Essen-Kettwig - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Natur + Garten
Bietet an sommerlichen Tagen einen erfrischenden Sprung ins Wasser: das Grugabad.
2 Bilder

Zur Lage der Essener Bäderlandschaft - Zwei aktuelle Projekte
Immer mehr Nichtschwimmer

Immer weniger Kinder in Deutschland können schwimmen. Im Berliner Stadtteil Neukölln sind zum Beispiel vier von zehn Kindern Nichtschwimmer, obwohl eigentlich am Ende der dritten Grundschulklasse alle erfolgreich den Schwimmunterricht absolviert haben sollten. Die DLRG, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, schlägt schon Alarm und sieht eine zentrale Ursache im Bädersterben, das auch viele Schwimmvereine bereits ins Aus geführt hat. Zur Bäderlandschaft in Essen hat der Lokalkompass mit...

  • Essen-West
  • 20.02.19
  • 266× gelesen
  •  1
  •  1
Natur + Garten
4 Bilder

Frühblüher
Kettwiger Krokuswiese

Das milde, sonnige Wetter lockte auch in einem Kettwiger Garten die Hummelköniginnen aus ihrem Winterschlaf. Zahlreiche Krokusblüten lieferten die erste Nahrung des Jahres.

  • Essen-Kettwig
  • 18.02.19
  • 31× gelesen
Natur + Garten

Zwischen Kinderspiel und Märchen
Tischlein wechsle dich

Kennen Sie das Kinderspiel "Bäumchen wechsle dich", bei dem alle Kinder bis auf eines in der Mitte an einem Baum oder in einem Kreis stehe? Auf den Ruf „Bäumchen wechsle dich“ des in der Mitte stehenden Kindes, versuchen alle Kinder einschließlich des in der Mitte stehenden einen neuen Baum oder Kreis zu erreichen. Und dann gibt's ja auch noch das Märchen "Tischlein, deck dich" aus den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Ich habe aus beiden gewissermaßen eine lustige Mischung gemacht....

  • Essen-West
  • 18.02.19
  • 23× gelesen
Natur + Garten
9 Bilder

"Frühlings Erwachen" im Februar

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, noch bevor es draußen hell wird und die Luft schmeckt nach Frühling. Ja, alles deutet darauf hin, dass sich der Winter verabschiedet - zumindest an diesem Wochenende. Hoch „Dorit“ bringt uns den Frühling – und hat lange noch nicht fertig. »Abschreiben würde ich den Winter allerdings noch nicht« Trotzdem spricht nichts dagegen, den zarten Frühling erst einmal zu genießen.

  • Essen-Kettwig
  • 17.02.19
  • 114× gelesen
Natur + Garten
 8.500 bewirtschafteten Parzellen gibt es in Essen. Ihre Pächter sind in 109 Gartenbau- und Kleintierzüchtervereinen organisiert, die dem Stadtverband Essen der Kleingärtnervereine angehören. Dieser feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen.

Stadt Essen will die Kleingärten für die Zukunft sichern und weiterentwickeln
Hohe Nachfrage nach Grün

Nordrhein-Westfalen ist das einzige Bundesland, in dem die Förderung des Kleingartenwesens über die Landesverfassung festgesetzt ist. "Die Kleingartensiedlung und das Kleingartenwesen ist zu fördern", heißt es in Artikel 29, Absatz 3. Aktuell sind externe Fachleute in Essen mit einem Kleingartenentwicklungskonzept beschäftigt. Das lässt sich die Stadt Essen immerhin 198.000 Euro kosten. Über die Hintergründe sprach der Stadtspiegel mit Christina Waimann, Pressereferentin im Presse- und...

  • Essen-West
  • 11.02.19
  • 474× gelesen
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Futterhäuschen selbst anfertigen - wie das geht, zeigt der Workshop am 15. Februar im VKJ-Kinderhaus am Wasser in Kettwig.    Foto: VKJ/Mrugowski

Am 15. Februar im VKJ-Kinderhaus am Wasser in Kettwig
Futterhäuschen bauen - kostenloser Workshop für Väter, Opas und Kinder

Die machen Menschen und Tieren Freude: bunt bemalte Futterhäuschen! Die Vögel in der Natur bekommen einen trockenen, sicheren Ort zum Speisen und der Mensch erfreut sich am hübschen Anblick des kleinen Bauwerks und der Tiere. Zum "Futterhäuschen bauen" lädt die VKJ-Familienbildungsstätte Väter, Opas und Onkel zusammen mit ihren Kindern, Enkeln, Nichten und Neffen am Freitag, 15. Februar, von 15 bis 18 Uhr ins VKJ-Kinderhaus am Wasser, Am Kettwiger Ruhrbogen 214, ein. Während die Kinder zu...

