Straßensanierung

Beiträge zum Thema Straßensanierung

Ratgeber
An der B233 (Seilerseestraße) in Iserlohn wird gebaut.

Baubeginn
Erster Bauabschnitt an der B233 in Iserlohn startet

Mit den Arbeiten an der B233 (Seilerseestraße) zwischen den Knoten B233/Baarstraße und B233/Landhauser Straße wird heute, 14. Oktober, begonnen. Zunächst wird im Zuge der Strecke parallel zur Fahrbahn, auf der südwestlichen Seite, ein Entwässerungskanal gebaut. Diese Arbeiten werden überwiegend unter Aufrechterhaltung einer zweispurigen Verkehrsführung ohne Lichtsignalanlage durchgeführt und dauern voraussichtlich zwei Monate. Übergreifend wird mit dem Bau des Regenrückhalte-/Klärbeckens...

  • Iserlohn
  • 14.10.20
Wirtschaft

Deckensanierungsprogramm geht weiter

Die Deckensanierungsarbeiten an der Weberstraße in Unna sollen voraussichtlich in der kommenden Woche abgeschlossen sein. Damit wäre der erste von mehreren Bauabschnitten beendet. Denn schon am Montag, 7. September, soll es auf der Mozartstraße (Bauabschnitt westlich der Mühlenstraße) weitergehen. Voraussichtliches Ende dort: 25. September 2020. Daran schließt sich fast nahtlos der Bauabschnitt Mühlenstraße (zwischen Einmündungsbereich Hochstraße/ Mühlenstraße und Bahnüberführung) an....

  • Unna
  • 29.08.20
Ratgeber
Arbeiten der Bahn am Gleis zwischen Wickede (Ruhr) und Neheim und eine Straßensanierung durch den Kreis führen dazu, dass die K 26 ab Montagnachmittag, 27. Juli, von der Ruhrbrücke bis L 732 sechs Wochen lang für den Gesamtverkehr gesperrt werden muss. Das Bild zeigt den Bahnübergang und die Einmündung der Kreisstraße in die Landesstraße.

Gleis- und Straßenarbeiten
K 26 und Ruhrtalradweg bei Haus Füchten sechs Wochen gesperrt

Die Kreisstraße K 26 wird wegen Bauarbeiten ab Montagnachmittag, 27. Juli, von der Ruhrbrücke (Nähe Haus Füchten) bis zur Landesstraße L 732 (bei Wickede-Echthausen) sechs Wochen lang für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Sperrung betrifft ebenfalls den Ruhrtalradweg. Die ausgeschilderte Umleitung verläuft auch für den Ruhrtalradweg über Waltringen und Wickede (Ruhr). Das teilt die Abteilung Straßenwesen der Kreisverwaltung mit. Straße wird saniert Zunächst führt die Bahn Arbeiten am...

  • Wickede (Ruhr)
  • 24.07.20
Ratgeber

Straßen- und Kanalbauarbeiten in Meiderich
Vollsperrung der Bahnhofstraße

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 15. Juni, Kanal- und Straßenbauarbeiten auf der Bahnhofstraße in Duisburg-Meiderich durch. Aus diesem Grund wird die Bahnhofstraße zwischen der Gerrickstraße / Auf dem Damm und der Ritterstraße voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen eingerichtet. Ortskundigen wird empfohlen, den Bereich großräumig zu umfahren. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte August...

  • Duisburg
  • 11.06.20
  • 1
Politik
Die GFLer Anja Lueg und Reinhard Schulz schauten sich zahlreiche Löcher, Risse und Bodenwellen an.
2 Bilder

Brief an Stadt und Straßen.NRW
GFL sieht Gefahr: Brambauer Straße sofort ausbessern

Vom schlechten Zustand der Brambauer Straße geht eine akute Gefahr für Zweiradfahrer aus. Diesen Eindruck gewann die GFL-Ratsfraktion jetzt bei einem Ortstermin. Stadt Lünen und Straßenbaubehörde NRW wurden informiert. Anlass für das Treffen an der Brambauer Straße in Höhe der Behindertenwerkstätten waren Bürgerhinweise. Danach sehen sich insbesondere Radfahrer aber auch Roller- und Motorradfahrer durch die desolate Fahrbahn akut gefährdet. „Diesen Eindruck teilen wir“, so Anja Lueg. „Die...

