Kultur
Dr.  Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Dortmund berichtet im Interview mit El Mafaalani wie es weiter geht, welche Hoffnungen in eine schnelle Umsetzung des normalen, täglichen Lebens gesetzt werden können und wie die Stadt Dortmund mit dem Virus umgeht.
Video

Dortmunder Gesundheitsamtsleiter erzählt von seiner Covid-19-Erkrankung
Dr. Frank Renken im Online-Interview

Wie ist es, wenn man an COVID-19 erkrankt – und Leiter des Gesundheitsamtes ist? Bei der nächsten Online-Veranstaltung der Reihe „Talk im DKH“ hat das Keuning-Haus Dr. Frank Renken zu Gast. Im Interview spricht er über die Pandemie, seine eigene Covid-19 Erkrankung, von der er bereits wieder genesen ist, Lockerungen und verrät auf YouTube warum Dortmund relativ wenige Infizierte hat.

Essen-Kettwig - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

 Raimund Hoghe erhält den Deutschen Tanzpreis 2020.

Raimund Hoghe erhält den Deutschen Tanzpreis 2020
Große Ehrung im Aalto

Am Samstag, 17. Oktober 2020, wird im Aalto-Theater Essen der Deutsche Tanzpreis verliehen - die höchste Auszeichnung, die der Tanz in Deutschland zu vergeben hat. Mit dem Deutschen Tanzpreis werden herausragende Persönlichkeiten des Tanzes in Deutschland geehrt - ganz gleich, ob sie auf oder hinter der Bühne, in Pädagogik, Publizistik, Wissenschaft oder anderen Bereichen des Tanzschaffens wirksam waren und sind. Zudem werden Interpreten, Ensembles und Projekte in der Tanzlandschaft für...

  • Essen-West
  • 28.05.20
Der Essener DJ FISHI legt zum ersten Mal in seiner Karriere im Autokino auf.  Foto: Thomas Ley
2 Bilder

Am 15. Mai zu Gunsten des Vereins "Förderturm"
Clubsound im Autokino am Sulterkamp

Die Kölner Mundart-Rocker der Band "Brings" haben es vorgemacht und auch Comedian Bülent Ceylan hat sich schon getraut: Auftritte im Autokino sind in diesen Krisenzeiten schwer im Kommen. Jetzt ist Discjockey "Fishi" dran. Zusammen mit sechs Gruppen gibt er am Freitag, 15. Mai ab 18.30 Uhr im Autokino Borbeck, Sulterkamp 70, ein Benefiz-Konzert. "Um unseren Verein ,Förderturm e.V.', der sich seit 2001 um sozial schwache Kinder in Essen kümmert, finanziell in dieser wirtschaftlich schweren...

  • Essen-Nord
  • 13.05.20
  •  1
  •  1
Sehenswert Ausstellung: "Pest" im LWL-Museum für Archäologie in Herne, hier ein Motiv mit den Schnabelmasken, die zum Schutz vor der Pest dienen sollten, mit diversen Kräutern gefüllt waren und für einen gewissen Abstand zwischen Arzt und Patient sorgen sollten.

Ein Glück: Museen sind wieder geöffnet
Mal Pest, mal Corona

Wer sich ein wenig für Kultur interessiert, für den sind diese Corona-Zeiten nicht gerade die abwechslungsreichsten: Oper, Ballett, Schauspiel, Musical, Konzerte. Alles liegt im Dornröschenschlaf. Immerhin ein erster Lichtblick: Die Museen sind wieder geöffnet. Und davon hat das Revier ja zum Glück eine ganze Reihe zu bieten - zwischen Industriegeschichte und moderner Malerei. Gewissermaßen topaktuell ist die Sonderausstellung "Pest" im LWL-Museum für Archäologie, ganz in der Nähe: in...

  • Essen-West
  • 11.05.20
  •  1
Die Kultur leidet unter der Krise. Hier ein Foto von Weststadthalle (rechts) und Colosseum (links).

Empfehlung des Kulturausschusses der Stadt Essen
500.000 Euro für die Kultur

Der Kulturausschuss der Stadt Essen hat die Einrichtung eines Corona Sonderfonds Kultur in Höhe von bis zu 500.000 Euro einstimmig empfohlen. Durch die Absage sämtlicher kultureller Veranstaltungen und die Schließung aller Kultureinrichtungen aufgrund der Corona-Pandemie ist die freie Kulturszene in gravierender Weise von den sozialen und wirtschaftlichen Folgen des aktuellen Stillstands betroffen. Die Finanzierung des Corona Sonderfonds Kultur soll aus den im Jahr 2020 coronabedingt nicht...

