"Cooles" Geschenk von der Essen Marketing GmbH

Anzeige
Im Bild: die sechs- bis zwölfjährigen Nachwuchs-Eisläufer zusammen mit Ann-Christin Vitzthum (hintere Reihe 4.v.r), Marc Kallmayer (l., Leiter JuCaKa) und Birgit Blömeke (hintere Reihe 2.v.r, Leiterin KiJuClub). Foto: VKJ

"Das ist richtig cool!" 13 Kids aus den Jugendeinrichtungen KiJuClub, young* und JuCaKa des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., bekamen ein tolles Geschenk von der EMG - Essen Marketing GmbH.



Einen ganzen Nachmittag lang konnten die Mädchen und Jungen Eislaufspaß bei ESSEN.ON.ICE auf dem Kennedyplatz genießen. Die EMG hatte für alle Eintrittskarten gespendet. "Ausflüge und actionreiche Unternehmungen stehen bei uns in den VKJ-Jugendclubs ohnehin auf dem Programm. Aber Schlittschuhlaufen - das ist schon etwas ganz Besonderes", freute sich Ann-Christin Vitzthum, Leiterin des Altendorfer young* - und mit ihr die Kids. Für einige von ihnen ging es an diesem Tag zum allerersten Mal aufs Eis. Ganz schön mutig ... wobei allzu große Sorge fehl am Platz war, denn alle Kinder schafften die Runden ohne Stürze, hatten tolle Erfolgserlebnisse und vor allem viel Spaß. Für so manchen der Eislauf-Neulinge sollte es daher auch nicht das letzte Mal bei ESSEN.ON.ICE gewesen sein. "Hier kommen wir nochmal hin!", schallte es gleich aus mehreren Kinderkehlen, bevor die Eisfläche wieder gestürmt wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.