Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Kultur
Haus Wenge in Lanstrop.

Nach Workshop-Absage: "nordwärts“-Projekt Haus Wenge geht neue Wege in Lanstrop
Digitale Beteiligung wird erprobt

Jetzt erst Recht: Auch wenn der Workshop zur Findung einer Trägerkonstruktion für den ehemaligen Lanstroper Adelssitz „Haus Wenge“ am 26. Oktober aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation nicht stattfinden kann, lassen sich die Beteiligten nicht entmutigen. Die Koordinierungsstelle "nordwärts" möchte gemeinsam mit ihrem Kuratoriumsvorstand und allen Haus-Wenge-Interessierten neue Möglichkeiten der Bürger*innen-Beteiligung erproben. Alle Bürger*innen, insbesondere auch die Vertreter*innen...

  • Dortmund-Nord
  • 21.10.20
Politik
Die Baumaßnahme am Schulzentrum Saarn erwies sich als sehr komplex. Archivfotos (2): PR-Foto Köhring/SC
2 Bilder

Gute Schule-Mittel vollständig abgerufen
In Mülheim wurde kräftig investiert

2016 hat die Landesregierung gemeinsam mit der NRW.Bank ein Förderprogramm ins Leben gerufen, um die Schulinfrastruktur der durch Sanierungsstau betroffenen Schulen zu stärken. Mülheim hat die hier zur Verfügung stehenden Mittel vollständig abgerufen. Mülheim. Die Kommunen haben in den Jahren 2017 bis 2020 anteilige Auszahlungen, insgesamt rund 15,4 Millionen Euro als Kreditkontingent erhalten. Das Land übernimmt dabei die Tilgungsleistung und – soweit sie notwendig werden – auch die...

  • Mülheimer Woche
  • 16.10.20
Ratgeber

Straßen.NRW saniert Fahrbahndecke - Umleitung ausgeschildert
A52-Ausfahrt Essen Haarzopf von Freitag bis Montag gesperrt

Am Wochenende kann es wieder einmal eng auf der A52 werden. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr sperrt von Freitag (16.10.) um 21 Uhr bis Montag (19.10.) um 5 Uhr an der A52 die Ausfahrt Essen Haarzopf in Fahrtrichtung Düsseldorf. Weil in dieser Zeit die Fahrbahn saniert wird, ist während der Arbeiten in Höhe der Anschlussstellen Essen-Rüttenscheid und Essen-Haarzopf zudem nur ein Fahrstreifen frei. Straßen.NRW baut an diesem Wochenende auf einer Strecke von 550 Metern auf dem...

  • Essen-Borbeck
  • 14.10.20
Sport
Sprossenwände werden ab sofort beim Handball "versteckt", die Tore sollen vor der blauen neuen Prallschutzwand mit rot-weißer "MTG"-Markierung bald hervorgehoben werden. Fotos: privat
2 Bilder

Essen-Steele, Wolfskuhle-Halle
Überraschungen für die MTG Horst

Das MTG-Handballteam ist zurück in der Sporthalle an der Wolfskuhle. Endlich wieder echte Heimspiele in der kernsanierten Sporthalle am Pinxtenweg - für die Schließung seit rund zwei Jahren werden die Handballer zumindest ein stückweit entschädigt, denn beim Vor-Ort-Termin zeigte die Stadt einige unerwartete Highlights. Damit hatten die MTG-Vertreter, zu denen auch SPD-Politikerin Michaela Heuser gehört, nicht gerechnet. Ein echtes Highlight der sanierten Halle sind die hochziehbaren...

  • Essen-Steele
  • 13.10.20
  • 2
  • 2
Ratgeber
Viele Maßnahmen wurden für die Gaterwegbrücke in Rheinhausen schon in die Wege geleitet. Am Samstag, 10. Oktober, wird die Brücke gesperrt, es stehen wichtige Schweißarbeiten an. Fußgänger und Radfahrer können die Brücke überqueren.

Totalsperrung Gaterwegbrücke am Samstag
Wichtige Schweißarbeiten

Kaum waren die Analysewerte da, ging alles ganz schnell. Die Geschwindigkeit auf der Gaterwegbrücke wurde auf 20 km/h gesenkt, zwei „Blitzer“-Pkw sicherten das ungewöhnliche Diktat ab. Dann ein Anruf des Fachamtes bei CDU-Ratsherr Klaus Mönnicks: „Wir müssen sofort reagieren. Die Brücke muss an wichtigen Stellen geschweißt werden. Am Samstag, 10. Oktober, wird die Brücke komplett gesperrt, der Lkw-Verkehr vornehmlich über Tor 8 durch Friemersheim fließen.“ Sogleich informierte Mönnicks...