  • Essen-West
  • 07.05.20
Essens VHS-Direktor Michael Imberg.

Volkshochschulen erhalten vom Land grünes Licht
Verhaltene Freude: An der VHS Essen erfolgt zunächst ein Teilstart

In der zweiten Verordnung zur Änderung von Rechtsverordnungen zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 vom 1. Mai heißt es in Artikel 5: Der Lehr- und Prüfungsbetrieb an Hochschulen, an den Schulen des Gesundheitswesens und an den der Berufsausbildung im Öffentlichen Dienst dienenden Schulen, Instituten und ähnlichen Einrichtungen bleibt nach Maßgabe gesonderter Anordnungen nach § 28 Absatz 1 des Infektionsschutzgesetzes zulässig. Dass die Volkshochschule ihren Kursbetrieb wieder aufnehmen...

  • Essen-Süd
  • 05.05.20
Leidenschaftlicher Hobby-Koch: Bibliotheksdirektor Klaus-Peter Böttger.

Direktor der Essener Stadtbibliothek geht Ende Mai in den Ruhestand
Chef der Essener Stadtbibliothek sattelt auf Kochbuch um

Er kann sich für Literaturnobelpreisträger begeistern, aber auch für Kinderbücher, in denen Spinnen und Fliegen als "best buddies" gemeinsam auf dem Sofa sitzen. Klaus-Peter Böttgers Spektrum ist breit. Das bringt der Beruf mit sich, denn noch bis Ende Mai ist er Chef der Essener Stadtbibliothek. Bereits mit 17 Jahren startete er seine Laufbahn mit einem Praktikum in der benachbarten Stadtteilbibliothek Rüttenscheid. "Wir wohnten damals quasi gegenüber vom Alten Rathaus in Rüttenscheid",...

  • Essen-Süd
  • 21.04.20
  •  1
 Erfolgs-Komponist Klaus Pelizaeus mit Tochter Dana, die als Pop-Schlager-Sängerin ebenfalls sehr erfolgreich ist. 
Archivfoto: Janz

DSDS "Eine Nacht" von Dieter Bohlen
Klingt wie "100 Jahre"-Hit aus Essen

Ein Lied aus Essen auf dem DSDS-Sieger-Album von Ramon Roselly. Superstar Ramon Roselly startet voll durch. Im DSDS-Finale sang er wieder ein Lied des Essener Komponisten Klaus Pelizaeus. Was bedeutet das für den "Akkordmalocher" aus Haarzopf? Wie geht es jetzt mit seinem Song "100 Jahre sind noch zu kurz..." weiter? Und: Hat Pop-Titan Dieter Bohlen für seinen DSDS-Sieger-Song "Eine Nacht" etwa ein bisschen bei Pelizaeus "geklaut"? Ramon hat wieder Ihr Lied, das Sie für Randolph Rose...

  • Essen-Steele
  • 17.04.20
  •  1
Pfingst Open Air 2019
5 Bilder

Alle Großveranstaltungen bis Ende August verboten
Auch kein Pfingst Open Air in Werden

Es hätte die 38. Auflage der beliebten Musikveranstaltung im Werdener Löwental werden sollen. Doch das traditionelle Pfingst Open Air muss in diesem Jahr ausfallen. Die aktuellen Auflagen der Regierung sehen ein Verbot von Großveranstaltungen bis Ende August vor. Aber wie heißt es so schön? Augeschoben ist ja nicht aufgehoben. "Wir sind einerseits tief traurig, weil die Planungen weit fortgeschritten waren und die Vorfreude auf eine tolle Open Air-Veranstaltung so groß war. Richtige...

  • Essen-Werden
  • 17.04.20
Schon seit die Geschäfte geschlossen wurden, werden in der Änderungsschneiderei Abeh Behelfsmasken genäht. Bildmitte: Inhaber Dildar Khalesch.
6 Bilder

Ein kleines Dankeschön
Dildar Khalesch und Freunde verteilen kostenlos Behelfsmasken

Dildar Khalesch, Inhaber der Änderungsschneiderei Abeh auf der Gemarkenstraße 93, möchte die Menschen in der Corona-Krise unterstützen. Dazu hat er eine Idee - zusammen mit Freunden - umgesetzt. Dildar Khalesch und seine Freunde Hozan und Kovan Osman sind Kurden. Sie kommen Syrien und möchten sich mit ihrer Aktion bedanken, dafür, dass Deutschland sie aufgenommen hat. Auch wenn es nur ein kleines Dankeschön ist, wie sie sagen. 150 Masken pro TagDie Idee zu der Aktion hatte Dildar...

