Essen-Kettwig - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Ungewöhnliche Instrumente bestimmen das Bild der Show von Stomp.
3 Bilder

STOMP präsentiert eine starke Show im Colosseum Theater
Rhythmen des Alltags

Vor über 25 Jahren erfanden Luke Cresswell und Steve McNicholas die Klangperformance STOMP auf den Straßen Großbritannien. Mit Händen, Füßen und ein paar Besen startete die erste Show, die seitdem weltweit auf Erfolgskurs ist. Bis Sonntag macht sie nun Station im Colosseum Theater und lässt den Saal erbeben. Nach sechs Jahren ist das wild-wummernde STOMP erstmals wieder live in Essen zu erleben. Und hat sich mächtig weiter entwickelt. Bis zu 100 „stompende“ Klangwerker sind in vielen...

  • Essen-West
  • 20.02.19
  • 93× gelesen
Kultur

"Jeck und keck in Isenbügel"
Hausgemachtes Feuerwerk der guten Laune

Sie ist klein und hausgemacht, aber mindestens ebenso lustig wie die Großveranstaltungen in den Metropolen des Frohsinns: Auch die 39. Auflage der Karnevalssause "Isenbügel jeck und keck" am 23. Februar wartet mit einem Feuerwerk der guten Laune auf. Es ist ratsam, sich Karten im Vorverkauf zu besorgen! Kostümiert sollte das Publikum schon sein, ansonsten dürfen alle Zwänge daheim bleiben. Die Organisation liegt in den bewährten Händen von Bürgerverein und weiteren Aktiven der Narretei....

  • Essen-Kettwig
  • 18.02.19
  • 66× gelesen
Kultur
Organist Ansgar Wallenhorst gibt ein Konzert in der Kirche St. Peter.

Orgelkonzert mit Ansgar Wallenhorst in Kettwig
Bach, Brahms und Improvisationen

Seit 37 Jahren erfreut die besonders klangschöne Orgel der Firma Klais in der Kirche St. Peter in Kettwig die Musikfreunde. Am Sonntag, 24. Februar, kommt um 18 Uhr der Organist Ansgar Wallenhorst aus Ratingen mit einem exquisiten Programm nach Kettwig. Das Orgelkonzert beginnt mit Bach und mündet über die Station Johannes Brahms in freien Improvisationen. Der Musiker ist seit 1998 künstlerischer Leiter der Orgelwelten Ratingen und Kantor an St. Peter und Paul. Als Konzertorganist bereiste...

  • Essen-Kettwig
  • 18.02.19
  • 41× gelesen
Kultur
4 Bilder

Konzerte in der Alten Kirche
Ilse Storb - Laia Genc - Sabine Kühlich am 22.02.2019 um 20 Uhr in der Kulturkirche

Dr. llse Storb, Europas einzige Professorin für Jazzforschung und klassische Pianistin, begibt sich zusammen mit der gefeierten Sängerin und Saxophonistin Sabine Kühlich und der international versierten Pianistin Laia Genc auf die Spuren der Jazzgeschichte. Prof. Dr. Ilse Storb verfasste seinerzeit ihre Habilitationsschrift über Dave Brubeck unter dem Titel „Improvisationen und Kompositionen - Die Idee der kulturellen Wechselbeziehungen" und lebte zwei Wochen lang in seinem Haus, analysierte...

  • Essen-Kettwig
  • 16.02.19
  • 147× gelesen
Kultur
 Einen Einblick in die Geschichte der chinesischen Kultur ermöglicht ein Besuch der Aufführung von Shen Yun. Nun war das Ensemble im Aalto-Theater zu sehen.

Shen Yun gastierte im ausverkauften Aalto-Theater
Geschichte(n) in schillernden Farben

Wo sonst Carmen gesungen oder Schwanensee getanzt werden, war nun ein ganz besonderes Gastspiel angesagt: Shen Yun. Das Ensemble für klassischen chinesischen Tanz mit Wurzeln in New York präsentierte dort an zwei Tagen seine aktuelle Show. Schon schnell wurde deutlich: Shen Yun ist anders, ganz anders als alles, was derzeit auf den Bühnen zu sehen ist. Das liegt zum einen an den farbenfrohen Kostümen, die äußerst aufwändig und sehr gelungen sind und zum anderen an einem patentierten...

