Neuer Imagefilm des Amazonenkorps Düsseldorf "im Kasten" und online

Anzeige

So schön kurzweilig können 6 Minuten und 45 Sekunden sein: Wer heute unter www.amazonenkorps-duesseldorf.de online geht und auf einen entsprechenden Link klickt, sieht das renommierte Damenreiterkorps der Landeshauptstadt Düsseldorf mit ganz anderen Augen. Anlass ist ein neuer Imagefilm, der am gestrigen Freitagabend im Ruderclub Hamm eine viel umjubelte Premiere feierte.

Der professionell gestaltete Streifen beleuchtet die Besonderheiten des Korps: Die Liebe zum Reitsport und den Pferden, die Kreativität beim Nähen von Kostümen und Hüten für den legendären „Modetee“ und die Leidenschaft für den Düsseldorfer Karneval - besonders am Rosenmontag.

Frauenpower

Und noch etwas wird deutlich: Das Amazonenkorps ist und bleibt ein Damenreiterkorps. Diese Erfahrung muss denn auch TV-Moderator Volker Kirst machen, der sich in dem Film vergeblich bemüht, Mitglied des Korps zu werden. Trotz eindrucksvoll unter Beweis gestellter Fertigkeiten an der Nähmaschine und auf dem Rücken eines Pferdes - hier wird Kirst allerdings vom Voltigierexperten Jasper Ebert gedoubelt - bleibt ihm die Mitgliedschaft verwehrt - einen Orden des Amazonenkorps gibt’s immerhin als Trost. Langanhaltenden Applaus ernteten bei der Premierenvorführung neben den Mitwirkenden auch Rüdiger Nottscheidt und Stefan Winkler-Nottscheidt (Produktion) sowie Fitz Fechner (Kamera und Schnitt).

60. Modetee wird gefeiert


Für Präsidentin Astrid Brauckhoff bedeutet dieser Imagefilm und die komplett neu gestaltete Website einen gelungenen Einstieg in eine ganz besondere Session: „Im kommenden Jahr feiern wir unseren 60. Modetee!“ Gleichzeitig wolle man auch dokumentieren, dass jede Frau Mitglied werden kann. Astrid Brauckhoff: „Man muss nicht unbedingt reiten können, aber künstlerisches Geschick beim Nähen oder beim Wagenbau sowie Freude am geselligen Miteinander sind ebenfalls gefragt.“
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.