Brunnen

Beiträge zum Thema Brunnen

Kultur
Lajos Barta, Die Akrobaten, 1981, Bronze.

StadtKunstTour im öffentlichen Raum in Mülheim
Kunst im Viertel sehen

Unterwegs zu Architektur und Kunst im öffentlichen Raum - unter diesem Motto können auf ausgewählten Routen Skulpturen, Brunnen und viele andere Kunstwerke entdeckt werden. Am Dienstag, dem 27. Juli 2021 führt Georg Reinders um 16.30 Uhr zum Thema „Kunst im Viertel“. Die Architektur der späten 1920er-Jahre im Zusammenspiel mit bauplastischen Arbeiten von Grete Schick und Willi Hoselmann bilden den Ausgangspunkt dieser Tour. Ausgehend von der „Fohlengruppe“ von Jupp Rübsam an der Realschule...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.07.21
Vereine + Ehrenamt
Das Historische Gartenhäuschen des alten Kanzleidirektors Johann Everhard Dingerkus an der Werdener Brandstorstraße. 
Foto: Lukas
3 Bilder

Der Freundeskreis Gartenhaus Dingerkus feierte den Gewinn des Heimat-Preises
Bürgerschaftliches Engagement

An der Brandstorstraße wurde jetzt der Brunnen eingeweiht, der mit dem Preisgeld von 7.000 Euro für den Gewinn des erstmalig ausgelobten Heimat-Preises der Stadt Essen gekauft werden konnte. Auch wurde der im Frühjahr verstorbene Conrad Schlimm geehrt. Das Gründungsmitglied des Freundeskreises hatte sich stets tatkräftig und mit pfiffigen Ideen eingebracht. Im bekanntesten Garten Werdens konnten also gleich zwei Feste gefeiert werden. Der Freundeskreis Gartenhaus Dingerkus war im Rathaus von...

  • Essen-Werden
  • 17.07.21
LK-Gemeinschaft
Das Foto wurde beim Waldgottesdienst am Heiligen Brunnen im vergangenen Monat aufgenommen. Am morgigen Sonntag, 4. Juli, gibt es eine "Neuauflage".
Foto: Rainer Gertzen

Waldgottesdienst am „Heiligen Brunnen“ in Neudorf
"Eine ganz besondere Atmosphäre"

Evangelische Gemeinden aus der Duisburger Mitte organisieren seit vielen Jahren im Wechsel Waldgottesdienste unter freiem Himmel am „Heiligen Brunnen“ auf dem Kammerberg in Neudorf. Die Gottesdienste, die eine ganz eigene und besondere Atmosphäre haben und jeweils 10 Uhr beginnen, werden von mehreren Gemeinden im Wechsel verantwortet. Den nächsten Wald-Gottesdienst gibt es am morgigen Sonntag, 4. Juli. Es predigt Pfarrer Jürgen Muthmann aus Wanheimerort. Auch für diesen Gottesdienst gilt laut...

  • Duisburg
  • 03.07.21
Reisen + Entdecken
Der Duisburger Innenhafen hat zu jeder Tageszeit ganz besondere Reize. Bei Einbruch der Dämmerung vermitteln die Lichter eine anheimelnde Atmosphäre.
Foto: Duisburg Kontor GmbH

Offene Führungen durch den Duisburger Innenhafen am Wochenende
Boomendes Stadtviertel mit Flair

Wo einst Getreide gelagert und gemahlen wurde, findet man heute Museen, Restaurants und Büros. Wo früher Frachter be- und entladen wurden, liegen heute Yachten und verbreiten mediterranes Flair. Gemeint ist damit der Duisburger Innenhafen. Den kann man jetzt wieder erkunden. Duisburgs boomendes Stadtviertel mit internationalem Flair bei einem Rundgang bei einem Rundgang "verinnerlichen", hat einen gewissen Reiz. Bei den derzeit stabil niedrigen Inzidenzwerten kann man zudem Platz in einem der...

  • Duisburg
  • 01.07.21
  • 1
Kultur
21 Bilder

Landeshauptstadt Düsseldorf - Unterwegs in Düsseldorf - Ich entdecke meine Stadt
Brunnenanlage von Peter Stammen am Barbarossaplatz in Düsseldorf-Oberkassel

Im Jahre 1912 entworfen im Jahre 1925 fertiggestellt! Der Bildhauer Peter Stammen...entwarf den große Schalenbrunnen mit Putten, die den Brunnenrand zieren! Der Schalenbrunnen wird auch Barbarossabrunnen genannt und wurde im Rahmen des 100-sten Jubiläums im Jahre 2012 umfassend saniert. Peter Stammen (* 29. September 1886 in Krefeld; † 1958 in Düsseldorf) war ein deutscher Bildhauer. Hier gibt es nähere Informationen über ihn! Vor fast genau einem Jahr... war ich mit dem Auto unterwegs!Wie so...