  • Lünen
  • 19.05.20
  • 1
Wirtschaft

Stadt Unna lässt Straßen sanieren

Die Stadt saniert derzeit bis voraussichtlich Freitag, 31. Juli, weitere Gemeindestraßen. Auf allen Straßen wird die Straßendecke erneuert. Der Anfang wird am Unteren Falkenweg gemacht. Seit Montag, 18. Mai, ist der Untere Falkenweg für diese Arbeiten gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert und führt über die Sperberstraße, Vaersthausener Straße und Schützenstraße. Am Montag, 25. Mai, starten an der Berliner Allee die Arbeiten. Voraussichtlich am 30. Mai werden dann beide Straßen...

  • Unna
  • 18.05.20
LK-Gemeinschaft
In der Dorsterfeldstraße in Kapellen werden die Regenwasserkanäle im sogenannten "Inliner-Verfahren" erneuert - dadurch kann der Verkehr nahezu ungehindert weiterfließen. Foto: ENNI

ENNI erneuert Regenwasserkanal per Inliner-Verfahren
Kaum Beeinträchtigungen

Noch bis voraussichtlich Anfang Mai erneuert die ENNI Stadt & Service (ENNI) in Zusammenarbeit mit einer Fachfirma die Regenwasserkanäle in der Dorsterfeldstraße zwischen Krefelder Straße und Kurt-Tucholsky-Straße in Kapellen – ganz ohne Erdarbeiten im so genannten Inliner-Verfahren. „Den größten Vorteil davon spüren die Anwohner“, erklärt ENNI-Mitarbeiter Frank Vasen, der die Baustelle überwacht. „Statt einer monatelangen Straßensperrung sind lediglich an den Einstiegsschächten, von...

  • Moers
  • 12.04.20
Ratgeber
 Christian Drees vom Tiefbauamt der Gemeinde bespricht mit dem Bauleiter und dem Polier der ausführenden Baufirma „Gehrken“ die Baumaßnahme auf der Kirchstraße in Wickede (Ruhr).

Straßensanierung startet Anfang nächster Woche
Neue Baustellen in Wickede (Ruhr)

Während die neue Fahrbahndecke vor dem Freibad in Wickede ihre Formen annimmt, steht die nächste Straßensanierung schon kurz bevor. Die Halteverbotsschilder auf der Kirchstraße fallen bereits ins Auge. Mit Beginn der kommenden Woche beginnt die Straßensanierung auf der Kirchstraße zwischen Lehmacker und Nordstraße. Genau, wie auch am Freibad, wird hier die abgenutzte und beschädigte Fahrbahndecke mit vier Zentimetern Stärke entfernt. Dafür rückt die ausführende Baufirma mit einer großen,...

  • Wickede (Ruhr)
  • 03.04.20
Ratgeber

Das Schwerter Rathaus teilt mit:
Ruhrtalstraße wird saniert

Im Laufe der kommenden Woche (16.-20. Dezember) müssen Verkehrsteilnehmer auf der Ruhrtalstraße mit leichten Behinderungen rechnen: im Abschnitt zwischen den Straßen "Thüner Wiese" und Unterdorfstraße werden Schadstellen beseitigt und die Fahrbahn saniert. Die Arbeiten dauern einen Tag. An welchem Tag sie genau durchgeführt werden, ist abhängig von der Witterung. Auf jeden Fall wird die Fahrbahn halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Ampel geregelt. Die Stadtverwaltung bittet um...

