Zum fünften Mal

Anzeige
(Foto: Werden Kurier Archiv)
Essen: Baldeneysee |

Ein einzigartiger Weihnachtsmarkt im Ruhrgebiet; so Franz-Josef Ewers, Geschäftsführer der Weißen Flotte Baldeney. Zum fünften Mal findet der Schiffs-Weihnachtsmarkt auf zwei Schiffen auf dem Baldeneysees statt.


Im Mittelpunkt steht qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk. Über 30 Kunsthandwerker, die größtenteils seit der Premiere von 2009 ausstellen, präsentieren in wunderschöner Weihnachtsatmosphäre, Kunst und Handwerk.
Zusätzliche Hütten vor dem Regattaturm, der in sensationeller Beleuchtung erstrahlt, erweitern Bratwurst und Glühwein das Angebot am Baldeneysee.
Vom 13. bis 15. Dezember ist der Schiffsweihnachtsmarkt für die Besucher geöffnet. Der Besuch kostet keinen Eintritt. Die Stände auf den Schiffen und das Schiffscafe bieten ein ganz besonderes Flair. Zur weihnachtlichen Stimmung tragen am Samstag und Sonntag das Werdener Blassorchester mit seinen 15 Bläsern bei.
Der Weihnachtsmarkt beginnt am Freitag, 13. Dezember, um 13 Uhr. Am Samstag und Sonntag öffnen die Stände bereits um 11 Uhr. Um 18 Uhr wird der Weihnachtsmarkt jeweils geschlossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.