Nachbarschaft Brunnen startet mit Brunch ins Jahr

Anzeige
Die Brunner ließen es sich in geselliger Runde schmecken.Foto: mar

Gemütlich sind auch die Brunner Nohbern mit ihrem beliebten Neujahrsbrunch in 2017 gestartet: 25 Mitglieder des Vereins genossen die nette Geselligkeit bei frischen Brötchen, Brezeln, köstlich duftendem Kaffee, süßen und herzhaften Leckereien.

Erstmals nahm Obernachbarin Christina Adamidis die Ehrungen langjähriger Aktiver der Nachbarschaft Brunnen in der geselligen Runde vor:
Einen Pokal für ihre 55- bzw. 50-jährige Vereinstreue konnten Friedrich August Hilger und das Ehepaar Rolf und Bärbel Pöckler entgegennehmen. Willi Höfinghoff und Joachim Range wurden für 35 Jahre geehrt. Seit drei Jahrzehnten ist Horst Dehne Teil der Brunner Nohberschaft, wurde dafür ebenso mit einer Urkunde ausgezeichnet wie Sascha Hiby für 15 Jahre.
Am 11. Februar sind alle Mitglieder herzlich zur Hauptversammlung der Nachbarschaft um 18 Uhr in die Gaststätte „Fachwerk“, Hauptstraße 187 in Schwelm eingeladen, auf dessen Agenda u.a. die Wahlen des Vorstandes stehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.