • 20.08.20
Kultur
Hornisten Waltraud Prinz (li.) und Nicolei Frey (re.) im Garten des LVR-Wohnverbund Duisburger Straße in Homberg

Klassisches Konzert zuhause
Duisburger Philharmoniker im Garten

Eine unvergessliche Aktion ermöglichten die DuisburgerPhilharmoniker für die Frauen und Männer mit geistiger Behinderung, die im Homberger LVR-Wohnverbund in der Duisburger Straße leben. Nicolai Frey, Hornist bei den Duisburger Philharmonikern, kam zusammen mit seiner Kollegin Waltraud Prinz zu einem privaten Konzert in den Garten des LVR-Wohnverbundes. Die Musikerin und der Musiker spielten auf ihren Blasinstrumenten unter freiem Himmel klassische Musik von Händel und Mozart. Ein völlig neues...

  • Duisburg
  • 08.07.20
Kultur
Der Niederrheinische Kammerchor unter der Leitung von Kelley Marie Sundin
3 Bilder

Ein musikalisches Highlight zum Chorjubiläum und zur Verabschiedung der Chorleiterin
Zum 20-jährigen Bestehen singt der Niederrheinische Kammerchor am 22. März in Wesel das Brahms-Requiem

Zum 20-jährigen Bestehen führt  der Niederrheinische Kammerchor am 22.3. um 18 Uhr in der Martinikirche in Wesel eines der anspruchsvollsten Schlüsselwerke der Oratoriengeschichte auf: das Brahms-Requiem. Und zwar in der Fassung mit Doppelklavier und Pauke, die gegenüber der Orchesterfassung für den Chor mehr Raum für die Klangentfaltung bietet. Zudem bringt der Chor mit dieser Version und dem Engagement von Prof. Stephan Görg als Pianisten gerne seine lange Verbundenheit zu ihm als Begründer...

  • Wesel
  • 03.03.20
Kultur
Meisterpianist Menachem Har-Zahav gastiert am 26. Januar im Martinstift in Moers. Foto: Axel Breuer

Meisterhaftes Klavierkonzert von Menachem Har-Zahav
Liebestraum am Piano

Ausnahmekünstler Har-Zahav, der auch in unserer Region die Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik bereits mehrfach begeistert hat, präsentiert am Sonntag, 26. Januar, um 15 Uhr im Kammermusiksaal Martinstift in Moers, Filder Straße 126, mit dem berühmten "Liebestraum" von Franz Liszt, den "Papillons" (Schmetterlinge) von Robert Schumann und weiteren Stücken von Domenico Scarlatti, Johannes Brahms, Claude Debussy und Liszt einen Querschnitt durch die Klavierliteratur. Menachem...

  • Moers
  • 24.01.20
Kultur
Alina Herrmann bei einem ihrer Auftritte.

Konzert in der Dorfkirche Isenbügel
13 Jährige bezaubert an der Harfe

13 Jahre ist Alina Herrmann erst alt und sie liebt die Bühne mindestens genauso, wie ihre Harfe. Ihr bereits schon jetzt so ausgefeiltes Harfenspiel beruht aber sicherlich auch darauf, dass Alina Herrmann alle Kompositionen binnen kürzester Zeit ohne Notenblatt spielen und deshalb gezielt am Ausdruck und der Interpretation der verschiedenen Stücke arbeiten kann. Das ist sicherlich auch der Grund dafür, dass Alina Herrmann bei „Jugend musiziert“ bereits eine Vielzahl an ersten Preisen gewinnen...

  • Velbert
  • 13.12.19
Kultur

GUITALIAN QUARTET - Italian Landscapes
mit Guido Fichtner, Claudio Marcotulli, Stefano Palamidessi, Adriano Walter Rullo

Guido Fichtner, Claudio Marcotulli, Stefano Palamidessi und Adriano Walter Rullo – vier Weltmeister des Gitarrenspiels – präsentieren Werke von Bizet, Brouwer, Dyens, Rossini und Sollima. Das Guitalian Quartet, gegründet 2006, ist eines der bekanntesten Gitarren-Quartetts in Italien. Die vier Musiker, die auch als Solisten einen anerkannten Ruf haben, sind weltweit in den bedeutendsten Konzertsälen aufgetreten. Neben Einspielungen für bekannte Plattenlabels sind sie oft im Fernsehen und Radio,...