  • Düsseldorf
  • 27.06.21
  • 15
  • 4
Ratgeber
In der Filterhalle fließt das Wasser zuerst durch eine Kiesschicht. Im Anschluss wird es durch eine zwei Meter hohe Aktivkohleschicht geleitet, die organische Verbindungen in der zerklüfteten Struktur der Kohlekörnchen aufhält. Bei Bedarf wird das Wasser zusätzlich mit Natronlauge entsäuert.
2 Bilder

Umweltbundesamt bescheinigt deutschem Trinkwasser erneut sehr gute Qualität
Genuss ohne Bedenken

Die EG-Trinkwasserrichtlinie verpflichtet die EU-Mitgliedstaaten, alle drei Jahre über die Trinkwasserbeschaffenheit zu berichten. Der jüngste Bericht von Bundesgesundheitsministerium und Umweltbundesamt bescheinigt dem deutschen Trinkwasser eine exzellente Qualität. „Das Trinkwasser in Deutschland kann man ohne Bedenken trinken – insbesondere aus größeren Wasserversorgungen ist es flächendeckend sogar von exzellenter Qualität“, erklärte der Präsident des Umweltbundesamtes Dirk Messner...

  • Duisburg
  • 16.06.21
Ratgeber
Brunnenwasser-Aalyse trotz Corona in Herne. Auf dem Foto: Dipl.-Phys. Harald Gülzow entnimmt einer Wasserflasche eine Probe.
2 Bilder

VSR-Gewässerschutz bietet Bürgern aus Herne und Umgebung eine telefonische Beratung an
Brunnenwasser in Herne untersuchen lassen

"Wegen der Corona-Krise können wir mit dem Labormobil keine Veranstaltung in Herne durchführen. Trotzdem ist es sehr wichtig, dass die Bürger ihr Brunnenwasser untersuchen lassen können und auch weitere Informationen zum Thema Nitratbelastung erhalten.", heißt es seitens VSR-Gewässerschutz. Daher bietet das Team am Dienstag, 1. Juni, von 10 bis 14 Uhr für alle Bürger aus Herne und Umgebung eine telefonische Beratung an. Brunnenwasser-Proben können in der VSR-Geschäftsstelle nach Geldern...

  • Herne
  • 27.05.21
Fotografie
Der Monheimer Geysir, ein Kunstwerk von Thomas Stricker.
Foto: Bea Poliwoda
Aktion 2 Bilder

Foto der Woche
Kunst im öffentlichen Raum

Kennt ihr den Geysir in einem Monheimer Kreisverkehr? Das ist das erste, was mir spontan zu "Kunst im öffentlichen Raum" einfiel. Ihr widmen wir unser "Foto der Woche".  Gemäß dem Motto "Wenn die Menschen nicht zu uns kommen, bringen wir die Kunst zu den Menschen" kann Kunst im öffentlichen Raum (auch Public Art) verstanden werden. Sie soll allen Menschen den Zugang ermöglichen, und zeichnet sich nicht in jedem Fall durch Ästhetik aus. Wichtig ist, dass sie auffällt - denn so dringt sie in die...

  • Velbert
  • 15.05.21
  • 20
  • 12
Kultur
Andreas Drescher vom Technischen Betrieb, Projektleiterin Antonia Worm und Oberbürgermeister Thomas Eiskirch nehmen am 12.05.2021 in Bochum symbolisch die restaurierten Brunnen der Schönheit und des Glücks im Rathausinnenhof in Betrieb
2 Bilder

Stadt Bochum
Brunnensaison in Bochum startet mit zwei neuen Stars

Mit dem „Brunnen des Glücks“ und dem „Brunnen der Schönheit“ sprudeln in diesem Sommer erstmals wieder zwei der wohl schönsten Brunnen in Bochum. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch hat am Mittwoch, 12. Mai 2021, die diesjährige Brunnensaison an ungewohntem Ort eröffnet – im Innenhof des Rathauses. Dort stehen die an die Renaissance erinnernden Brunnen, die im Zweiten Weltkrieg stark zerstört und im vergangenen Jahr aufwändig restauriert wurden.  Auch die restlichen Brunnen nehmen sukzessive im...