  • Essen-Süd
  • 07.02.19
  • 117× gelesen
Natur + Garten

Mäusebussard machte einen Zwischenstopp
Neulich im Garten

Der Schnee der letzten Woche ist erst einmal geschmolzen und der Wetterbericht verspricht ein eher laues Lüftchen für die nächsten Tage. Und schon sind die ersten Boten des neuen Jahres in den Gärten zu entdecken: Schneeglöckchen. Im heimischen Garten machten sie ihrem Namen alle Ehre und ragten ganz passend zum Schneefall ihre Köpfe durch die weiße Decke. Da dürfen wir mal gespannt sein, wer sich bei den wärmeren Temperaturen nun noch dazu gesellen wird. Einen ganz ungewöhnlichen Gesellen...

  • Essen-West
  • 07.02.19
  • 20× gelesen
Natur + Garten
Und ab ins Beet: Die Aussteller hatten zum Teil sehr originelle Ideen, um auf sich aufmerksam zu machen.
2 Bilder

IPM ESSEN 2019: 1.546 Aussteller aus 46 Ländern präsentierten ihre Neuheiten
Ein Hauch von Frühling

Was passiert, wenn 1.546 Aussteller aus 46 Ländern in den Essener Messehallen zusammen kommen? Die Besucher dürfen sich über ein prächtiges Blumenmeer und einen Hauch von Frühling freuen. Vier Tage lang ging die Internationale Pflanzenmesse (IPM ESSEN) über die Bühne, sie gilt als die Weltleitmesse des Gartenbaus, die internationales Fachpublikum nach Essen strömen lässt. Ganz stark vertreten: Gäste aus den Niederlanden. Doch nicht nur Tulpen aus Amsterdam durften bewundert werden, auch...

  • Essen-West
  • 28.01.19
  • 39× gelesen
  •  2
  •  1
Natur + Garten

Wer macht die Straßen immer wieder schmutzig?
Wilder Müll neben uns

Fragt man Bürgerinnen und Bürger der Stadt, was ganz oben auf der Liste der nervenden Dinge steht, kommt schon fast im Chor der Ruf: "Der Müll auf den Straßen". Ich frage mich dann immer, wie er wohl auf die Straßen gekommen sein wird: In dunkler Nacht, geliefert von Außerirdischen oder waren es eigentlich die Bürgerinnen und Bürger der Stadt selbst, die da unsachgemäß etwas "abgelegt" haben? Neulich beim Altpapier: In den Containern war ausnahmsweise mal richtig Luft, so dass dort genügend...

  • Essen-West
  • 23.01.19
  • 27× gelesen
  •  1
Natur + Garten
6 Bilder

Väterchen Frost in Kettwig
Winterspaziergang in Kettwig an der Ruhr

Da wir am heut mit fast strahlend blauem Himmel, Sonnenschein und kalten Temperaturen überrascht wurden, nutzte ich die Gelegenheit mein geliebtes Kettwig erneut einen Besuch abzustatten und einige Fotos zu machen. Kalte, klare Luft und eine traumhafte Kettwiger Kulisse, was will man mehr bei einem ausgedehnten Winterspaziergang?

  • Essen-Kettwig
  • 19.01.19
  • 93× gelesen
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Naturnahe Wälder sind ein wichtiger Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten.

Wie stark hat die städtische Verwaltung die Natur im Blick?
"Grünes Wunder" oder Katastrophe?

Wie stark hat die städtische Verwaltung die Natur im Blick? Und wie effektiv werden Bau-Maßnahmen umgesetzt? Dies wollten wir zum Jahresauftakt 2019 von Jasmin Trilling, stellvertretende Pressesprecherin und Leitung Pressereferat und Social Media der Stadt Essen, erfahren. Im vorletzten Jahr waren wir "Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017". Welche beispielhaften Projekte haben auch in das Jahr 2018 hinein gewirkt? Und: Welche zentralen "Grünen Projekte" sind für die nahe Zukunft...

  • Essen-West
  • 04.01.19
  • 78× gelesen
  •  3
  •  2
Natur + Garten

Jahreswechsel bei den Eichhörnchen
Eindeutig zu groß geraten

Manchmal haben es auch Eichhörnchen gar nicht so einfach. Im heimischen Garten werden sie immer mit zwei drei Walnüssen und einigen Erdnüssen am Tag gefüttert. Pünktlich zum Jahreswechsel gab's eine besondere Spezialität: besonders große Walnüsse aus einer frisch geöffneten Tüte. Was eigentlich nett gemeint war, brachte das Eichhörnchen fast an den Rand der Verzweiflung. Denn: Die Nuss war einfach zu groß, um im Maul abtransportiert zu werden. Und so drehte und wendete das kleine Tier die...

