U16 mit glücklichem Punktgewinn

Anzeige
Essen: Schönebeck |

Am 9. Spieltag der U17-Regionalliga war die U16 der SGS Essen zu Gast beim SSV Rhade. Wie schon in den Wochen zuvor musste die Mannschaft der U16 auf insgesamt 10 Spielerinnen verzichten. Die Essenerinnen konnten nicht an die Leistungen der letzten beiden Spiele anknüpfen und mussten sich letztlich mit einem 2:2-Unentschieden zufrieden geben.

Zu Beginn des Spiels sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie, zunächst kam der SSV zu seiner ersten Chance, auf der anderen Seite hätte Celine Jäschke die SGS ebenfalls in Führung bringen können. In der Folge neutralisierten sich beide Teams dann größtenteils. So fiel der Schönebecker Führungstreffer durch einen 35 Meter Distanzschuss von Franziska Baumjohann dann auch eher überraschend.
Leider verhalf der Treffer dem Essener Spiel aber nicht so richtig weiter und der SSV Rhade wurde nun deutlich offensiver, konnte zunächst aber drei Möglichkeiten nicht nutzen. Erst ein Fehler in der Essener Defensive brachte den verdienten Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel kam der SSV Rhade besser in die Partie und ging im Anschluss an einen Eckball mit 2:1 in Führung. In der Folge gab es zunächst nur noch wenig Torraumszenen, Rhade störte das Essener Aufbauspiel immer wieder, kam jedoch selbst auch nicht mehr zu klaren Chancen. 15 Minuten vor Spielende wurde das Spiel auf Seiten der Essener ein wenig umgestellt und die Heimmannschaft zog sich etwas weiter zurück. Nun fand das Spiel der U16 der SGS auch offensiv wieder statt und kam in der 76. Minute zum schmeichelhaften Ausgleich durch Anna Rauhaus, die einen Querpass von Sophie Riesener sicher verwerten konnte. In der Nachspielzeit hatte Anna Moczarski dann sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß.

Fazit: „Alles in allem haben wir heute kein gutes Spiel gezeigt, uns aber dennoch mit dem Punktgewinn belohnt. Rhade hat sehr diszipliniert gespielt während uns die nötige Ruhe und Geduld im Spiel gefehlt hat. Nächste Woche gegen Borussia Bocholt müssen wir aber definitiv anders auftreten“ so das Fazit von Trainer Christian Kowalski nach der Partie.

SGS Essen U16:
Jaqueline Birkholz - Lena Frütel, Zoe Bader, Celine Jäschke, Isa Rosin, Jana Barbara, Selin Mercan, Stella Kotziampassis, Anna Moczarski, Sophie Riesener, Franziska Baumjohann
Eingewechselt: Lisa Kohaus, Anna Rauhaus, Lea Siemes, Giulia Rosenbaum

© SGS-Bericht
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.