  • Bochum
  • 14.05.21
Natur + Garten
Sommerblumengarten
18 Bilder

Unterwegs in Düseldorf
Frühlingsspaziergang im Nordpark

Der NordparkDer Park im Düsseldorfer Norden ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Ich stelle ihn hier immer wieder gerne vor. Er hat eine Fläche von ca. 36 ha und gehört zu den beliebtesten Grünanlagen der Stadt. Er entstand 1937 zur Ausstellung "Schaffendes Volk", einer Propaganda-Veranstaltung der Nationalsozialisten. Monumentale Skulpturen, große Wasserachsen und ein strenges geometrisches Wegesystem sorgen dafür, dass hier alles, im Sinne der damaligen Machthaber, seine Ordnung hat. In...

  • Düsseldorf
  • 05.05.21
  • 27
  • 7
Kultur
Jakobsweg
15 Bilder

Pilgermuschel und Jakobsweg
Auf dem Weg zu Kaiser Wilhelm

Auf dem Weg zu Kaiser Wilhelm Wir folgen der Pilgermuschel stetig bergan. Viele sind den Jakobsweg bis heute gewandert. Vorbei am Brunnen Schultenhof, Spielcasino, an der mittelalterlichen Burgruine mit dem Kriegerdenkmal und Tafeln von Opfern vergangener Kriege. Mit Blick auf Kanzler Otto von Bismarck und Kaiser Wilhelm I verweilen wir auf einem Bänkchen. Einweihung des imposanten Denkmals war der 30.6.1902 Von hier oben haben wir einen phantastischen Ausblick ins Ruhrtal. Die Sonne meint es...

  • Dortmund
  • 29.04.21
  • 5
  • 3
Kultur
In unmittelbarer Nähe der Stiftskirche befindet sich der sagenumwoben Drususbrunnen, ein sichtbarer Beweis der Brunnenbaukunst.
2 Bilder

Der Drusbrunnen auf dem Eltenberg hält seine Tür über Ostern geschlossen
Brunnengeister müssen sich weiter gedulden

Aufgrund der aktuellen Coronasituation bleibt der historische Drususbrunnen auf dem Eltenberg vorerst bis zum 19. April geschlossen. Die Emmericher Wirtschaftsförderung teilt mit, das die aktuell steigenden Infektionszahlen und dem damit verbundenen Infektionsrisiko für die Brunnengeister und Besucher diesen Schritt leider notwendig machen. So bleibt der Brunnen leider auch über die Osterfeiertage geschlossen. Sobald der Brunnen wieder öffnen darf, kann dieser samstags und sonntags im Zeitraum...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.03.21
Ratgeber
Auch die Trinbrunnen sprudeln nicht mehr.
Foto: Birte Hauke

Wnterpause für die Brunnen in Monheim
Abgestellt

Väterchen Frost hat sich auch in Monheim bereits mehrfach angekündigt. Aus diesem Grunde sind alle städtischen Brunnen nun bis zum Frühjahr abgestellt, um witterungsbedingte Schäden auszuschließen. Das gilt natürlich auch für die Trinkbrunnen. Deren Standorte sind bereits im Eingangsbereich Landschaftspark, am Aalschokker/Rheinradweg, im Baumberger Einkaufszentrum nahe Haltestelle Holzweg sowie am Kulturzentrum Berliner Ring zwischen Volkshochschule und Otto-Hahn-Gymnasium. Mit...

  • Monheim am Rhein
  • 13.11.20
Reisen + Entdecken
Westseite des Schlossneubaus mit dem umstrittenen Kreuz auf der Kuppel
20 Bilder

Vor dem Lockdown: Unterwegs in Berlin (6)
Preußens Gloria und Kommunismus: Rund um das neue Schloss

Hier treffen zwei Welten aufeinander: Die Karl-Liebknecht-Straße in Berlin führt vom Marx-Engels-Forum direkt zum Schlossplatz. Hier stand der Palast der Republik (Spitzname: Erichs Lampenladen), als Sitz der Volkskammer ein geschichtsträchtiger Bau aus DDR-Zeiten. Er wurde nach der Wende abgerissen, was von vielen begrüßt, aber auch heftig kritisiert wurde. Der SchlossneubauAn derselben Stelle entsteht seit 2013 nach Plänen des Architekten Franco Stella ein zum Teil exakter Nachbau des 1950...