  • Essen-West
  • 02.01.19
  • 24× gelesen
  •  1
  •  2
Natur + Garten

Gefahren durch den Reißverschluss...
Völlig verheddert

Eine ganze Reihe von Erfindern machten sich am Ende des 18. Jahrhundert ans Werk, den Reißverschluss zu entwickeln und Stück für Stück so zu verbessern, dass er an vielen Stellen die Knöpfe ersetzen kann. Ist ja auch unterm Strich sehr praktisch. Wenn man sich nicht gerade darin verheddert. Sie kennen's vermutlich auch. Die dummen Situationen, wenn man plötzlich nicht mehr aus der Jacke kommt, weil sich der Reißverschluss verhakt hat. Und natürlich dann immer ganz oben am Kragen... Vor...

  • Essen-West
  • 21.12.18
  • 22× gelesen
  •  2
  •  1
Natur + Garten

Eichhörnchen on tour...
Achtung: Wildwechsel

Eichhörnchen sind ja ungemein wendig und flink. Im heimischen Garten schwingen sie sich spielerisch und Tarzan gleich von Wipfel zu Wipfel, um ihr Ziel zu erreichen. Und hängen dann auch schon mal geraume Zeit kopfüber an der Futtersäule, um an die begehrten Körner zu gelangen. Sportlich, sportlich... Doch auf einer Hauptverkehrsstraße in er Innenstadt sind sie mir bislang noch nicht über den Weg gelaufen. Doch nun war's soweit: Mitten im Berufsverkehr sah ich einen dunklen Schatten über die...

  • Essen-West
  • 06.12.18
  • 10× gelesen
  •  1
Natur + Garten

Winterfütterung hat begonnen
Ein Zoo im Garten

Mit den kalten Jahreszeit kommen uns die Tiere wieder ein ganzen Stück näher. Nicht nur, dass eine kleine Maus sich in den warmen Keller geschmuggelt hatte und erst einmal gefangen werden musste, um wieder nach draußen befördert zu werden. Auch der Futterplatz auf der Terrasse ist in diesen Tagen gut besucht. Aus dem Fenster lässt sich der kleine Zoo im Garten gut beobachten: Eichhörnchen sammeln Walnüsse ein, um diese als Wintervorrat zu bunkern und hocken sich fett ins Vogelhäuschen, um...

  • Essen-West
  • 23.11.18
  • 12× gelesen
  •  1
Natur + Garten

Angriff der Vögel...
Wer klopft denn da?

Ein ganz mutiger Geselle ist ja das Rotkehlchen. Kaum wird im heimischen Garten gebuddelt, ist es auch schon da und sitzt bereit, um sich auf frisch gepflügte Würmchen zu stürzen. Und es schreckt auch nicht davor zurück, sich ganz dreist auf den Griff des Spatens zu hocken. Da ist schließlich die Aussicht auf das neue Grabeland einfach bestens. Doch es gibt auch einfach ganz unverschämte Exemplare unter den gefiederten Freunden. Ich sage nur "Raben". In sattem Schwarz und mit riesigem...

  • Essen-West
  • 19.11.18
  • 16× gelesen
  •  1
Natur + Garten
Beliebt, aber geschlossen: das Gradierwerk im Grugapark.

Grün und Gruga stellt Sanierungsplan vor
Gradierwerk im Grugapark soll 2020 wieder in Betrieb gehen

Nicht so schlimm wie zunächst befürchtet sind die Schäden am Gradierwerk im Grugapark. Das berichtet die Stadtverwaltung Essen. Das beliebte Gradierwerk mit seiner gesundheitsfördernden, solehaltigen Atemluft musste im Frühjahr 2018 abgestellt und gesperrt werden. Äußerliche Schäden am Holz und Korrosionsschäden an den Verbindungen am Turm und am oberen Wartungsgang hatte man festgestellt. Zunächst war von Abriss die Rede, doch inzwischen hat Grün und Gruga mit der Unterstützung von...

  • Essen-Süd
  • 18.11.18
  • 29× gelesen
  •  1
Natur + Garten
Diverse Hummelarten gehören zu den Wildbienen, die man auch bei uns in Gärten und Balkonkästen antreffen kann. Ihnen Nahrung zu bieten, etwa wie auf dem Foto mit Zierlauch, ist gar nicht schwierig.

