35. Straßenfest in Flingern

Anzeige
Die Bürgerinitiative Flingern e.V. lädt zum 35. Straßenfest.
Düsseldorf: Flingern |

Wenn Kulturministerin Ute Schäfer am 8. Juni um 12.30 Uhr das Podium am Karl-Wagner-Platz erklimmt, dürfte das 35. Internationale Straßenfest in Flingern bereits erste Höhepunkte geboten haben. Die Interessengemeinschaft hat jedenfalls alles daran gesetzt, das Vergnügen unter freiem Himmel wieder zum besonderen Erlebnis werden zu lassen.

Im Dreieck Flur-, Bruch und Schwelmer Straße sowie auf dem Schulhof und dem Karl-Wagner-Platz lädt die über einen Kilometer lange Trödelmeile mit weit über 200 Ständen zum Bummel ein. Freie Standplätze gibt es übrigens nicht mehr.

Alle Standplätze für den Trödelmarkt sind vergeben

Auf der großen Bühne mittendrin führen Holger Riemann und Eberhard Kentrup durchs musikalische Programm, das vom deutschen Schlager bis zum knackigen Blues der Flinger Formation „Rough ‘n‘ Tumble“ reicht. Die Kult-Combo Fischgesichter darf bei der 35. Auflage des Straßenfests natürlich genausowenig fehlen wie ein Radschläger-Wettbewerb für Kinder.
Ebenfalls unverzichtbarer Bestandteil der traditionsreichen Veranstaltung ist die Info-Meile auf der sich u.a. das Kinderspielhaus, die Drogenambulanz, Caritas und Awo, Polizei, Tiertafel, Greenpeace und der türkische Kulturverein vorstellen.
„Wir scheuen keine Mühe, das Straßenfest auch für Kinder attraktiv zu gestalten“, verspricht Eberhard Kentrup von der Bürgerinitiative „Miteinader, Füreinander Flingern“, die das Fest ausrichtet. „Es gibt ein breites Spielangebot auf dem Hof der Gemeinschaftsgrundschule Flurstraße, ergänzt durch ein Spielmobil mit Kinderschminken, eine 20 Meter lange Rutsche, Riesen-Trampolin und eine Torwand mit Speedmessung.“ Senioren und Schützen richten einen gemütlichen Nachmittag im Schützenzelt aus.
In den über 30 Jahren ihres Bestehens hat die Bürgerinitiative insgesamt über 400.000 Euro für karitative Zwecke eingenommen. Der Erlös des Straßenfests 2013 geht ist für Spielplätze bestimmt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.