  • Düsseldorf
  • 11.11.20
  • 16
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Anne Felderhoff übernimmt von Heinrich Bonhaus die Verantwortung für die unterirdische, durchaus komplexe, Anlage.

Berufliche Expertise für komplizierte Technik
Heisingen hat jetzt eine „Brunnenfrau“

Die Betreuung des Heisinger Dorfbrunnens ging jüngst in die Hände von Anne Felderhoff über. Anlässlich der vorwinterlichen Abschaltung übergab der langjährige „Brunnenmann“ Heinrich Bonhaus ihr die Verantwortung für die unterirdische, durchaus komplexe, Anlage. Anne Felderhoff, Ur-Heisingerin und langjähriges Vorstandsmitglied der Heisinger Bürgerschaft, freut sich auf die neue Aufgabe. Sie bringt als Handwerksmeisterin berufliche Expertise für komplizierte Technik mit. Weiter in den besten...

  • Essen-Ruhr
  • 06.11.20
Wirtschaft
Das Management der Mercaden Dorsten freuen sich über einen weiteren Langzeit-Mietvertrag.

"S1 United Style" erweitert Mode-Marken-Angebot
Neuer Langzeit-Mietvertrag in den Mercaden über ca. 1.300 qm abgeschlossen

Der Multilabel-Betreiber "S1" aus Siegen, der in den Mercaden Dorsten seit der Eröffnung einen S1 betreibt, baut ab Januar 2021 seinen Laden komplett um und erweitert im Erdgeschoss um weitere ca. 500 qm. Ab März kommen weitere Markenstores von CECIL und Street One hinzu. Somit entsteht ein Modeangebot, welches über 30 Meter Glasfront im Erdgeschoss der Mercaden für den Kunden erlebbar wird. Von der erdgeschossigen Ladenstraße und der Rolltreppe, die vom Obergeschoss direkt vor Cecil und Street...

  • Dorsten
  • 04.11.20
  • 1
Reisen + Entdecken
Nicht nur Märchen-, sonden auch Tierfiguren aller Art schmücken den Brunnen.
14 Bilder

Unterwegs in Berlin (3)
Einfach märchenhaft: Der Brunnen im Volkspark Friedrichshain

Brunnen gibt es viele in Berlin - aber der schönste und bekannteste ist wohl der Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain. Er wurde 1913 eröffnet. Die neubarocke Anlage mit den Skulpturen, größtenteils bekannte Figuren aus den Märchen der Gebrüder Grimm, wurde von Anfang von der Bevölkerung geliebt . Die AnlageStadtbaurat Ludwig Hoffmann entwarf das imposante Bauwerk mit der halbrunden Arkade und den vier Bassins. Der Brunnen war als Geschenk an die Arbeiterkinder des Bezirks gedacht. Die...

  • Düsseldorf
  • 25.10.20
  • 26
  • 7
Reisen + Entdecken
9 Bilder

Römische Bäder Potsdam
Der Butt

Friedrich Wilhelm IV. gab sich wegen seiner Statur selbstironisch den Spitznamen Butt. In Anspielung auf diesen Spitznamen versah Christian Daniel Rauch um 1830 den Brunnen am Eingang der römischen Bäder mit einem Butt aus Zink, der das Wasser in die Schale einer Mördermuschel spuckt. Eines vorweg: In den Römischen Bädern, - erbaut zwischen 1829 und 1841 von Schinkel und seinem Schüler Persius - wurde nie gebadet. In unmittelbarer Nähe zu Schloss Charlottenhof liegt, eingefügt in Lennés...

  • Wesel
  • 21.10.20
  • 11
  • 5
Reisen + Entdecken
Weltzeituhr (1969)
16 Bilder

Unterwegs in Berlin (2)
Rund um Fernsehturm und Alexanderplatz

Der FernsehturmDie Berliner sind um Superlative selten verlegen, aber hier haben sie Recht: Der Fernsehturm direkt neben dem Alexanderplatz ist mit 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands. Er wurde 1969 eröffnet, ist 200 Meter höher als der alte Funkturm im Westen Berlins und galt zu DDR-Zeiten als nationales Symbol. Nach der Wiedervereinigung wurde der imposante, im internationalen Stil gebaute Turm zu einem Wahrzeichen für die gesamte Stadt. Als Aussichtspunkt mit Drehrestaurant...