  • Essen-West
  • 15.02.19
  • 325× gelesen
Kultur
Mit Soy de Cuba steht am 16. April ein schwungvolles Tanzmusical auf der Bühne des Colosseum Theaters.

Gewinnspiel für Tanzmusical im Colosseum
„Soy de Cuba“ - „Ich komme aus Kuba!“

Soy de Cuba gastiert am 16. April im Colosseum Theater Jetzt wird's temperamentvoll: Am 16. April, 20 Uhr, gastiert das Tanzmusical Soy de Cuba im Colosseum Theater. Der Stadtspiegel verlost gemeinsam mit der Nachrichten-Community Lokalkompass.de drei mal zwei Karten für die Show. Das Tanzmusical Soy de Cuba führt auf eine unvergessliche Reise mitten ins Herz der karibischen Insel Kuba und erzählt dabei die bewegende Liebesgeschichte der jungen Ayala. „Soy de Cuba“ - „Ich komme aus Kuba!“....

  • Essen-West
  • 14.02.19
  • 278× gelesen
  •  2
  •  3
Kultur
Wie auf einem anderen Stern...
"Der Brillantring ist drauf. Die Kuppel!" - Gäste beim Richtfest der Merkez-Moschee
3 Bilder

Türkischer Architekt war am Centro-Bau Oberhausen Generalbevollmächtigter
Tot! Moschee-Ideengeber Oyler Saguner

Unvergessen ist für viele Essener das Riesen-Richtfest der Merkez-Moschee der Altendorfer Ditip-Gemeinde – im Gewerbegebiet in der Hagenbeck. „Der Brillantring ist drauf“, strahlte Dr. Phil. Oylar Saguner. Gemeint war die Kuppel. Das Juwel saß passgenau. Der Architekt kämpfte immer wieder für den Bau. Er war Ideengeber, Initiator.Außergewöhnlich! Und überzeugte. Auch die mäkelnde Öffentlichkeit, als das Moschee-Vorhaben eine „unendliche Geschichte“ wurde. Der Romantiker, Realist, Träumer,...

  • Essen-West
  • 13.02.19
  • 480× gelesen
  •  2
Kultur

Theater "der leere raum" lädt zum Persönlichkeitstest ein
Projekt: In Würde altern

Wie kann man in Würde altern? - Um diese Frage geht es beim neuen Stück, das derzeit im Theater "der leere raum" in Frohnhausen entwickelt wird. Theater-Leiterin Claudia Maurer verrät: "Die Premiere wird am Samstag, 13. April, 19.30 Uhr, bei uns an der Raumerstraße 11 stattfinden." Doch bis dahin soll das Stück noch gemeinsam mit interessierten Menschen entwickelt werden. "Im Rahmen unserer Recherchen haben wir sehr faszinierende Fragen und Spiele vorbereitet und laden herzlich zu einem...

  • Essen-West
  • 12.02.19
  • 32× gelesen
  •  1
Kultur
Nur durch die Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Kooperationspartner konnten das Jubiläums-Programm der Volkshochschule sowie der Kurzfilm "100 Jahre im Licht" verwirklicht werden.
10 Bilder

Gelungener Auftakt des Jubiläums-Jahres der VHS
Premiere in der Lichtburg: "100 Jahre im Licht"

Ein Blick in das Verzeichnis der Lehrgänge der Volkshochschule liest sich amüsant: So doziert Oberlehrer Laumeier über die "Zerlegung und Aufbau einfacher Stoffe" und Stadtschulrat Dr. Fischer berichtet über "Die übertragbaren Volkskrankheiten". - Beides stammt jedoch aus dem Jahr 1919. Aus dem ersten Programm der Essener VHS, die nun in der Lichtburg mit hochrangigen Gästen das 100-jährige Bestehen feierte. "Heute machen wir's mal etwas feierlich", so Oberbürgermeister Thomas Kufen mit...