  • Duisburg
  • 08.10.20
LK-Gemeinschaft
Auf der A44 bei Unna sind die Sanierungarbeiten beendet.

Wieder "freie Fahrt" auf der der A44
Sanierung zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna und Werl abgeschlossen

Ab sofort heißt es  auf der A44 zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna und Werl in Fahrtrichtung Kassel wieder "freie Fahrt". Auch die Anschlussstelle Unna-Ost ist wieder nutzbar. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm hat die Sanierung der A44 abgeschlossen. Aufgrund des zurzeit schlechten Wetters kann aber die endgültige Markierung nicht aufgebracht werden, dieses wird kurzfristig nachgeholt. Straßen.NRW hatte 5,6 Kilometer zwischen den Autobahnkreuzen Werl und Dortmund umfangreich...

  • Unna
  • 08.10.20
Kultur
Der Taubenbrunnen vorm alten Rathaus in Westerholt ist wieder in Betrieb. Christian und Franz Porten und Fred Toplak freuen sich, dass das Wasser wieder fließt.

Taubenbrunnen in Westerholt saniert
Es plätschert endlich wieder

Der Taubenbrunnen vorm alten Rathaus in Westerholt ist wieder in Betrieb. Der Hertener Steuerberater Franz Porten hat den Brunnen Instand setzen lassen. Der Brunnen gehört seit April 1983 zum Stadtbild. Vor über fünf Jahren musste der Brunnen außer Betrieb genommen werden, weil die Wasserzuleitung geborsten, das Becken undicht und die Pumpen- und Steuertechnik sanierungsbedürftig waren. Für Franz Porten und seinen Sohn Christian Porten war der trockene Brunnen vor ihrem Firmengebäude ein...

  • Herten
  • 08.10.20
Sport
Der neu gestaltete Umkleidebereich in Brackel: Dunkle Bodenfliesen und größere Einzelumkleiden mit bunten Türen fallen auf.
4 Bilder

Sportwelt Dortmund weist auf Online-Tickets hin
Brackeler Hallenbad öffnet nach Sanierung

Es ist soweit: Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten erstrahlt das Hallenbad Brackel in neuem Glanz. Ab Dienstag (6.) dürfen sich die ersten Gäste über neue Umkleidekabinen und Duschen freuen. Tickets können online auf der Seite der Sportwelt Dortmund gGmbH erworben werden: www.sportwelt-dortmund.de. Innerhalb folgender Zeitfenster ist das Schwimmen für die Gäste möglich: dienstags bis freitags von 10 bis 12 Uhr, 12.30 bis 14.30 Uhr und 15 bis 17 Uhr sowie samstags von 8 bis 10 Uhr, 10.30...

  • Dortmund-Ost
  • 05.10.20
Kultur
Die Türmchenvilla in Hemer.

Marodes Gebälk
Hemer: Türmchenvilla ohne Laternenturm

Jeder Hemeraner dürfte die Türmchenvilla an der Hauptstraße 209, in der unter anderem das Standesamt beheimatet ist, kennen. Es ist eines der bekanntesten Gebäude in Hemer, das im Jahr 1899 erbaut wurde, dem aber seit wenigen Stunden ein wichtiges Detail fehlt: der Laternenturm. Zwar wurde die Holzkonstruktion auf dem denkmalgeschützten Gebäude wiederkehrend durch Schutzanstriche gepflegt, doch nach 121 Jahren ist das Gebälk des Turmes schlicht und ergreifend marode und muss restauriert...

  • Hemer
  • 29.09.20
Kultur
Die denkmalgeschützte Kapelle aus dem Jahr 1910 wurde aufwändig saniert.

Stadt Hilden hat Kapelle auf dem Hauptfriedhof saniert
In neuem Glanz

Die denkmalgeschützte Kapelle aus dem Jahr 1910 wurde aufwändig saniert. Foto: Stadt Hilden Aufwendig renoviert wurde die die Kapelle auf dem Hauptfriedhof an der Kirchhofstraße 61. Seit September erstrahlt das denkmalgeschützte Gebäude in neuem Glanz. Das Amt für Gebäudewirtschaft hat das Baudenkmal aus dem Jahr 1910 im Innen- sowie im Außenbereich aufwändig saniert. Die Arbeiten hatten im Februar dieses Jahres begonnen und bereits seit Mai konnte die Kapelle wieder genutzt werden....

