CC-Verdienstorden für Ralph Marquis und Werner Kochler

Anzeige
Von links: Werner Kochler, Michael Laumen und Ralph Marquis

Der feierliche Einzug des Düsseldorfer Prinzenpaares in den Goldenen Ring, die Närrische Hofburg des Comitee Düsseldorfer Carneval, bildete den Auftakt des traditionellen CC-Ehrenabends.

Neben zahlreichen Vertretern der angeschlossenen Vereine begrüßte CC-Präsident Michael Laumen auch die Gastgeber des Abends: Ulrich Amedick als Vertreter der Frankenheim Brauerei sowie Petra Halcour, die Chefin des Goldenen Rings.

Grandiose Kürung des Prinzenpaars


Laumen nutzte die Gelegenheit zum Rückblick auf die beiden ersten Highlights der neuen Session: Hoppeditz-Erwachen und die Prinzenpaar-Kürung. Ebenso wie der CC-Präsident sprachen auch Prinz Christian III. und Venetia Alina von einer „grandiosen Kürung“: „Wir möchten uns daher bei allen danken, die dazu beigetragen haben, dass dieser Abend für uns ein unvergessliches Erlebnis wurde!“

Den Höhepunkt des Ehrenabends bildete die Verleihung von zwei CC-Verdienstorden an Ralph Marquis und Werner Kochler. Der CC-Präsident betonte in seiner Laudatio, dass der Name Werner Kochler möglicherweise nur den wenigsten Karnevalisten ein Begriff sei. „Und dennoch“, sagte Michael Laumen, „hat der mittlerweile pensionierte Arbeitsbereichsleiter im Verkehrsdienst der Stadt Düsseldorf an entscheidender Stelle dazu beigetragen, dass vor allem unsere Rosenmontagszüge überhaupt ziehen konnten.“

Dank und Anerkennung zollte Laumen auch dem Sänger und Troubadour Ralph Marquis, der seit 1978 zum rheinischen Brauchtum und der damit verbundenen volkstümlichen Musik gehört. „Mit dem verstorbenen Hans Heinrichs bildete Marquis ein Duo, das weit über die Landeshauptstadt Düsseldorf hinaus berühmt war“, sagte der CC-Präsident.

Heinz Hülshoff sorgte an diesem Abend für Stimmung im Saal. Sein Mottolied „Uns kritt nix klein - Narrenfreiheit, die muss sein“, musste der singende Wirt und „König von Hintertux“ gleich zweimal präsentieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.