  • Essen-West
  • 16.04.20
  •  1
  •  1
Die vier DSDS 2020-Finalisten (v.l.): Chiara D Amico, Paulina Wagner, Joshua Tappe und Ramon Kaselowsky-Roselly.  Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius
4 Bilder

Superstar 2020
Schlager aus Essen im DSDS-Finale

Wenn am Samstagabend das große DSDS-Finale bei RTL startet (20.15 Uhr) ist auch Essen vertreten. Denn Schlager-Strahlemann Ramon Roselly singt dann u.a. einen Titel aus der Feder des Haarzopfer Komponisten Klaus Pelizaeus ("Eugen & Akkordmalocher"). Ramon ist ein Fan von Randolph Rose Laut RTL wird das DSDS-Finale in drei Durchgängen entschieden. Jeder Teilnehmer darf einen neuen Song seiner Wahl präsentieren, jeder Künstler muss den neuen Dieter Bohlen-Song "Eine Nacht" interpretieren...

  • Essen-Steele
  • 02.04.20
Auch die Opern-Premiere Don Carlo, die für Samstag geplant war, muss entfallen.

Premiere von Don Carlo fällt aus / Ruhrmuseum wird geschlossen
Corona: Essener Theater sind dicht, Behördengänge sollen verschoben werden

Jetzt werden auch die Theater der Stadt geschlossen. Die für morgen geplante Premiere der Oper Don Carlo entfällt ebenso. Die Theater und Philharmonie Essen (TUP) sagt mit sofortiger Wirkung alle Eigenveranstaltungen in ihren Spielstätten Aalto-Theater, Philharmonie Essen, Grillo-Theater sowie Casa und Box bis auf Weiteres ab. Die komplette Einstellung des Spielbetriebs erfolgt aufgrund zweier Allgemeinverfügungen der Stadt Essen vom 12. und 13. März 2020 zur Verhütung und Bekämpfung der...

  • Essen-West
  • 13.03.20
  •  1
Theaterpädagogin Aline Bosselmann.

Stadtspiegel-Gespräch mit Theaterpädagogin Aline Bosselmann
Theaterstück "Die Positronen" in der Casa des Schauspiels Essen

Wenn Jugendliche im Alter von 11 bis 17 Jahren auf der Suche nach sich selbst sind, dann kann es im Grunde nur spannend werden. Im vergangenen September hat die Theatergruppe "Die Positronen" zusammengefunden und seither gemeinsam ihr Stück "Unendliche (Ge-)schichten" entwickelt. Der SÜD ANZEIGER sprach mit Theaterpädagogin Aline Bosselmann, die die insgesamt sieben äußerst beweglichen Elementarteilchen leitet. Das "StadtEnsemble" unter dem Dach der Theaterpädagogik des Schauspiels Essen...

  • Essen-Süd
  • 12.03.20
  •  1
Sein aktuelles Programm wird im Mai im Colosseum Theater in Essen aufgezeichnet: Bastian Bielendorfer hofft auf ein volles Haus. Foto: Hajo Drees

"Lustig, aber wahr": TV-Aufzeichnung des aktuellen Programms im Colosseum Theater Essen
Zugabe für Bastian Bielendorfer

Großartig und wahr: RTL möchte Bastian Bielendorfers Solo-Programm "Lustig, aber wahr" aufzeichnen. Da sagt der Gelsenkirchener Comedian nicht nein und so hofft er am Montag, 11. Mai, 20 Uhr auf ein ausverkauftes Colosseum Theater in Essen.  "Es ist schon eine Ehre, wenn dieser Sender anfragt, vor allem weil er ja sonst nur Größen wie Atze Schröder oder Mario Barth aufzeichnet", gibt der sympathische Künstler zu. "Ich habe mir nur gewünscht, dass die Aufzeichnung im Ruhrgebiet - also...

