Straßenraub in Garath - Polizei sucht Zeugen

Anzeige
Düsseldorf: Stadtgebiet | Opfer eines Handtaschenraubes wurde am späten Samstagabend gegen 23.30 Uhr eine 45-jährige Düsseldorferin. Unbekannte erbeuteten Bargeld und persönliche Gegenstände der Frau. Sie blieb unverletzt. Nach den drei Tätern wird gefahndet, die Polizei sucht Zeugen.
Das Opfer war zu Fuß mit ihrem Hund auf der Frankfurter Straße in Richtung Dresdener Straße unterwegs. In Höhe der Bushaltestelle "Dresdener Straße" näherten sich plötzlich drei junge Männer auf Fahrrädern, entrissen ihr die Tasche und flüchteten anschließend in Richtung Hellerhofweg.
Die drei Männer sind etwa 20 Jahre alt und werden als Südländer beschrieben. Sie trugen Jeans und Turnschuhe. Alle hatten Jacken an. Bei den Rädern soll es sich im ein schwarzes und zwei weiße Fahrräder gehandelt haben.
Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Tel.: 0211 - 870-0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.