Golzheim: 22-jähriger Düsseldorfer nach Einbruch in Showroom festgenommen

Anzeige
Düsseldorf: Kaiserswerther Straße |

Nach Einbrüchen in Showrooms an der Kaiserswerther Straße in Düsseldorf gelang es am Montag, 10. Oktober, einer Zivilstreife den Täter noch in unmittelbarer Tatortnähe dingfest zu machen. Die Beute konnte sichergestellt werden.



Gegen 4.30 Uhr wurde die Polizei gegen 4.30 Uhr zu einem Einbruch in ein Bekleidungsgeschäft an der Kaiserswerther Straße gerufen. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich der Täter noch vor Ort befindet, näherten sich dem Objekt zunächst zwei Zivilbeamte. Sie stellten fest, dass eine Fensterscheibe an der Rückseite des Hauses eingeschlagen worden war.


Hochwertige Jacken entwendet


Diverse Glassplitter konnten vor dem Geschäft und im Inneren des Showrooms festgestellt werden. Teilweise wiesen sie Blutanhaftungen auf. Den Angaben des Geschädigten zufolge wurden zahlreiche hochwertige Jacken entwendet. In einem Gebüsch im Nahbereich fanden die Polizisten zunächst ein Damenrad, welches mit diversen Gegenständen, unter anderem Jacken, beladen war.

Schließlich erwischten die Beamten auch noch einen Verdächtigen in unmittelbarer Tatortnähe. Der 22-jährige Düsseldorfer hatte eine frische und stark blutende Schnittwunde im Gesicht. Er wurde vorläufig festgenommen. Der polizeibekannte Mann hat zwischenzeitlich diese und eine weitere Tat aus derselben Nacht gestanden.

Rückfragen bitte an die Polizei Düsseldorf, Tel.: 8702005.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.