Doppelsieg für Vanessa Orthaus

Anzeige
Erfolgreich: Saskia Bremer und Kristina Söllenböhmer nach der SIegerehrung
Mit großem Erfolg nahmen die Schwimmerinnen und Schwimmer des Schwimmvereins Borbeck 61 am 7. Kruppsee Cup in Duisburg teil. Insgesamt gab es 11 Medaillen zu feiern. Einen Doppelsieg konnte Vanessa Orthaus (Jahrgang 1996) für sich verbuchen. Sowohl über 50 m Schmetterling, die sie in persönlicher Bestzeit von 0:35,42 schwamm, als auch über 50 m Freistil konnte sie die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen. Eine komplette Medaillensammlung nahm Kristina Söllenböhmer (Altersklasse 25) mit nach Hause. Nachdem sie über 100 m Freistil gesiegt hatte, rundete sie ihre gute Leistung mit einem zweiten Platz über 50 m Freistil und einer Bronzemedaille über 50 m Brust ab. Nicht minder erfolgreich war Saskia Bremer (Jg. 94). Nach einem ersten Platz über 50 m Brust errang sie über 50 m Schmetterling Rang 2. Ebenso Melanie Büttner (AK 40), die über 200 m Freistil die oberste Stufe des Treppchens erklimmen konnte. Über 50 m Freistil musste sie einer Konkurrentin den Vortritt lassen. Weiteres Edelmetall gab es für Melina Orthaus (Jg. 96), die über 50 m Schmetterling Zweite wurde und Jona Reling (Jg. 2000) als Dritte über 50 m Brust. Vorne mit dabei waren auch Jonas Deseive (Jg. 2000) als Vierter über 50 m Brust, Marc Weiß (5. über 1500 m Freistil) sowie Voctoria Krause (Jg. 2000) und Vivien Kelbaßa (Jg. 2003), die über 50 m Brust jeweils Rang sechs belegten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.