Hilfe für die Wildbienen
Vortrag erklärt, welche Arten auch in der Stadt anzutreffen sind

Die Biologische Gesellschaft Essen lädt am Dienstag, 20. November, um 18 Uhr zum Vortrag mit dem Thema "Wildbienen im Garten - Arten und Schutzmaßnahmen" ein. Referentin im Raum 701 im Haus der Technik an der Hollestraße 1 (gegenüber dem Hauptbahnhof) ist Sabine Senkel. Das Insektensterben ist aktuell in aller Munde, aber was kann jede(r) dagegen tun? Schon im eigenen Garten oder auf dem Balkon kann man die Bestäubungshelfer unterstützen, raten Fachleute. Es werden die typischen Arten...

  • Essen-Süd
  • 17.11.18
  • 10× gelesen
Natur + Garten
6 Bilder

Im November blühen nicht nur die Rosen

Spätsommerliches Wetter, blühende Rosen und frische Knospen beschert der diesjährige November nicht nur hier in Kettwig. Nur was ist dieses Jahr anders? Martinssommer oder Martini-Sommer werden die ungewöhnlich warmen Tage rund um das Martinsfest genannt, das die Kettwiger , am 03.11. gefeiert haben . Es ist das letzte Aufgebot des Sommers vor dem Winter. Ich wünsche Euch noch einen schönen Martinssommer! Genieß ihn! Der Winter wird grandios. Bestimmt

  • Essen-Kettwig
  • 14.11.18
  • 36× gelesen
  •  1
  •  1
Natur + Garten

Solar-Beleuchtung
Ganz finster im Winter

Deko mit Solar-Beleuchtung für den heimischen Garten ist ja eine prima Erfindung: Ganz ohne Strom-Kabel verlegen zu müssen, leuchtet es in der Dunkelheit und setzt kleine Akzente. Was aber natürlich nicht heißen soll, dass ich ein Fan von grellen Lichterketten bin, die rhythmisch und mit schnellem Wechsel der Farben den Abendhimmel erhellen. Doch dezent dürfen einige Lichter durchaus leuchten. Hat im Sommer mit sattem Sonnenlicht auch bestens funktioniert. Zum Teil die ganze Nacht über...

  • Essen-West
  • 09.11.18
  • 17× gelesen
Natur + Garten

Laubsammlung in Essen
Und weg ist der Sack

Jetzt ist's wieder soweit: Die Bäume werfen mit Blättern um sich, was das Zeug hält. Und in diesem Jahr waren eine ganze Reihe von Bäumen aufgrund der trockenen Witterung besonders früh dran, sich fit für den Winter zu machen. Mächtiges Gewusel herrscht auch auf den Recyclingstationen der Essener Entsorgungsbetriebe. Grünschnitt im Minutentakt landet aus den privaten Gärten der Stadt in den mächtigen Containern. Stau vor den Stationen ist da vorprogrammiert. Und 150.000 weiße Laubsäcke für...

  • Essen-West
  • 05.11.18
  • 14× gelesen
Natur + Garten
3 Bilder

Spaziergang im Höseler Wald
Ein paar herbstliche Impressionen

Der Wald rund um Schloss Linnep ist ein empfehlenswertes Ziel zu jeder Jahreszeit. In diesem Fall habe ich gar nicht weiter auf das Schloss geschaut, sondern einfach nur ins noch vorhandene Laub - mit Wasser und ohne. Die romantische Schlossanlage folgt dann ein anderes Mal. Wer will, findet sie aber auch hier in zwei Fotos.

  • Essen-Süd
  • 31.10.18
  • 35× gelesen
  •  3
Natur + Garten
Wer beim Thema Insekten nur an Honigbienen denkt, liegt falsch. Auch viele andere Arten sind in ihrem Bestand  bedroht.

Mitautor der Studie zum Insektensterben informiert in Essen

Auf Einladung des Naturschutzbund Ruhr (Nabu) referiert Thomas Hörren von der Universität Duisburg-Essen zum Thema "Ausgesummt! Was ist dran am Insektensterben? ". Der Nabu lädt am Montag, 12. November,um 18 Uhr zum Vortrag aus der Reihe "Natur zum Staunen". Treffpunkt ist die VHS, Raum 1.02 in der ersten Etage, Burgplatz 1. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. 12. November beim Nabu Ruhr Mehr als 75 Prozent Rückgang bei Fluginsekten über einen Zeitraum von 27...

  • Essen-Süd
  • 28.10.18
  • 80× gelesen
  •  3
  •  3

Beiträge zu Natur + Garten aus