  • 28.11.19
Kultur
Bei der Feierlichkeit der neuen Räumlichkeiten freuten sich (v.l.) Dr. Michael Heidinger, Reinhard Hoffacker, Sebastian Rakow, die Klavierschülerinnen Linh Do und Susanne Suerbaum und Lutz Christofzik neben dem neuen Kawai Flügel.

Die Musikschule Dinslaken e.V. leistet einen wichtigen Teil zur Dinslakener Kulturlandschaft
Neue Adresse und neuer Konzertflügel

Himmlische Klänge von Johann Sebastian Bach, die Linh Do den Anwesenden in den neuen Räumlichkeiten der Musikschule Dinslaken e.V. auf dem Konzertflügel der Marke Kawai vorspielt.  Es scheint, als hätte der Verein, der seit knapp 30 Jahren Menschen die Musik und die Instrumente näher bringt, endlich einen Platz gefunden an dem es sich "aushalten" lässt. "Schon der erste Eindruck, damals war hier alles eine Fläche mit gerade Mal einer Zwischenwand, und überall standen Fitness-Geräte rum, hatte...

  • Dinslaken
  • 11.11.19
Kultur
Stefan Hutmacher, Wolfgang Traud, Sebastian Rakow und Imke Alers freuen sich auf die Dinslakener Kinderkonzerte 2019/20.

Dinslakener Kinderkonzerte gehen in die 4. Runde
Kinder für klassische Musik begeistern

Mit Beginn der Spielzeit 2017/18 starteten die Dinslakener Kinderkonzerte als Gemeinschaftsprojekt der Stadt, der Musikschule Dinslaken e.V., dem Dinslakener Kammerorchester und den städtischen Grundschulen. Ziel war eine Reihe mit vier Konzerten im Jahr - Kostenfrei und Generationsübergreifend. Vorbereitend auf die Konzerte gibt es Workshops in unterschiedlichen Grundschulen im Stadtgebiet, in der Regel 3-klässler. "Bisher haben wir die Workshops in den JeKits-Schulen angeboten. In diesem Jahr...

  • Dinslaken
  • 04.11.19
Kultur
Unter dem Motto "Jauchzet dem Herrn - Musik aus dem Barock" steht das Konzert, zu dem die Kantorei St. Stephani am morgigen Sonntag, 27. Oktober, ab 16 Uhr nach Zweckel einlädt. Foto: Privat

"Jauchzet dem Herrn" am 27. Oktober in Zweckel
Gladbeck: Kantorei "St. Stephani" lädt zum Konzert ein

Unter dem Motto "Jauchzet dem Herrn - Musik aus dem Barock" steht das Konzert, zu dem die Kantorei "St. Stephani" am Sonntag, 27. Oktober 2019, einlädt. Beginn ist um 16 Uhr in der Kirche "St. Stephani" in Zweckel, Söllerstraße 8. Im Mittelpunkt stehen wird die Kantate "Alles was ihr tut" von Dieterich Buxtehude für Chor, Solisten und Streichquartett. Zur Aufführung gelangen werden aber auch die Werke "Ich will den Herrn loben" und das Streichquartett "Ouvertüre aus der Tafelmusik" von...

  • Gladbeck
  • 23.10.19
Kultur
Das Trio Lux Et Origo macht am 1. September Halt in Wesel.

Konzert im SCALA
Lux Et Origo kommen für Konzert nach Wesel

Das Trio Lux Et Origo kommt mit Acoustic World Jazz am Samstag,1. September, ab 19 Uhr ins SCALA Kulturspielhaus in Wesel . Drei Musiker aus drei Welten werden die Zuschauer in ihre Klangwelt ziehen. Das Trio besteht aus den Musikern Edonardo Bignozzi aus Italien, dem Polen Dave Tchorz sowie Afra Mussawisade aus dem Iran. Neben eigenen Stücken gibt es auch Werke bekannter Künstler Edonardo Bignozzi spielt im Trio die klassische akustische Gitarre. Dave Tchorz wird mit seinem Saxophon und...