  • Essen-West
  • 11.02.19
  • 225× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Eine riesige Weltkugel schickten die Darsteller des Chormusicals "Martin Luther King - Ein Traum verändert die Welt" auf die Reise durchs Publikum.
2 Bilder

Grugahalle: Uraufführung des Martin Luther King-Chormusicals mit 2.400 Stimmen
Ein gesungener Traum

Plötzlich ist alles etwas anders: Für zwei Tage wurde die Bühne der Grugahalle vor den Rängen aufgebaut und die Halle war wie selten ausverkauft. Anlass war die Uraufführung des Chormusicals "Martin Luther King - Ein Traum verändert die Welt", die mit jeweils 1.200 Sängerinnen und Sängern zu einer beeindruckenden Show wurde. Chöre und zahlreiche Einzelteilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik waren angereist. Mit dabei auch viele Sängerinnen und Sänger aus Essen, zum Beispiel der...

  • Essen-West
  • 11.02.19
  • 338× gelesen
  •  2
  •  1
Kultur
Eine kleine, aber feine Tanzshow ist Rhythm of the Dance. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer haben ihr Talent zu sehenswerten Choreografien perfektioniert.
2 Bilder

Mittwoch-Abend: Auftritt in Köln!
Schnell, schneller: Rhythm of the Dance

Irish Dance hat eine lange Tradition, die bis in die Mitte des 15. Jahrhunderts zurück verfolgt werden kann. Auf ihrer Jubiläumstour "Celebrating 20 Years" machte nun die irische Stepptanzshow Rhythm of the Dance Station in der Essener Lichtburg. So richtig bekannt wurden die verschiedene irischen Volkstänze, die allein, in Paaren oder in Gruppen getanzt werden können, durch Shows wie Riverdance und Lord of the Dance, die vor einem Vierteljahrhundert die Massen begeisterten. Während Michael...

  • Essen-West
  • 05.02.19
  • 26× gelesen
Kultur
Starke Bilder liefert die Neuinszenierung der Verdi-Oper Otello am Aalto-Musiktehater. Unsere Foto: Nikoloz Lagvilava (Jago).
2 Bilder

Verdis Oper Otello feierte am Aalto-Musiktheater Premiere
Eine Oper der starken Bilder

Giuseppe Verdi schuf im Alter von 70 Jahren seine berühmtesten Opernwerke: Im Jahr 1887 fand an der Mailänder Scala die Uraufführung von Otello statt. Die Vorstellung war ein Triumph. 1888 dann die deutsche Erstaufführung des Otello - in deutscher Sprache - in Hamburg. In neuem Gewand ging nun die vom Publikum kräftig gefeierte Premiere im Aalto-Musiktheater über die Bühne. Eigentlich bin ich kein Freund von Opern, die modern inszeniert werden. Auch der Aufmarsch einer ganzen Truppe von...

  • Essen-West
  • 04.02.19
  • 171× gelesen
  •  2
Kultur
Reiner Madena.
3 Bilder

Holzskulpturen und -Objekte werden im Frohnhauser Kunstraum Notkirche gezeigt
Zwei Künstler im Dialog

"Im Dialog - Holzskulpturen und -Objekte" - Diesen Titel trägt die nächste Ausstellung im Frohnhauser Kunstraum Notkirche, die am Sonntag, 10. März, um 18 Uhr eröffnet wird. Anschließend sind die Werke von Eva Schramm und Reiner Madena bis zum 24. April an der Mülheimer Straße 70 zu sehen. Seit über einem Vierteljahrhundert bietet der Kunstraum Notkirche Kunstschaffenden ein Forum, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. "Gleichzeitig ist dies ein gute Möglichkeit, Kunst und...

  • Essen-West
  • 29.01.19
  • 56× gelesen
  •  2
  •  1
Kultur
Max Raabe hat sich zur Unterstützung der Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt.
2 Bilder

Das Palast Orchester präsentierte mit „Der perfekte Moment ... wird heut verpennt“ neue und alte Lieder im Colosseum Theater
Max Raabe und eine perfekte Show

Spätestens mit „Kein Schwein ruft mich an“ wurde Max Raabe, der sich gemeinsam mit dem von ihm gegründeten Palast Orchester der Musik aus Deutschlands Goldenen Zwanzigern verschrieben hat, berühmt. Doch von „Kein Schwein ruft mich an“ kann bei ihm persönlich keine Rede sein, denn sein Tour-Terminkalender 2019 ist prall gefüllt. Für zwei Konzerte machte das eingespielte Team nun Station im Essener Colosseum Theater. „Der perfekte Moment ... wird heut verpennt“. Diesen Titel trägt die Show -...

