Vorweihnachtliche Bildeindrücke und Stimmungen aus Düsseldorf

Anzeige
Schneetreiben beim Weihnachtsmarkt am Benrather Schloss am Sonntag, dem 10.12.2017
Liegt Glühweingeruch tags in der Luft, 
riechst Du dazu süßen Mandelduft,
leuchten Lichterketten wie Sand am Meer,
dann sei Dir bewusst, es weihnachtet sehr.

Die folgenden Bilder geben vorweihnachtliche Eindrücke wieder, zunächst aus der Düsseldorfer Innenstadt von Weihnachtsmärkten am Jan-Wellem-Platz/ Joachim-Erwin-Platz, Schadowplatz mit Märchenmotiven, Engelchen-Markt auf dem Heinrich-Heine-Platz am Carschhaus, Sternchen-Markt am Stadtbrückchen, weiterhin von Flingerstraße und Marktstraße, dem Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz vor dem Rathaus und dem Riesenrad auf dem Burgplatz mit interessanten Buden, dazu schön dekorierte Schaufenster und Häuser, nicht zu vergessen die Beleuchtungen auf der Königsallee und die Eislaufbahn am Cornelius-Brunnen. Jeder der Weihnachtsmärkte hat seinen eigenen Reiz. Interessant sind dabei neben der Verschiedenheit der Weihnachtsbuden auch die kontrastreichen Wahrnehmungen zwischen Mittag bei Tageslicht und frühen Abend, wenn die Beleuchtung zur Wirkung kommt. Beides hat seinen Reiz. Im Dezember, ab nächster Woche, beabsichtige ich, diese Eindrücke durch Bilder aus Düsseldorfer Stadtteilen zu ergänzen wie hier auf dem Gerresheimer Weihnachtsmarkt mit seiner träumerischen Schneekulisse und St. Margareta im Hintergrund. Weiterhin wurden Bilder vom Benrather Weihnachtsmarkt an der Kirche Sankt Cäcilia und am Benrather Schloss hinzugefügt, wo es am Sonntag, dem 10. Dezember zu einem plötzlichen kurzen Wintereinbruch mit heftigem Schneetreiben kam. Man sah einige Kinder mit Schlitten, andere formten begeistert Schneebälle und freuten sich über die weiße Pracht. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf | 29.11.2017 | 09:29  
1.261
Klaus Heylen aus Düsseldorf | 29.11.2017 | 19:02  
15.601
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 01.12.2017 | 10:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.