Hans Buring und die Lehmann Brothers & Sisters

Anzeige
Hans Buring
Heisingen. Der Satiriker Hans Buring tritt auf Einladung der Heisinger Bürgerschaft am Sonntag, 25. Februar, um 17 Uhr im Pfarrsaal von St. Georg, Heisinger Straße 480, auf. Einlass ist ab 16.30 Uhr.
Unter dem Thema „Pleiten, Pech und Pannen“ liest der Autor aus eigenen Büchern und präsentiert noch unveröffentlichte Texte. Er stellt dabei viele kauzige Typen vor. Alle natürlich frei erfunden, doch man meint, einigen schon im Dorf begegnet zu sein.
Der langjährige Leiter des Schülerkabaretts „Die Kettwichte“ bildete eine Combo, die seine Kompositionen, Musical- und Kabarett-Songs zu Gehör bringen: Die Lehmann Brothers & Sisters. Eine sympathisch-musikalische Familie aus Heisingen - mit der US-Pleite-Bank nur namensverwandt. Sie fand sich extra zu dieser Veranstaltung als Band zusammen.
Die sechs Familienmitglieder singen und spielen diverse Instrumente, zu denen auch ein Alphorn gehört. Christoph Lehmann umrahmt mit dem Dudelsack stimmungsvoll die Limericks von Hans Buring, dessen neues Buch „Inselschönheiten – 300 Limericks“ demnächst erscheint.

Eintritt frei, Spenden für „Ärzte ohne Grenzen“

Die bisherigen Buring-Lesungen in Heisingen waren sehr gut besucht. Man sollte rechtzeitig erscheinen.
Der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten und kommen in vollem Umfang der Arbeit von „Ärzte ohne Grenzen“ zugute. Hans Buring präsentiert bei der Lesung noch unveröffentlichte Texte. Foto: privat
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.