Schwimmbrücke Dahlhausen wird für ein Jahr gesperrt

Anzeige

Ab dem 29. März wird die Schwimmbrücke nach Bochum-Dahlhausen für ein Jahr gesperrt.

Grund dafür ist die Sanierung der Lewackerstraße in Dahlhausen. Diese wird entlang der Bahnstrecke auf knapp einem Kilometer komplett neu gebaut. Dabei sollen auch ein Geh- und ein Radweg entstehen.

Fußgänger und Radler können die Brücke passieren


Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende März 2017 dauern. Während der Arbeiten können Autos, Motorräder und Lkw nicht mehr auf die Brücke. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich allerdings passieren, für sie bleibt die Schwimmbrücke geöffnet
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
2.549
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 12.03.2016 | 15:49  
7
Uwe Heinrich aus Bochum | 17.03.2016 | 20:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.