  • Gelsenkirchen
  • 10.03.20
Auf ihrer Deutschland-Tour macht Kokubu Halt in 40 Städten.
3 Bilder

Kokubu: Gäste aus Japan präsentierten den Besuchern die Taiko-Tradition ihrer Heimat
Das große Trommeln

Kokubu ist eine der beliebtesten Taiko-Formationen in ihrem Heimatland Japan. Vor über 20 Jahren wurde sie von Chiaki Toyama in Osaka gegründet. Auf ihrer zweiten Deutschland-Tournee, die 40 Städte umfasst, machten die Künstler nun auch im Colosseum Theater Station. Mit dabei ist auch Masamitsu Takasaki, ein preisgekrönter Spieler der Shamisen, einer dreisaitigen, gezupften Langhalslaute, die zu den traditionellen Musikinstrumenten Japans zählt. "Into the Light" - diesen Namen trägt die...

  • Essen-West
  • 09.03.20

Von Corona, Hamstern und Toilettenpapier
Hamster wurden überholt

Zu Beginn der Corona-Krise wurden die Einzelhändler von Hamstern auf zwei Beinen eiskalt erwischt. Plötzlich waren die Regale geräumt. Ja, ist denn schon wieder Weihnachten? Plötzlich bestand ein erhöhter Bedarf, nicht nur an Desinfektionsmitteln, sondern auch an Reis, Nudeln, Olivenöl, Salz und - Toilettenpapier: Ausverkauft. Doch so schnell können Hamster in hiesigen Gefilden gar nicht sein, schon wenige Tage danach entspannte sich die Lage wieder, die Regale füllten sich langsam wieder....

  • Essen-West
  • 09.03.20
Zog die Besucher in seinen Bann: Magier Farid.

Magier Farid hatte ein Heimspiel - und ist demnächst wieder in Essen zu Gast
Viel Raum für Illusionen

Magier Farid hat eine echte Bilderbuch-Karriere hingelegt: Mit 15 Jahren sammelte er seine ersten Bühnenerfahrungen im Revier, stammt er doch gebürtig aus Hagen. Inzwischen zählt er zu den populärsten Illusionisten in Deutschland, füllt Stadien wie die Münchner Allianz Arena und sorgt immer wieder für magische Fernseh-Momente. Den Abschluss seiner aktuellen Tournee durfte er nun im ausverkauften Colosseum-Theater feiern. Bevor's im Herbst erneut mit neuem Programm durchstartet. Farid ist...

  • Essen-West
  • 09.03.20
Aufgrund der aktuellen "Covid-19"-Situation haben sich die Organisatoren jedoch dazu entschlossen, die Veranstaltung auf den 20. Mai zu verschieben.

Mülheim: 19. Auflage des Partyformats THE CLUB findet am 20. Mai statt
Neue Partylocation: Premiere von THE CLUB im FRANKY's am Wasserbahnhof verschoben

Tanzwütige aufgepasst: Die 19. Auflage findet dieses Mal in geänderter Location statt. Zum ersten Mal feiert THE CLUB im "FRANKY´s am Wasserbahnhof". Aufgrund der aktuellen "Covid-19"-Situation haben sich die Organisatoren jedoch dazu entschlossen, die Veranstaltung auf den 20. Mai zu verschieben. Bereits über die Stadtgrenzen von Mülheim hinaus, erwarten die Veranstalter dann wieder zahlreiche Besucher aus dem ganzen Ruhrgebiet. Das Musikprogramm wird präsentiert von den DJs CABA Kroll,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.03.20
  •  1
  •  1
Das Ensemble von Kokubu gehört zu einer der größten weltweit. Am Samstag macht es in Essen Station.

Am Samstag wird im Colosseum getrommelt
Kokubu - The Drums of Japan

Ein musikalisches Trommelfeuerwerk ist angesagt am kommenden Samstag, 7. März, 20 Uhr, im Colosseum Theater. Dann gastiert dort die japanischen Trommelshow "Kokubu - The Drums of Japan". "Into the Light" - diesen Titel trägt die Tour durch Deutschland, auf der sich die Ausnahme-Musiker aus Japan zur Zeit befinden. Bei der musikalischen Japan-Reise sind sowohl artistischer Trommelsturm als auch zarte Bambusflötentöne zu erleben. Die Akteure praktizieren die hohe Kunst des Taiko-Spiels. Auf...

  • Essen-West
  • 05.03.20
Oliver Uschmann  Foto: privat
2 Bilder

Oliver Uschmann und Carsten Wunn im Albert-Schweitzer-Tierheim
Wenn Männer auf Katzen treffen ... Benefiz-Lesung am 1. April zugunsten der Tierheim-Tiere

Wenn Männer auf Katzen treffen ... wird es skurril. Das beweisen Oliver Uschmann und Carsten Wunn bei einer gemeinsamen Benefiz-Lesung am Mittwoch, 1. April, im Essener Albert-Schweizer-Tierheim, Grillostraße 24. Gemeinsam präsentieren Uschmann und Wunn eine Mischung aus Stand-up, Kabarett, Lesung, Bühnendialog und Publikumsgespräch. Erlös für die Katzen-KrankenstationMit höchster Abwechslung, improvisatorischem Übermut und Verlosung von Original-Requisiten aus den Settings ihrer Romane...