  • Schwerte
  • 11.12.19
Blaulicht

VERKEHR IN MARL
Steinernkreuz: Nächste Baustelle sorgt für Straßensperrung

STEINERNKREUZ. Die Langenbochumer Straße wird ab dem kommenden Montag, 18. November, für den Verkehr gesperrt. Grund dafür sind Kanalbaumaßnahmen in der Straße, die sie zur Sackgasse machen. Die Vollsperrung führt dazu, dass die Straße bis voraussichtlich September 2020 nicht durchgängig befahrbar sein wird. Ausgenommen sind hiervon Fußgänger und Radfahrer. Die Anwohner können jedoch mit leichten Einschränkungen ihre Grundstücke errreichen. Der Zentrale Betriebshof hat jedoch eine Umleitung...

  • Marl
  • 14.11.19
Ratgeber

Schachtstraße in Marl Brassert bekommt eine provisorische Asphaltdeckschicht

Der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl führt in der kommenden Woche Sanierungsarbeiten auf der Schachtstraße durch. Im Zuge dieser Maßnahme wird die Asphaltdeckschicht auf der Schachtstraße zwischen der Matthias-Claudius-Str. und der Brassertstraße provisorisch erneuert um die Befahrbarkeit weiterhin zu gewährleisten. Für die Arbeiten wird die Schachtstraße, zwischen Matthias-Claudius-Straße und Brassertstraße, für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Auch die Anwohner der Schachtstraße...

  • Marl
  • 25.10.19
  • 1
Politik

Lokalpolitik
Wie sanierungsbedürftig ist unsere Infrastruktur?

Wie marode ist das Oberhausener Kanalsystem, wie sanierungsbedürftig die Straßen? Welche Baumaßnahmen sind die dringlichsten? Geht es nach der Ratsgruppe „Offen für Bürger“ (OfB) soll ein Ampelsystem Auskunft über den aktuellen Zustand und die notwendigen Instandsetzungen und Sanierungen der städtischen Kanalisation und Straßen geben. „Die Verwaltung muss für die Bürger transparent darlegen, wo, möglichst auch wann und welche Arbeiten im Stadtgebiet anstehen“, fordert OfB-Ratsherr Albert...

  • Oberhausen
  • 23.10.19
Blaulicht

Grundsanierte Straße - unerwartete Verkehrseinschränkung / Heinrich-Lensing-Straße Xanten

Plötzlich scherte der vor mir in Richtung L480 fahrende Pkw nach links  - ohne zu blinken -quasi auf die Gegenfahrbahn aus.  Vor mir tauchte eine Verkehrsinsel mit Fußgängerquerung auf, die ich wegen meiner angepaßten Geschwindigkeit gerade auch noch rechts liegen lassen konnte. Diese "Schikane" ist sicherlich gut gedacht, um die Verkehrsteilnehmer zu besonderer Vorsicht ( Kindergarten ) zu veranlassen. Doch könnte die Situation,  wie oben erwähnt,  durchaus unfallgefährdend sein. Mich...

  • Xanten
  • 16.09.19
Politik

Dortmunder Abgeordnete kritisieren Pläne der Landesregierung
Straßenausbaubeiträge: Keine Entlastung der Bürgerinnen und Bürger in Sicht

Die Landesregierung hat einen Gesetzentwurf zu den Straßenausbaubeiträgen vorgelegt. Sie will daran festhalten, dass Anlieger an den Kosten des Straßenausbaus beteiligt werden. Zu dem vorgelegten Gesetzentwurf erklären die Dortmunder SPD-Landtagsabgeordneten Volkan Baran, Anja Butschkau, Armin Jahl und Nadja Lüders: „Was jetzt vorgelegt wurde, löst das Problem der Straßenausbaubeiträge in keiner Weise. Es bleibt bei einem ungerechten System, was durch noch mehr Bürokratie noch weiter...

  • Dortmund-West
  • 22.08.19
Wirtschaft
3 Bilder

Anfang August in Geisecke:
Sperrungen "Zum Wellenbad"

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW saniert die Straße "Zum Wellenbad" von Montag, 5. August, an bis zum Freitag, 16. August. Betroffen ist der Bereich "Zum Wellenbad/ Geisecker Talstraße/Zum Kellerbach", und zwar in zwei Bauabschnitten. Wegen erheblicher Absenkungen der Fahrbahn nahmen Anwohner verstärkt Lärmbelästigungen wahr. Schon lange beschweren sie sich über den Zustand der Straße. Jetzt, während der Ferien, behebt der Landesbetrieb die Schäden. Im ersten Bauabschnitt wird die Straße...

