Brennende Strohmiete in Hattingen: Rauch in Burgaltendorf und Überruhr

Anzeige
Feuerwehr: Jens Herkströter (Foto: Jens Herkströter)
Seit Sonntagabend brennen in Hattingen an der Felderbachstraße Strohballen, das teilt die Feuerwehr mit. Die Rauchwolke des massiven Brands zog sich bis nach Essen, Bochum, Velbert und Wuppertal aus. Am Montagmorgen ist vor allem noch der Geruch in weitem Umfeld deutlich wahrnehmbar.
Die Strohmiete von mehreren hundert Ballen brennt in voller Ausdehnung. Um Glutnester zu vermeiden, müssen die Ballen einzeln herausgezogen werden. Der Großeinsatz der Hattinger Feuerwehr zieht sich noch bis weit in den Mittag. Gegen 10 Uhr waren immer noch 40 Helfer zum Löschen vor Ort. Zu Spitzenzeiten waren rund 100 Kräfte der Hattinger Feuerwehr, einer Einheit aus Sprockhövel und des THW im Einsatz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.