  • Essen-Ruhr
  • 04.03.20
Der Musical-Welterfolg "Bodyguard - Das Musical" macht vom 17. April bis 3. Mai im Colosseum Theater Station.
Aktion

Musical-Welterfolg Bodyguard vom 17. April bis 3. Mai im Colosseum Theater
Gewinnspiel: Romantische Liebesgeschichte

Bevor im Colosseum Theater die Lichter ausgehen und das Haus als "Zentrum für Innovation" neu genutzt wird, gibt's zum Abschied noch einmal Musical satt: Vom 17. April bis 3. Mai gastiert "Bodyguard - Das Musical". Bodyguard ist nicht nur im Kino ein echter Hit. Die Musical-Fassung ist preisgekrönt - mit vier Nominierungen für den renommierten Laurence Olivier Award und der Auszeichnung mit dem begehrten WhatsOnStage-Award als „Best New Musical“ - und wurde bislang bereits von vier Millionen...

  • Essen-West
  • 04.03.20
  •  1
  •  3
Möchte das Essener Publikum zum Lachen bringen: Özcan Cosar.
Aktion

Özcan Cosar gastiert mit "Cosar Nostra - Organisierte Comedy" im Colosseum
Karten zu gewinnen: Die Formel des Lachens

Jetzt wird's lustig: Beim Deutschen Comedypreis 2019 wurde Özcan Cosar als „Bester Newcomer“ ausgezeichnet, 2020 geht er mit neuem Programm auf große Deutschland Tournee. Und die läuft so gut, dass es am 8. Mai, 20 Uhr, einen Zusatztermin im Colosseum Theater geben wird. In seinem vierten Progamm mit dem Titel "Cosar Nostra - Organisierte Comedy" geht Özcan Cosar einmal mehr der Frage nach, wie man es schafft, alle Menschen zum Lachen zu bringen. Gibt es hierfür einen geheimen Code oder...

  • Essen-West
  • 04.03.20
  •  1
Besondere Begegnung: Xavier Sabata als Gott und Bettina Ranch als Kain.
3 Bilder

Für ein Oratorium kehrt Dietrich W. Hilsdorf nach Essen zurück
Von Kain und Abel

Nach fast sieben Jahren ist Regisseur Dietrich W. Hilsdorf, der über viele Jahre das Aalto-Musiktheater mit seinen Inszenierungen geprägt hat, zurück nach Essen gekommen. Seine Aufgabe: Der erste Mord. Dies hat nun nichts zu tun mit den Konflikten, die offenkundig hinter den Kulissen der Theater und Philharmonie Essen schwelen. Vielmehr ist das Oratorium von Alessandro Scarlatti "Kain und Abel" gemeint, welches in Essen in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln zur Aufführung kommt -...

  • Essen-West
  • 02.03.20
  •  1
  •  1
Bildzeile: 
Fastenbier-Anstich (v.l.): Dampfe-Mitarbeiterin Susanne Goldstein, Michael König, Vertriebsleiter der Schlossquelle, Dampfe-Geschäftsführer Martin Grahl, Dampfe-Mitarbeiter Tim Rehbein und Axel Stauder, Geschäftsführer der Privatbrauerei Jacon Stauder.

Traditioneller Fassanstich am Aschermittwoch
In der Borbecker Dampfe fließt das Fastenbier

Mit dem traditionellen Fastenbier-Anstich und einem opulenten Fischbuffet wurde am Aschermittwoch im Hopfenlager der Borbecker Dampfbierbrauerei die Fastenzeit eröffnet. Im Beisein von Axel Stauder, Geschäftführer der Privatbrauerei Jacob Stauder und somit Hausherr der Dampfe, schlug Michael König, Vertriebsleiter der Borbecker Schlossquelle, das erste Fass an. Frei nach dem Motto „Flüssiges bricht Fasten nicht“ wird das süffige Dunkelbier mit 11,8 Prozent Stammwürze sowie einem...

  • Essen-Borbeck
  • 26.02.20
  •  1
  •  2

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.