  • Hilden
  • 28.09.20
LK-Gemeinschaft
Das Hochhaus am Vluyner Nordring 59. Foto: privat

Zwangsversteigerung für Hochhaus in Vluyn ist bereits beantragt
Droht der Abriss der "Schrottimmobilie"?

Über das Hochhaus am Vluyner Nordring 59 wurde in den letzten Wochen viel berichtet. Die Stadtverwaltung bezieht dazu Stellung und stellt den Sachstand zur sogenannten „Schrottimmobilie“ dar. Stadtverwaltung und Stadtrat haben sich fraktionsübergreifend für den Abriss des Hochhauses ausgesprochen. Aktuell wurde ein neuer Antrag auf Zwangsversteigerung gestellt. Wie alles begannIm September 2019 ist ein erster Termin zur Zwangsversteigerung kurzfristig abgesagt worden, da die Forderungen der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.09.20
Ratgeber

Halbseitige Sperrungen in Ergste und Geisecke:
Zwei Straßen werden saniert

Weil Fahrbahnen saniert und in diesem Zusammenhang Schadstellen beseitigt werden müssen, müssen Autofahrer zwischen dem 28. September und dem 9. Oktober auf zwei Straßen mit Einschränkungen rechnen. Betroffen sind die Ruhrtalstraße in Ergste - zwischen „Thüner Wiese“ und Unterdorfstraße - und die Straße „Zum Wellenbad“ - zwischen Unnaer Straße und den DB-Brücken. Für die Maßnahmen in diesen Bereichen werden die Straßen halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Lichtzeichenanlage...

  • Schwerte
  • 18.09.20
Sport
 Die Stadt Wetter beantragt Fördermittel für die Sanierung des Sport- und Freizeitbades.

Investitionspaket Sportstätten
Fördermittel beantragt: Turnhallen und Sport- und Freizeitbad sollen saniert werden

 Die Stadt Wetter will in die umfassende Sanierung (1,4 Millionen Euro) der Brasberg–Turnhalle investieren. Möglich wird dies durch die Beantragung von Fördermitteln aus dem „Investitionspaket Sportstätten“, welches die Bundesregierung vor dem Hintergrund der Folgen der Corona-Pandemie beschlossen hat. Das Förderprogramm stellt Finanzhilfen für Gebäude und Einrichtungen, die zur Ausübung von einer oder mehreren Sportarten dienen und Anlagen für den Breitensport zur Verfügung. Neben der Halle...

  • Hagen
  • 18.09.20
Politik
Bei der Begehung der sanierten und nach neuesten energetischen Erkenntnissen sanierten Sporthalle gab es nur strahlende Gesichter. Die „Inbetriebnahme“ durch die Schüler und verschiedene Sportvereine steht kurz bevor. 
Fotos: Reiner Terhorst
5 Bilder

Die Sanierung der Schule am Bergmannsplatz in Neumühl macht Fortschritte
„Steter Tropfen höhlt den Stein“

„Beharrlichkeit zahlt sich letztendlich aus“, sagt Barbara Beltermann strahlend und gut gelaunt. Die Schulleiterin der Neumühler Grundschule am Bergmannsplatz ist erleichtert. Grund zur Freude haben sie und die Lehrer, Schüler und Eltern gleich mehrfach. Die umfassende Sanierung des in die Jahre gekommenen Schulgebäudes mitten im Neumühler Zeichenhausgebiet ist in die Wege geleitet. Die seit eineinhalb Jahren geschlossene Turnhalle der Schule ist jetzt zum „Markt der sportlichen...

  • Duisburg
  • 15.09.20
Kultur
In einer kleinen Feierstunde wurde der Dorfbrunnen wieder der Öffentlichkeit präsentiert.

Bürgerverein setzt sich ein
Ihmerter Dorfbrunnen saniert

Der Ihmerter Dorfbrunnen wurde im Rahmen der 500 Jahr-Feier 1987 errichtet. Nach über 30 Jahren brauchte es eine Überholung. Der Bürgerverein "Wir in Ihmert" konnte dank eines Heimatschecks, vielen Spenden und ehrenamtlichem Engagement über 12.000 Euro in die Sanierung und Optimierung stecken. Unteranderem wurde die zwölf Salzbrandkacheln erneuert und eine Beleuchtung installiert. Anfang September fand die Einweihung im Rahmen einer Corona-bedingt kleinen Feierstunde mit geladenen Gästen statt....