  • Essen-West
  • 28.01.19
  • 48× gelesen
  •  2
  •  2
Kultur

Karneval
"Jeck und keck in Isenbügel"

Sie ist klein und hausgemacht, aber mindestens ebenso lustig wie die Großveranstaltungen in den Metropolen des Frohsinns: Auch die 39. Auflage der Karnevalssause "Isenbügel jeck und keck" wartet mit einem Feuerwerk der guten Laune auf. Es ist ratsam, sich Karten im Vorverkauf zu besorgen! Kostümiert sollte das Publikum schon sein, ansonsten dürfen alle Zwänge daheim bleiben. Die Organisation liegt in den bewährten Händen von Bürgerverein und weiteren Aktiven der Narretei. „Sound-Power“ von...

  • Essen-Kettwig
  • 28.01.19
  • 52× gelesen
Kultur
Das Giora Feidman Sextett ist am kommenden Dienstag in der Essener Erlöserkirche zu Gast.

Giora Feidman-Sextett zu Gast in der Erlöserkirche
"Klezmer for Peace"

"Klezmer for Peace" ist ein Projekt von Giora Feidman mit einer klaren Botschaft. Der Maestro schart Musiker aus der Türkei und Israel um sich und möchte mit seiner Musik die Grenzen von Nationalitäten, Religionen und Generationen überwinden. Das Giora Feidman Sextett ist am Dienstag, 29. Januar, 20 Uhr, zu Gast in der Erlöserkirche. Auf der Suche nach Möglichkeiten seine Musik in einem bislang nicht gehörten Gewand zu präsentieren, stieß Giora Feidman auf einen langjährigen musikalischen...

  • Essen-Süd
  • 25.01.19
  • 16× gelesen
  •  1
Kultur
Das Schattenspektakel Amazing Shadows ist am Montag, 29. April, um 19.30 Uhr in der Lichtburg zu sehen.

Amazing Shadows: Fünf mal zwei Karten zu gewinnen
Auf ins Reich der Schatten

Ein Ausflug ins Reich der Schatten ist am Montag, 29. April, um 19.30 Uhr möglich. Denn dann gastiert das Schattentanztheater Amazing Shadows in der Lichtburg. Der Stadtspiegel Essen und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de verlosen fünf mal zwei Karten für die Show. Die Veranstalter versprechen ein wahres Fest für die Sinne, welches aus Theater, Tanz und Akrobatik besteht. Mit großer Präzision erschaffen die Künstler nur mit ihren Körpern die unglaublichsten Dinge - vom einfachen...

  • Essen-West
  • 24.01.19
  • 274× gelesen
  •  1
Kultur
5 Bilder

Konzerte in der Alten Kirche
small is beautiful am 27. Januar 2019 um 17 Uhr in der Kulturkirche

Small is beautiful gehen mit ihrem in 2016 erschienenen 4ten Album ‘A Little Closer‘ konsequent den vor fünfzehn Jahren eingeschlagenen Weg. Drei Stimmen plus Jürgen Markus Gitarre und Johannes Kassenberg Bass - mehr brauchen sie einfach nicht. Man hört Interpretationen, minimalistisch und reduziert auf das Wesentliche. Nach über tausend Live-Konzerten und Events sind sie präziser, einfühlsamer und musikalisch hochkarätiger geworden. Ihre Sängerin Minerva Diaz Perez wurde unlängst durch die...

  • Essen-Kettwig
  • 20.01.19
  • 38× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur

Jazz
Jan Helten Quartett im Alten Bahnhof Kettwig

An jedem ersten Donnerstag eines Monats ist die Kleinkunstbühne im Gewölbekeller des Alten Bahnhof Kettwig an der Ruhrtalstraße 345 Schauplatz für die Veranstaltungsreihe "Jazz & more". Am 7. Februar ist hier ab 20 Uhr das Jan Helten Quartett zu Gast. Der Eintritt ist frei, für Getränke ist gesorgt. Der Bergisch-Gladbacher Schlagzeuger Jan Helten präsentiert zusammen mit Felix Riedel (Trompete), Malte Winter (Kontrabass) und Julius Schepansky (Piano) ein spannendes und energiereiches...