  • Düsseldorf
  • 21.10.20
  • 16
  • 5
Wirtschaft
Centermanager Ralf Gertz  und die stellvertretende Bürgermeisterin, Christel Briefs, eröffneten mit geladenen Gästen den neuen Brunnen in den Mercaden.
2 Bilder

Gäste aus Politik und Wirtschaft
Brunnen in den Mercaden feierlich enthüllt

In Dorsten plätschert es wieder! Nachdem viel über den Abbau des Brunnens auf dem Marktplatz diskutiert wurde, hat die Stadt jetzt wieder einen neuen Brunnen. Am Samstagmittag wurde er im Einkaufszentrum „Mercaden“ feierlich enthüllt und in Betrieb genommen – untermalt von stimmungsvollen Klängen des bekannten Pianisten Sbiggi Warot am Flügel. Die kleine Eröffnungsfeier fand unter Beachtung der Hygieneregeln der Coronaschutzverordnung mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Handel statt. Der...

  • Dorsten
  • 19.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Der Taubenbrunnen vorm alten Rathaus in Westerholt ist wieder in Betrieb. Christian und Franz Porten und Fred Toplak freuen sich, dass das Wasser wieder fließt.

Taubenbrunnen in Westerholt saniert
Es plätschert endlich wieder

Der Taubenbrunnen vorm alten Rathaus in Westerholt ist wieder in Betrieb. Der Hertener Steuerberater Franz Porten hat den Brunnen Instand setzen lassen. Der Brunnen gehört seit April 1983 zum Stadtbild. Vor über fünf Jahren musste der Brunnen außer Betrieb genommen werden, weil die Wasserzuleitung geborsten, das Becken undicht und die Pumpen- und Steuertechnik sanierungsbedürftig waren. Für Franz Porten und seinen Sohn Christian Porten war der trockene Brunnen vor ihrem Firmengebäude ein...

  • Herten
  • 08.10.20
Reisen + Entdecken

Brunnen und Bronzen - Kunst auf den Plätzen der Stadt
Lernen Sie Kunstwerke Wesels näher kennen - Führung am Freitag 18.09.20 um 16:30 Uhr

Umsonst und draußen ... Viele Kinder lieben sie - die Figuren des Kornmarktbrunnens! Aber wer ist das eigentlich, der sich da hinter dem Ohr kratzt? Oder was hat es mit dem großen Buch auf sich, das am Großer Markt in Wesel steht? Stadtführer Kai Fengels erklärt die Hintergründe und lässt Sie mehr erfahren zum Künstler Kuno Lange, der in Wesel nicht nur diese beiden Arbeiten geschaffen hat. Eine Zusammenarbeit mit dem Städtischen Museum Wesel, das noch bis zum 11. Oktober im Centrum eine...

  • Wesel
  • 15.09.20
  • 2
  • 2
Reisen + Entdecken
Achim Reps sorgte zusammen mit der Stadtverwaltung Moers dafür, dass das Wasser im Tierbrunnen wieder sprudeln kann.

In der Moerser Meerstraße plätschert es wieder
Moerser Brunnen sprudelt wieder

Der Tierbrunnen gegenüber der Evangelischen Stadtkirche ist wieder in Betrieb. Jahrelang war die Wasserstelle trockengelegt, da die Pumpe und wichtige Anschlüsse in der ehemaligen Sparkassenfiliale lagen. Der Zugang dorthin war daher mit einigen Hürden verbunden. ENNI hat nun die Anschlüsse installiert. Bürgermeister Christoph Fleischhauer und Achim Reps, Vorsitzender der Immobilien- und Standortgemeinschaft Moers, haben sich dafür eingesetzt, dass das Wasser wieder läuft.

  • Moers
  • 15.09.20
Politik
Eines der beiden ausgewählten Beton-Reliefs, von denen das Dorstener Unternehmen Voßbeck-Elsebusch Abgüsse herstellen wird.
2 Bilder

Muster-Abgüsse von zwei Beton-Reliefs
Bürgerbeteiligung zum Bau eines neuen Tisa-Brunnens auf dem Markt

Zur Zukunft des Tisa-Brunnens hat der Rat der Stadt Dorsten im Juni beschlossen, dass am alten Standort wieder ein Brunnen errichtet wird. Ob dies eine Nachbildung des bekannten Wasserspiels sein soll oder ein neuer Entwurf, der Wertschätzung für das Wirken von Tisa zum Ausdruck bringt – diese Frage soll nach dem Willen des Rates unter Beteiligung der Bürger beantwortet werden. Mit Blick auf eine mögliche Nachbildung des Brunnens hatte das Dorstener Unternehmen Voßbeck-Elsebusch Betonprodukte...

  • Dorsten
  • 21.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.