Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Ratgeber
Im gesamten Baubereich werden Halteverbotszonen eingerichtet.  Foto: Thiele

Anwohner fragen: "Was passiert vor unserer Haustür?"
Straßenbauarbeiten in Obercastrop

"Was passiert vor unserer Haustür? Warum werden wir nicht informiert?", fragen sich Anwohner der Christinenstraße und Bornstraße. Am Dienstag (8. Oktober) seien im genannten Bereich Halteverbotsschilder aufgestellt worden – ab Montag (14. Oktober), 7 Uhr, dürfe dort nicht mehr geparkt werden.  Weder beim Ordnungsamt noch beim EUV hätten sie Auskunft erhalten. "Wir haben dort telefonisch niemanden erreicht", sagen zwei Anwohnerinnen. Der Stadtanzeiger fragte bei der Stadtverwaltung nach....

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.19
LK-Gemeinschaft
Mit dem Förderschulkonzept sollen neben Sanierungsfragen auch pädagogische und methodische Entwicklungen beantwortet werden. Archiv-Foto: Jungvogel

"Moderner Unterricht in modernen Gebäuden"
Förderschulkonzept soll Schulen neu ausrichten

Sie haben viele Lehrer, noch mehr Schüler und ungezählte pädagogische Veränderungen erlebt. Inzwischen nagt auch der Zahn der Zeit an der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule in Bergkamen und der Karl-Brauckmann-Schule in Holzwickede (beide mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung). Kreis Unna. Anlass genug für die Erstellung eines Gesamtkonzeptes, das neben Sanierungsfragen pädagogische und methodische Entwicklungen der letzten Jahre im Förderschulbereich einbezieht. Das Lehrschwimmbecken...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.10.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft

Abschluss der Arbeiten spätestens am Freitag
Vollsperrung für eine Woche

Fröndenberg. Die Fröndenberger Stadtverwaltung weist auf eine Vollsperrung ab kommender Woche hin. Die städtische Tiefbauabteilung lässt durch eine Fachfirma erforderliche Sanierungsarbeiten an der Priorsheide durchführen. Betroffen von diesen Arbeiten ist ein rund 400 Meter langer Abschnitt zwischen den Einmündungen Bausenhagener Straße und Zur Mark. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, ist eine Vollsperrung der Priorsheide in diesem Bereich erforderlich. Baubeginn ist Montag, 14....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 13.10.19
Sport
Setzten den ersten Spatenstich: (v.l.) André Remke (Fußballjugendobmann SuS 09), Bürgermeister Michael Heidinger, Christa Jahnke-Horstmann (Erste Beigeordnete der Stadt Dinslaken), Markus Kuhlmann (erster Vorsitzender SuS 09) und Oliver Grimm (Platzwart SuS 09).

Erster Spatenstich zur Sanierung der Bezirkssportanlage an der Voerder Straße in Dinslaken
Betrieb beim Spiel- und Sportvereins 09 kann weiter aufrecht gehalten werden

Am gestrigen Mittwoch, 9. Oktober, hat es in Dinslaken den symbolischen ersten Spatenstich für die Sanierung und den Umbau der Bezirkssportanlage des Spiel- und Sportvereins 09 an der Voerder Straße gegeben. Unter anderem saniert die Stadt hier den Naturrasen, baut eine Leichtathletik-Kunststofflaufbahn, einen Werferplatz sowie eine neue Tribüne und zwei Kunstrasenplätze. Auf Wunsch des SuS 09 werden anstatt des vom Rat beschlossenen Baus eines Kunstrasen-Großspielfeldes und eines...

  • Dinslaken
  • 10.10.19
Ratgeber

Städtische Sporthallen
Stadt Dorsten berät Strategie, um dem Sanierungsstau zu begegnen

In Dorsten gibt es 22 Sporthallen, 19 davon in städtischer Trägerschaft. Viele Hallen sind deutlich in die Jahre gekommen. Wie in den meisten Städten der Region wurde auch in Dorsten aufgrund der angespannten Haushaltslage in den letzten Jahrzehnten zu wenig Geld in den Erhalt der Infrastruktur investiert. Die Stadt Dorsten hat mit dem Start einer ersten umfassenden Bestandsaufnahme und einer Erhöhung der Budgets für den Unterhalt von Gebäuden und Straßen vor zwei Jahren begonnen, diesem...

  • Dorsten
  • 10.10.19
Sport
Weihen den neuen Eingangsbereich ein: (v.l.) Reinhard Hoffacker, Generalbevollmächtigter der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe, Thomas Schulz, Projektleiter der Umbaumaßnahme, Dirk Haarmann, Bürgermeister, Michael Rhiem, Vorstandsmitglied, und Klaus-Dieter Steinmann, Projektinitiator.

Neues Foyer für Voerder Faust- und Handballer
Neues Tor zur "grünen Hölle"

Der komplett neugestaltete Eingangsbereich der Sporthalle an der Allee, der Vorraum zur "Grünen Hölle", wie die Halle im Volksmund gelegentlich genannt wird, wurde offiziell eingeweiht. Wie der in den Vereinsfarben des TV Voerde Grün und Weiß gehaltene Raum letztendlich heißen soll, ist noch nicht klar. Vorschläge reichen von "MuFuRa" (Multifunktionraum) bis Schulungs- und Besprechungszentrum. "Auf jeden Fall ist eine einladende 'Visitenkarte'“, sagt Bürgermeister Dirk Haarmann. Die neue...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.10.19
Politik
Hans-Peter Schöneweiß (FDP)

FDP-Fraktion
Grugabad mahnendes Beispiel baulichen Werteverfalls

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen hält die explodierenden Sanierungskosten für das Grugabad nur für die Spitze des Eisbergs fehlender Investitionen in den Bauerhalt städtischer Immobilien und fordert zeitnahe Beschlüsse für den Erhalt des Freizeitareals. „Es zeigt sich, dass neben dem negativen Eigenkapital und der damit einhergehenden Überschuldung unserer Stadt die marode Bausubstanz städtischer Gebäude wie ein Damoklesschwert über der Kämmerei schwebt“, sagt Hans-Peter Schöneweiß,...

