Weihnachts-Wunschbaum der Tierheimtiere - Hunden, Katzen & Co. eine Freude machen

Anzeige
Kugeln am Wunschbaum in der Eingangshalle des Tierheims verraten die Wünsche der Tierheim-Abteilungen. Foto: Tierheim Essen

Der sehnlichste Wunsch eines jeden Tierheimtieres ist es, sein Leben bald in einem endgültigen Zuhause verbringen zu dürfen. Doch auch wenn für den einen oder anderen Schützling die Wartezeit bis dahin noch andauern sollte, gibt es einige materielle Wünsche aus allen Abteilungen des Essener Tierheims. Diese sind auf kleinen Wunschkugeln notiert, die am großen Weihnachts-Wunschbaum der Tiere hängen, der derzeit in der Eingangshalle des Essener Albert-Schweitzer-Tierheims an der Grillostraße 24 aufgestellt ist.

Leinen, Katzenfutter, Kleintierhäuschen und mehr

Ob Leinen für die Hundeabteilung, spezielles Katzenfutter oder Kleintierhäuschen - an alle Tierheimbewohner ist gedacht. Wer Hund, Katze und Co. eine Freude machen möchte, kommt einfach ins Tierheim und "pflückt" sich eine oder mehrere Wunschkugel(n) seiner Wahl, um danach die passende Gabe zu besorgen. Die Tierheimtiere und das Tierheimteam freuen sich sehr über die Unterstützung.
Eine Wunschliste der Essener Tierheimtiere gibt es auch unter www.tierheim-essen.de/faq/wunschliste.html
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.