  • Hemer
  • 14.09.20
Politik
Symbolische Schlüsselübergabe am JSG (v.l.): Ulrich Geilmann (Technischer Dezernent), Günter Zeller (SPD), Dr. Susanne Marten-Cleef (Schulleiterin), Bürgermeister Harald Lenßen, Tom Wagener (Bündnis 90/Grüne) und Dr. Heiko Haaz (CDU).

Umbauten und Sanierungen stehen vor dem Abschluss
Schlüsselübergabe im Gymnasium

Corona hat auch der Feier zur Fertigstellung des Julius-Stursberg-Gymnasiums einen Strich durch die Rechnung gemacht: Der Termin zur symbolischen Schlüsselübergabe fiel denkbar klein aus. Vertreter der Schulleitung, Stadtverwaltung und Politik kamen zusammen, um die nahe Fertigstellung zumindest ein wenig zu feiern. Einige Restarbeiten stehen noch aus. Das Großprojekt der Neu- und Umbauten am Schulzentrum war Ende 2015 nach vorangegangener Planungsphase begonnen worden. Neu entstanden Mensa...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.09.20
Sport
Sportbereichsleiter Peter Heimann, der städtische Sportbüro-Leiter André Zierul, OHG-Leiter Dr. Hagen Bastian, Bürgermeister Daniel Zimmermann und Gesamtschulleiterin Stephanie Bräuer applaudieren (von links nach rechts) auf unserem Foto den von OHG-Sportlehrer Andreas Kux betreuten jungen Läuferinnen und Läufern beim Intervall-Training.
Foto: Thomas Spekowius

Monheim investiert rund 2,7 Millionen Euro
Alles neu im Heinrich-Häck-Stadion

Das Heinrich-Häck-Stadion erstrahlt nun in neuem Glanz. Bereits im Januar konnte das hauptsächlich durch die Fußballer von Inter Monheim genutzte Kunstrasenfeld eingeweiht werden. Nun sind auch die Laufbahn und das Umkleidegebäude komplett fertiggestellt worden. Insgesamt investierte die Stadt Monheim rund 2,7 Millionen Euro in die Sportanlage, die auch von den Schülerinnen und Schülern der weiterführende Schulen am Schulzentrum Berliner Ring sowie von den Kindern der Hermann-Gmeiner-Schule...

  • Monheim am Rhein
  • 04.09.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Jetzt ist es offiziell: Nach der Übergabe der Förderurkunde durch den NRW-Stiftungsvorsitzendem Eckhard Uhlenberg an Bauleiter Dieter Ischen kann die Sanierung der Rodentelgenkapelle in Bruchhausen weiter gehen.
2 Bilder

NRW-Stiftung überreicht 15.000 Euro an Förderverein
Rodentelgenkapelle in Bruchhausen: Die Sanierung geht weiter

„Erst als der Putz an der Außenfassade entfernt war, konnten wir das gesamte Ausmaß der Schäden überblicken“, zeigte sich Dieter Ischen darüber erschrocken, was er zu sehen bekam. Die Sanierung historischer Gebäude ist oft wie eine Wundertüte, zu Beginn ist meist nicht zu erkennen, was auf die Bauherren zukommen. So war es auch bei der Rodentelgenkapelle in Arnsberg-Bruchhausen. „Die Wände bestehen aus Grauwacke mit einem hohen Schieferanteil“, erklärte der Fachmann. „Die Steine haben sich...

  • Arnsberg
  • 04.09.20
Kultur
Vier informative Kurzfilme über die im Stil der Neorenaissance gebaute Villa Herminghaus, ihre Sanierung, die künftige Nutzung als Museum und über ihre Erweiterung durch einen angrenzenden Neubau werden am "Tag des offenen Denkmals" am Sonntag, 13. September, veröffentlicht.

Vier Kurzfilme ermöglichen Einblicke in neue Museumsräume von Velbert
Digitaler "Tag des offenen Denkmals"

Der "Tag des offenen Denkmals" am Sonntag, 13. September, zieht die Bürger dieses Mal bundesweit nicht zu historisch-bedeutenden Bauten, sondern an den Computer oder Laptop. Denn aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Kommunen in 2020 dazu aufgerufen, digital über ihre Denkmäler zu informieren. Unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ gibt es am Sonntag auf der Aktions-Homepage der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, die den Tag seit 27 Jahren veranstaltet, daher viel...

