"Überall Gesichter"

Anzeige
Gaby und Peter Kniep zeigen einige ihrer Fotografien im Juli im HVV-Kunstfenster.Foto: Bangert
Gaby und Peter Kniep stellen im HVV-Kunstfenster aus

Das Kunstfenster des Heimat- und Verkehrsvereins (HVV) am Bürgermeister-Fiedler-Platz bietet Kettwiger Künstlern die Möglichkeit, ausgewählte Werke im monatlichen Wechsel der Öffentlichkeit zu präsentieren.Unter dem Titel „Überall Gesichter“ zeigen Gaby und Peter Kniep im Juli einen Ausschnitt von Fotos, die kürzlich im Rahmen einer Gruppenausstellung in der VHS Wanne-Eickel ausgestellt waren.
Die beiden Fotografen wohnen seit 40 Jahren in Kettwig und beschäftigen sich schon sehr langer Zeit mit der Fotografie. Beide sind Mitglied des BSW Fotoclubs Essen/Wanne-Eickel und gehören dem Dachverband für Fotografen, dem DVF an. Als Juroren sind sie in Deutschland und den Nachbarländern gefragte Fachleute.
Gaby Kniep liebt es, selbst „geschossene“ Motive mit Photoshop kreativ zu neuen Aussagen und Wirkungen unter Anwendung eigener Texturen zu gestalten. Gerne nutzt sie Porträts von Schaufensterpuppen um neue Bilder zu erschaffen.
Ergebnis sind oft verträumte, manchmal surreale Bilder.
Ihr Mann Peter ist eher der Fotorealist und eigentlich Allrounder. Gerne bearbeitet auch er seine Fotos mit Lightroom und Photoshop. Hier bei diesen Ausstellungsstücken liegt das Augenmerk auf den „Gesichtern“, die sich auf Mauerresten, in Holz, auf Baumrinden und ähnlichen Objekten ergeben.
Weitere Fotos sind auf der Webseite der Gruppe unter www.bsw-foto-essen.gerahmtekunst.de zu sehen. Gaby und Peter Kniep zeigen einige ihrer Fotografien im Juli im HVV-Kunstfenster.Foto: Bangert
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.