Chansons im Kurt-Schumacher-Zentrum

Anzeige
Chansonier und Akkordeonist Matthieu Pallas präsentiert am 19. April Chansons und französische Schlager im "Kurt" in Überruhr. Foto: privat
Überruhr. Wenn das Kurt-Schumacher-Zentrum der AWO am Montmartre zu stehen scheint, dann ist wieder der Chansonier und Akkordeonist Matthieu Pallas am Rüpingsweg 51 zu Gast.
Unter dem Motto "Paris ist eine Reise wert" präsentiert der französichstämmige Künstler am Donnerstag, 19. April, ab 15 Uhr wieder bekannte und beliebte Chansons und Schlager mit dem besonderen Flair. Auf dem Programm stehen unter anderem Lieder von so bekannten Künstlern wie Charles Aznavour, Edith Piaf, Mireille Matthieu oder dem unvergessenen "Monsieur 100.000 Volt" Gilbert Becaud. T
anzen, Mitsingen und Schunkeln sind dabei ausdrücklich erlaubt, aber kein Muss! Der Nachmittag ist Teil der Veranstaltungsreihe "Nostalgieclub", die in der Regel jeweils am dritten Donnerstag im Monat mit unterschiedlichem musikalischen Programm stattfindet. Der Eintritt ist frei, Gäste sinn immer herzlich willkommen. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.