  • Velbert
  • 04.09.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Fahrbahn der Dortmunder Allee in Südkamen wird nach Jahren jetzt nun saniert. Foto: Magalski

Vorsicht, Baustelle
Fahrbahn der Dortmunder Allee wird saniert

Grünes Licht für den Lärmschutz in Südkamen: Die Straßenbauverwaltung NW, der Kreis Unna und die Stadt Kamen haben sich darauf verständigt, dass die Dortmunder Allee von der Kreuzung mit der Unnaer Straße bis nach Unna-Afferde eine neue Fahrbahnoberfläche mit lärmreduzierendem Asphalt bekommen wird. Kamen. Der aktuell sehr schlechte Zustand der Fahrbahn und die damit einhergehende Lärmbelastung in Südkamen war Gegenstand mehrerer Gespräche, die der 1. Beigeordnete der Stadt Kamen, Dr. Uwe...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.09.20
Wirtschaft

Information zu Wirtschaftswegen am 7. September in der "Friedenshalle"
Zweckverbandsgründung: Verwaltung informiert Anwohner und Landwirte über den Stand der Dinge

Zu einer weiteren Informationsveranstaltung zum Wirtschaftswegeverband laden die Ortslandwirte des Bereiches Hamminkeln und Ringenberg die Grundstückseigentümer ein. Sie beginnt am Montag, 7. September, um 19:30 Uhr im Bürgerhaus "Friedenshalle" in Hamminkeln, Marktstraße 17. Die Gründung eines solchen Zweckverbandes für den Erhalt der Wirtschaftswege in Hamminkeln ist schon seit Längerem im Gespräch. Mittlerweile ist die Planung weiter fortgeschritten. Eine Gebietskulisse und eine...

  • Hamminkeln
  • 01.09.20
Wirtschaft

Deckensanierungsprogramm geht weiter

Die Deckensanierungsarbeiten an der Weberstraße in Unna sollen voraussichtlich in der kommenden Woche abgeschlossen sein. Damit wäre der erste von mehreren Bauabschnitten beendet. Denn schon am Montag, 7. September, soll es auf der Mozartstraße (Bauabschnitt westlich der Mühlenstraße) weitergehen. Voraussichtliches Ende dort: 25. September 2020. Daran schließt sich fast nahtlos der Bauabschnitt Mühlenstraße (zwischen Einmündungsbereich Hochstraße/ Mühlenstraße und Bahnüberführung) an....

  • Unna
  • 29.08.20
Sport
Symbolfoto

Hamminkelns Bürgermeister Romanski: "Es ist gut zu sehen, dass die Förderung hier vor Ort bei den Vereinen ankommt"
Mit 48.000 Euro wird Kunstrasenkleinspielfeld des SV Schwarz-Weiß Ringenberg gefördert

Über die nun zugesagte Landesförderung in Höhe von 48.000 Euro für das Kunstrasenkleinspielfeld freut sich der SV Schwarz-Weiß Ringenberg.  „Gute Nachrichten für alle Sportlerinnen und Sportler des SV Schwarz-Weiß Ringenberg in Hamminkeln. In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms ,Moderne Sportstätte 2022‘ erhalten sie insgesamt 48.000 Euro für die Errichtung eines Kunstrasenkleinspielfeldes. Ich freue mich sehr, dass der SV Schwarz-Weiß Ringenberg ...

  • Hamminkeln
  • 28.08.20
Wirtschaft
Im kommenden Jahr soll das Modehaus Sinn in Menden umfangreich saniert werden.

Generalsanierung geplant
Modernisierung von Sinn in Menden verschiebt sich um ein Jahr

Die Generalsanierung der Sinn-Immobilie in der Mendener Innenstadt wird um ein Jahr auf 2021 verschoben. Das haben die Sinn GmbH und der Eigentümer der an der Hauptstraße gelegenen Immobilie gemeinsam entschieden. Menden. Grund für die Verschiebung seien in allererster Linie die verschiedenen Herausforderungen, die durch die Corona-Krise entstanden seien, erklärt das Modeunternehmen in einer Pressemitteilung. Die Sinn GmbH musste wegen der dramatischen Umsatzeinbußen während der...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.