  • Wesel
  • 27.08.19
Kultur
Der in Taiwan geborene Künstler Han Chen ist am 1. September zu Gast beim Musikverein Wesel.

21. Klaviersommernacht
Han Chen gastiert in Wesel

Der 21. Weseler Klaviersommer wird am Sonntag, 1. September, mit seinem vierten Konzert einen weiteren Höhepunkt erleben. Los geht es mit dem Künstler Han Chen ab 18 Uhr in der Aula der Musik- und Kunstschule Wesel. Han Chen ist ein unverwechselbarer Künstler, der schon in sehr jungen Jahren wichtige Preise bei renommierten Klavierwettbewerben gewonnen hat. 2012 von New York Times ausgezeichnet Von der New York Times wurde er 2012 als Pianist mit „anmutigem Anschlag, rhythmischer Präzision und...

  • Wesel
  • 26.08.19
Kultur
6 Bilder

Die besondere Autorenlesung mit Musik
Rolf Freiberger liest und Sina Jöhren musiziert im KLEINEN SALON des SCALA Kulturspielhauses, Wesel

Der Schermbecker Buchautor und Verfasser vieler Kurzgeschichten und Gedichte, Rolf Freiberger, liest am Sonntag, den 5. Mai aus seinem Roman »Anindos 134. Leben«. In einem Armenviertel von Sri Lanka lebt Anindo, ein achtjähriger Junge. Die Familie ist sehr arm und Anindo muss für den Lebensunterhalt der Familie betteln gehen. Anindo träumt davon, eines Tages eine Schule besuchen zu können und schreiben und lesen zu lernen. Kann dieser Traum in Erfüllung gehen? Das Buch beschreibt realitätsnah...

  • Wesel
  • 28.04.19
  • 1
Kultur
Star-Geigerin Midori ist die Solistin des 7. Philharmonischen Konzerts der Dortmunder Philharmoniker am 19.+20.03.2019.

Dortmunder Philharmoniker - 7. Philharmonisches Konzert
Star-Geigerin Midori im Gespräch

Am 19.+20.03.2019 tritt die Star-Geigerin Midori zusammeen mit den Dortmunder Philharmonikern im Konzerthaus auf. Vor ihrem großen Auftritt hat sie uns einige Fragen beantwortet... Liebe Midori, was macht das Violinkonzert von Johannes Brahms für Sie aus? Welche Bedeutung hat diese Musik für Sie? Das Brahms-Konzert ist eines der beliebtesten Werke aller Zeiten. Diese Energie, die technischen Herausforderungen und die emotionale Größe – all das macht diese Musik einzigartig und sehr...

  • Dortmund-City
  • 12.03.19
Kultur
Beeistgerten die Zuhörer bei ihrem Auftritt im "Stiftshaus Gladbeck" an der Butendorfer Ulmenstraße: Kornelia Borcsik, Sergio Gelsomino und Stefan Wagener.

Trio begeisterte Zuhörer in Butendorf
Hausmusik-Abend im "Stiftshaus Gladbeck"

Butendorf. Einen gelungenen Einstieg in die diesjährige Reihe von „Eine Hausmusik in Butendorf“ erlebten rund dreißig Gäste von nah und fern im "Stiftshaus Gladbeck" an der Ulmenstraße in Butendorf. Sergio Gelsomino und Stefan Wagener mit ihren Traversflöten sowie Kornelia Borcsik am Barockfagott hatten für ihre Instrumente Werke großer Komponisten zusammengestellt. Sie eröffneten mit einem gemeinsamen Preludio von Johann Joachim Quantz, dem Flötenlehrer Friedrichs des Großen, und ließen Stücke...

  • Gladbeck
  • 13.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.