Verbraucherzentrale jetzt an der Immermannstraße

Anzeige
Beratungsstellenleiterin Ulrike Brundwicker-Hoffmann (r.) und Bereichsleiter Matthias Arkenstette zeigten Umweltdezernentin Helga Stulgies (l.) die neuen Räumlichkeiten der Verbraucherzentrale an der Immermannstraße. Foto: Görtz
Düsseldorf: Düsseldorf |

Zentral gelegen ist seit Ende Juli die Verbraucherzentrale NRW. Auf zwei Etagen hat sie Räumlichkeiten an der Immermannstraße 51 bezogen. Als eine der Straßen, die vom Hauptbahnhof Richtung City führen, ist es ein Standort, der von vielen Bürgern wahrgenommen wird.

„Wir haben lange nach einem besseren Standort gesucht, der bezahlbar ist“, sagt Matthias Arkenstette, Mitglied der Geschäftsleitung der Verbraucherzentrale NRW und Bereichsleiter Verbraucherberatung. So platzte die alte Anlaufstelle an der Heinz-Schmöle-Straße aus allen Nähten. Alleine im vergangenen Jahr gab es mehr als 30.000 Anfragen von Ratsuchenden.

Acht Beratungsräume



In den neuen Räumen gibt es auf Erdgeschoss und 1. Obergeschoss verteilt acht Beratungsräume. Allesamt abgeschlossen, so dass der Datenschutz und die Privatsphäre eines jeden Kunden gewahrt wird. Zu Bereichen wie Wohnen, Finanzen, Energie, Medien, Freizeit, Gesundheit und Umwelt werden Einzelberatungen angeboten. Die Preise variieren je nach Zeit und Themenfeld. „Die Anfragen haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert“, so Beratungsstellenleiterin Ulrike Brunswicker-Hoffmann. Anfangs seien es in erster Linie Probleme mit Händlern und Handwerkern gewesen, die Bürger dazu brachten, die Verbraucherberatung aufzuchen. Heute sei es vermehrt Ärger mit Banken, Energieversorgern, Internetfirmen und Telefongesellschaften. Wenige Tage nach der Neueröffnung stattete Umweltdezernentin Helga Stulgies der Verbraucherzentrale einen Besuch ab.

Anbieterneutrales Angebot


Seit vielen Jahre pflege man einen intensive Zusammenarbeit, ließ sie wissen. „Das Angebot ist anbieterneutral“, sagt sie. Begeistert zeigte sie sich von dem vielfältigen Angebot an Broschüren, die Verbraucherthemen aufgreifen. „Ich bin sehr gespannt, wie der neue Standort auf die Bürger wirkt“, sagt Brunswicker-Hoffmann. Je nachdem wie die Bürger den Standort annehmen, könne auch über eine Veränderung der Öffnungszeiten nachgedacht werden.

Infos:
- Die Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Düsseldorf, Immermannstraße 51, ist unter Tel.: 7106490 zu erreichen.
- Öffnungszeiten sind montags, 9.30 bis 13 und 14 bis 18.30 Uhr, dienstags, 9.30 bis 15 Uhr, donnerstags, 9.30 bis 13 und 14 bis 18.30 Uhr, und freitags von 9.30 bis 15 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.