  • Essen-Kettwig
  • 18.01.19
  • 22× gelesen
Kultur

Show
Mental-Magier Christoph Kuch in Kettwig

In seinem fesselnden Programm "Ich weiß" führt Mental-Magier Christoph Kuch an die Grenzen zwischen Realität und Fiktion. Besucher des Alten Alten Bahnhofs in Kettwig an der Ruhrtalstraße 345 dürfen sich am Freitag, 25. Januar, ab 19.30 Uhr auf eine emotionale Reise in das Unmögliche freuen, etwa wenn Christoph Kuch das Titanic-Experiment zeigt, mit dem er die Weltmeisterschaft der Zauberkunst in der Sparte Mentalmagie gewann. Kuch bezieht das Publikum mit ein, will es verblüffen und...

  • Essen-Kettwig
  • 17.01.19
  • 17× gelesen
Kultur
 Samstag kann man ihn in "American Idiot" erleben, es gibt noch Restkarten. Alexander Sasanowitsch wurde durch sein Musical-Studium Essener - und wohnt immer noch in Werden. Foto: Privat

Musical-Darsteller steht Samstag in "American Idiot" in seiner Wahl-Heimat auf der Bühne:
Heimspiel für Alexander Sasanowitsch

Wenn am Samstag, 19. Januar, 15 und 19.30 Uhr das Musical "American Idiot" im Colosseum Theater Essen, Altendorfer Straße 1, über die Bühne geht, dann hat einer der Darsteller Heimspiel: Alexander Sasanowitsch ist Wahl-Essener und freut sich darauf, wieder einmal in dem schönen Musical-Theater in seiner Stadt aufzutreten. "Durch mein Studium an der Folkwang-Universität der Künste bin ich nach Essen gekommen und geblieben", erzählt der gebürtige Naumburger. "Essen ist meine Wahl-Heimat...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 93× gelesen
  •  1
Kultur
"Thriller - Live" ist vom 31. Januar bis 3. Februar im Colosseum Theater zu sehen.

Drei mal zwei Freikarten zu gewinnen
Thriller auf Jubiläums-Tournee

Am 29. August 2018 wäre der King of Pop 60 Jahre alt geworden. Als spektakuläre Hommage würdigt "Thriller - Live" das Ausnahmetalent Michael Jackson und bringt das Originalgefühl seiner Auftritte und Videos auf die Bühne. Vom 31. Januar bis 3. Februar macht die Show Station im Colosseum Theater. Und: Der STADTSPIEGEL und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de verlosen drei mal zwei Karten. Derzeit ist "Thriller - Live" auf großer Jubiläums-Tournee in Deutschland, Luxemburg und...

  • Essen-West
  • 14.01.19
  • 449× gelesen
  •  4
  •  4
Kultur
Entdecken das Geheimnis des Lebens: Yakari und der Mustang Kleiner Donner, das schnellste Pferd unter der Sonne.
2 Bilder

Yakari gastierte mit "Geheimnis des Lebens"
Indianerstarke Abenteuer in der Grugahalle

Wo sonst internationale Künstler auftreten und sich Comedians die Klinke in die Hand geben, war nun indianerstarke Unterhaltung angesagt: Das Musical "Yakari 2 - Geheimnis des Lebens" machte Station in der Grugahalle. Yakari ist der Held der Kinder und wurde durch eine Comic-Reihe und die gleichnamige Zeichentrickserie berühmt. Hauptfigur ist der kleine Indianerjunge Yakari, der eines Tages bemerkt, dass er mit Tieren sprechen kann. Sein bester Freund ist sein Pferd Kleiner Donner. Beide...

  • Essen-West
  • 08.01.19
  • 24× gelesen
Kultur
3 Bilder

Hörspiel "Schlickmann"
"Die HörBehren" zu Gast im Kettwiger Rathaus

Wenn Audrey auf die Klassenarbeiten pinkelt / Preisgekröntes Hörspiel letztmalig am 18. Januar Sie haben Wortwitz, sie haben Preise, sie haben noch viel vor und vieles hinter sich. Und nichts geschieht ohne Hintergrund. Und sie haben Audrey. So der Name der nicht zu unterschätzenden, stets mitspielenden Katze. Und sie pinkelt auf Klassenarbeiten. Aber das ist nur der Beginn des Hörspiels "Schlickmann", das am 18. Januar letztmalig auf die Bühne gebracht wird. Benefiz-Aufführung Das...

  • Essen-Kettwig
  • 27.12.18
  • 69× gelesen
  •  1

Beiträge zu Kultur aus