Frauenpower für den guten Zweck

Anzeige
Teilnehmerinnen mit Sparkassenvorstand Stefan Lukai

Bereits zum 15. Mal richtete die Sparkasse Essen das alljährliche Damen-Charity-Turnier im Golfclub Oefte aus. Selbst Petrus unterbrach die Unwetter der letzten Tage und so erspielten die 44. Golferinnen bei bestem Abschlagswetter 1.500 Euro.

Gestartet wurde in 11 Flights Aus denen Andrea Hoffmann vom GC Duisburg als Siegerin der Wertung 1. Brutto hervorging. Doch neben dem Wettbewerbsgedanken stand vor allen Dingen der gute Zweck im Mittelpunkt. Und so freute sich Sabine Knauer, Geschäftsführerin des integrativen Reiterhofes Carolinenhof in Kettwig, über das soziale Engagement der Spielerinnen. „Dieses Geld werden wir für die Kinderförderung und die Anschaffung von neuem Therapiematerial investieren.“ so Knauer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.