  • Schwerte
  • 24.07.19
Ratgeber

Ab Montag, 15. Juli, für die Dauer von etwa zwei Wochen!
Sanierungen von Fahrbahnen und Wirtschaftswegen in Wesel

Auf verschiedenen Straßen und Wirtschaftswegen in Wesel werden ab Montag, 15. Juli, vollflächige Fahrbahn-/Wegesanierungen vorgenommen. Betroffen sind folgende Straßen (Teilstrecken): „Apteikersteg“ und „Wurmflakstraße bei der Bärenschleuse“ im Ortsteil Obrighoven sowie weitere (Teil-)Strecken in Bislich: „Schüttwich“, „Vissel“ und Feldwicker Weg (am neuen Sportplatz). Der ASG-Wesel sowie die beauftragte Bocholter Firma sind angehalten, die Beeinträchtigungen für den Verkehr und die...

  • Wesel
  • 09.07.19
Politik
2 Bilder

Straßenbaubeiträge werden halbiert - Gewinn für alle Betroffenen!
FDP begrüßt Entscheidungen zu den Straßenbaubeiträgen

Michael Tack: „Mit der Reform der Straßenbaubeiträge sorgt die Landesregierung für eine deutliche Entlastung der Bürgerinnen und Bürger in Gladbeck.“ Stadtverbandsvorsitzender Michael Tack begrüßt die Modernisierung beim Kommunalabgabengesetz: „Die Reform der Straßenbaubeiträge berücksichtigt sowohl die Interessen der Beitragszahler als auch der Kommunen. Das Land NRW stellt 65 Millionen Euro für Straßenbaubeiträge bereit. Damit werden die Bürger entlastet und die daraus resultierenden...

  • Gladbeck
  • 07.07.19
  • 2
Politik
7 Bilder

Friedrich Hillefeld Kritik am Zustand der Luisenstraße
"Deutlicher (...) kann die Weseler Verkehrspolitik ihr Totalversagen (...) nicht ausdrücken!"

Friedrich Hillefeld ist ziemlich unzufrieden mit dem Zustand einiger innerstädtischer Straßen in Wesel. Er lässt die lokalen Medien wissen ... In der Luisenstraße soll die Fahrbahn für 431.000 Euro saniert werden und der Gehweg "unberührt" bleiben - und zwar "aus wirtschaftlichen Gründen" (Zitate aus einer Vorlage der Stadtverwaltung). Menschen zu Fuß sind also eine lästige Randgruppe, deren Belange nur berücksichtigt werden, sofern die Förderung des motorisierten Verkehrs noch Geld übrig...

  • Wesel
  • 02.07.19
  • 1
  • 1
Politik
In den Ferien eine  großflächige Instandsetzungfinden in der Straße Rietherbach und der Augustastraße in Richrath statt.

Die Straße Rietherbach und die Augustastraße in Richrath werden in den Sommerferien saniert
Alle Infos zu den Sperrungen

Der städtische Betriebshof informiert über Straßensanierungsmaßnahmen, die auch in diesem Jahr bewusst mit Beginn der Sommerferien gestartet werden. Zwei Bauabschnitte in den Straßen Rietherbach und Augustastraße Die großflächigen Instandsetzungsarbeiten finden in zwei Bauabschnitten in den Straßen Rietherbach und Augustastraße in Richrath statt. Begonnen wird ab Montag, 15. Juli. Der erste Bauabschnitt umfasst den Rietherbach von Hildener Straße bis Augustastraße sowie die Augustastraße,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.06.19
Politik
Während "Am Ballo" die dringend notwendigen Sanierungsarbeiten gerade erst gestartet sind...
2 Bilder

