Mintarder Mädchenteams im Niederrheinpokal

Anzeige
Die U15 der DJK Mintard. Foto: privat

Am Samstag, 6. Februar, starten die U15 und die U17 der DJK Mintard in den Pokalwettbewerb auf Verbandsebene.

Daheim in der Mintarder Aue spielen um 15 Uhr die U15-Mädchen der DJK Mintard gegen die SG Kaarst. Nach dem Aufstieg in die Leistungsklasse und dem Erreichen der Finalrunde bei der Verbandshallenmeisterschaft wollen die Mädchen auch im Pokal für Furore sorgen und in die zweite Runde einziehen. Da das letzte Testspiel ausgefallen ist, konnte Mintard nur ein Spiel dieses Jahr bestreiten, ein 5:2 Sieg gegen Gerresheim, geht aber mit dem Erfolg in der Halle im Rücken in die Partie.

Weit fahren müssen die U17-Mädchen, sie spielen um 16 Uhr in Bocholt beim Ligakonkurrenten Hemdener SV. Im Punktspiel siegten die Mintarderinnen mit 6:3 und hoffen auch diesmal auf einen Erfolg. Die Generalprobe letzten Sonntag wurde der TSV Urdenbach mit 6:2 erfolgreich gestaltet.

Das Spiel der U13 in Dabringhausen fiel buchstäblich ins Wasser und musste abgesagt werden , neuer Termin ist Sonntag, der 14. Februar, 14 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.