Spende für den Carolinenhof

Anzeige
Freudestrahlend wurde die Spende von Oliver Kotowski und Andreas Büdeker auf dem Carolinenhof übergeben.Foto: privat
Kreatives Yoga-Projekt brachte 1.500 Euro

Wöchentlich kommen 350 Kinder zum Carolinenhof, dem integrativen Reiterhof in Oefte. Um auch in diesem Jahr den Familien, die sich die Reittherapie nicht aus eigenen Mitteln leisten können, die erforderliche Reittherapie zu ermöglichen, ist der Carolinenhof auf Unterstützer angewiesen. Besonders kreativ ist dabei das Projekt von Yoguerilla-Gründer Oliver Kotowski (www.yoguerilla.com) und Andreas Büdeker (www.recoverfight-club.com), Inhaber des Recover Fight-Clubs, Max-Keith-Straße 66.
Oliver Kotowski selbst unterrichtet in Groupfitness- oder Personaltrainings leidenschaftlich und kreativ sportliche Vinyasa Powerflows. Er ist zertifizierter Yogalehrer der YogaAlliance.
Einige seiner Kurse hält er unentgeltlich in den Räumlichkeiten des RFC von Büdeker ab. Auch dieser stellt seine Räumlichkeiten zugunsten des Carolinenhofes kostenfrei zur Verfügung.
Im vergangenen Jahr kamen so auf sportlichem Wege 1.500 Euro zusammen, die Sibylle A. Braun, Hofleitung, mit großem Dank entgegennahm. Und das Engagement von Oliver Kotowski und Andreas Büdeker ist noch lange nicht zu Ende, denn das Angebot, in den Räumlichkeiten des Recover Fight-Clubs gegen eine Pauschale von 5 Euro eine Yogasession erleben zu können, besteht erneut am 4. März um 15.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.