Nur wenig Spielraum
Hemeraner Stadtverwaltung will Straßenausbaubeiträge nicht verändern

Die umstrittenen Straßenausbaubeiträge haben in den vergangenen Monaten für jede Menge Diskussionen und Verärgerung gesorgt, so auch in Hemer, wo aktuell die drei Straßenbaumaßnahmen "Am Ballo", Westendorfstraße sowie Ihmerter Straße durchgeführt werden. Von Christoph Schulte Bürgeranträge und Parteienanfragen Einige Bürgeranträge sowie Anfragen und Aufträge verschiedener Parteien zum Thema beschäftigen seitdem die Verwaltung. Dabei sollten u.a. eine mögliche Reduzierung der...

  • Hemer
  • 29.04.19
Ratgeber

Drei weitere Straßenabschnitte erhalten neuen Dünnschichtbelag in Kaltbauweise
Sanierungsarbeiten beginnen am 10. April

Da der Betriebshof in den vergangenen Jahren mit dem Einsatz von dünnen Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise zur Straßeninstandsetzung gute Erfahrungen gemacht hat, werden ab dem 10. April 2019 drei weitere Straßenabschnitte in Langenfeld mit dem Dünnschichtbelag überzogen. Das sind die Straßen Neben der Augustastraße, von Haus-Gravener-Straße bis Annastraße, werden auch der Götscher Weg, von Augustastraße bis Marienstraße und die Marienstraße, vom Götscher Weg bis auf Höhe des Weges „Zur...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.03.19
Ratgeber

Straßensanierung "Am Ballo" in Hemer: Erster Bauabschnitt beginnt Montag

Die Sanierung der Straße Am Ballo wird am Montag, 18. März, beginnen. Die Firma Ossenberg-AST GmbH hat mit der Einrichtung der Baustelle bereits begonnen. Der Straßenausbau umfasst die Gewässerverrohrung, Straßenbeleuchtung, Leerrohrtrasse, Erneuerung der Wasser- und Gasversorgungsleitungen durch die Stadtwerke Hemer sowie Erneuerung einer Ferngasleitung der RWE/Westnetz und wird in drei Abschnitten erfolgen. Dabei sind abschnittsweise Vollsperrungen nicht zu vermeiden. Abschnittsweise...

  • Hemer
  • 17.03.19
Politik
Zu einer Bürgerversammlung zu den Themen Kanalsanierung und Hochwasserschutz mit Ortstermin an der Christinenstraße hatte die SPD Obercastrop eingeladen.

Bürgerversammlung der SPD
Kanalbauarbeiten in Obercastrop dauern an

Es geht voran in Alt-Obercastrop. In etwa einem halben Jahr sollen die Kanalbauarbeiten abgeschlossen sein. Dies erläuterte EUV-Chef Michael Werner am Mittwoch (13. März) bei einer Bürgerversammlung, zu der die SPD Obercastrop eingeladen hatte. Zuerst wurde die Marienstraße fertiggestellt; im Oktober 2018 folgte die Hedwigstraße und danach die Straße Im Scheiten. Anfang März begannen die Kanalbauarbeiten an der Franzstraße zwischen Marien- und Christinenstraße, die voraussichtlich Anfang Mai...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.03.19
Politik

Für den Erhalt der Landesstraßen gibt es mehr Geld aus Düsseldorf
Hagen erhält mehr Mittel für Straßensanierungen

Gute Nachrichten für Hagen: Für den Erhalt der Landesstraßen gibt es in diesem Jahr mehr Geld aus Düsseldorf. Die Landesregierung hat jetzt die Verteilung der 175 Millionen Euro Landesmittel bekanntgegeben. Die Stadt Hagen profitiert davon mit 960.000 Euro. Noch in diesem Jahr werden 600.000 Euro für die Fahrbahnsanierung der L 561 Hagen/Rummenohl bis Schalksmühle/ Ramsloh zur Verfügung gestellt. 360.000 Euro werden für die Lagerauswechslung des Bauwerks der Überführung Lenne an der L 703...

  • Hagen
  • 11.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.