Eine Meisterschaft im Schocken

Anzeige
Düsseldorf: TUS-Treff / Schockzentrum Düsseldorf |

Schocken ist ein Würfelspiel, das im Rheinland und im Ruhrgebiet fast jeder kennt. Es gibt kaum eine Kneipe, in der nicht schon mal das Spiel mit 3 Würfeln und den 13 Strafdeckeln zur Unterhaltung beiträgt. Weniger bekannt ist vielen jedoch, dass es ein ganze Reihe von Turnieren in diesem Spiel gibt. In Düsseldorf findet dieses Jahr bereits zum vierten Mal eine Meisterschaft statt.

Hier messen sich Würfler aus Düsseldorf und Umgebung mit Teams, die teilweise auch eine weitere Anreise auf sich nehmen. So kommen auch dieses Jahr wieder Teilnehmer aus Herten und Moers und kämpfen um die Titel im Einzel und der Mannschaft. Und fast nebenbei sammeln die Teilnehmer auch Punkte im Rennen um den Deutschen Schockpokal.

Im Vordergrund steht dabei jedoch der Spaß. Bei diesem wie bei anderen Schockturnieren treffen sich Jung und Alt, es werden alte Kontakte gepflegt und neue geknüpft. Und dabei ist so ein Turnier keine Veranstaltung nur für Eingeweihte: auch Gelegenheitswürfler kommen auf ihre Kosten.

Die nächste Gelegenheit selbst einmal Turnierluft zu schnuppern, bietet sich am Samstag, den 25. Mai 2013. Dann findet in Düsseldorf-Unterrath die 4. Düsseldorfer Schockmeisterschaft statt. Anmelden können sich Interessierte vorab über die Webseite des Turniers (www.duessel-schock.de) oder auch am Spieltag direkt vor Ort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.