  • Essen
  • 07.10.19
Politik
Aus dem Digitalpakt Schule des Bundes kann Castrop-Rauxel bis 2024 Fördermittel in Höhe von rund 3,5 Millionen Euro erwarten.

Stadt erwartet Fördermittel aus dem Digitalpakt Schule
3,5 Millionen Euro für die Schulen

Aus dem neu aufgelegten Digitalpakt Schule des Bundes kann Castrop-Rauxel bis 2024 Fördermittel in Höhe von rund 3,5 Millionen Euro erwarten. Dies erklärte Kämmerer Michael Eckhardt in der vergangenen Ratssitzung. Die Übersicht der möglichen Fördermaßnahmen will die Verwaltung nun erstellen und dem Rat in der kommenden Sitzung am 28. November zum Beschluss vorlegen. Grundsätzlich sind bundesweit jedoch Klagen über marode Schulgebäude und schlechte Ausstattung der Schulen seit Jahren an der...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.10.19
Blaulicht
40 Bilder

Bildergalerie zum Brückenneubau
Die neuen Brücken über die A3 sind für den Verkehr freigegeben

Hamminkeln: Nach knapp 6 Monaten Bauzeit, sind beide Überführungsbauwerke (Horster Weg und Heckenweg ) fertig gestellt und freigegeben worden. Die Fahrbahnverengung auf der A3, war schon seit Tagen wieder zurück gebaut und die Geschwindigkeitsbegrenzung aufgehoben. Beim Abriss der Brücken, lag Straßen NRW im Zeitplan. Die Autobahn sollte an dem Wochenende, von Freitag 22 Uhr bis Montag 5 Uhr voll gesperrt werden. Durch den reibungslosen Abriss, konnte die Autobahn bereits am Sonntagabend...

  • Hamminkeln
  • 03.10.19
  •  3
  •  2
Politik
Die sanierte Fahrbahn am Altstadtmarkt wird vom EUV weiterhin überprüft.

Pflasterschäden wurden inzwischen behoben
EUV überprüft Fahrbahn auf dem Altstadtmarkt

Der EUV behält die Fahrbahnfläche an der Ostseite des Altstadtmarktes im Auge. Bekanntlich waren hier seit Anfang 2018 mehrmals Pflasterschäden aufgetreten, nachdem die Fläche rund ein Jahr zuvor während der Marktplatzneugestaltung erneuert worden war. Die endgültige Sanierung der Schäden wurde im April dieses Jahres erledigt. „Die Fahrbahn wird weiterhin regelmäßig überprüft“, erklärt Sabine Latterner, Vorstandsreferentin beim EUV. Die Kosten für die Reparatur musste nicht die Stadt...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.10.19
Ratgeber

Fragen zu Energiesparen, Sanieren oder Neubau?
Freie Termine bei Dr. Haus am 6. Dezember 2019 und am 10. Januar 2020

Ist mein Haus oder meine Wohnung energetisch gut aufgestellt? Es steht ein Heizungsaustausch an, welche Möglichkeiten gibt es da? Welche Sanierungsschritte wären sinnvoll und gibt es dafür Fördermittel? Ist unser Strombedarf zu hoch, welche Einsparmöglichkeiten bestehen? Diese und viele andere Fragen beantwortet Dr. Haus. Der von der Stadtverwaltung und dem KlimaTisch Rheinberg e.V. beauftragte Energieberater vermittelt bei einem etwa 90-minütigen Hausbesuch Informationen zu energetischer...

  • Rheinberg
  • 01.10.19
Wirtschaft
Die SWB-Verantwortlichen blicken zuversichtlich in die Zukunft. V.l. Technischer Prokurist Oliver Ahrweiler, Geschäftsführer Andreas Timmerkamp und Kaufmännischer Prokurist Sven Glocker.         Fotos: SWB
3 Bilder

SWB ist bestens aufgestellt – Zahlen und Entwicklungen sprechen eine deutliche Sprache
240 Millionen Euro für die Zukunft Mülheims

„Wir sind bestens aufgestellt und blicken voller Zuversicht in die Zukunft.“ Andreas Timmerkamp, Geschäftsführer der Mülheimer SWB, blickt zufrieden auf ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück und hat zugleich die Entwicklung der kommenden Jahre fest im Visier. Die Zahlen, Strategien und Pläne sprechen eine deutliche Sprache. Die SWB erwirtschaftete einen Jahresüberschuss von 2,9 Millionen Euro. Zum ersten Mal seit Bestehen gibt es eine Gewinnausschüttung an die Gesellschafter....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.10.19
Kultur
Edwin Müller, Hans-Jürgen Friedrichs, Dieter Ischen, Norbert Hollmann, Meinolf Reuther und Karl-Heinz Hense (v.l.) freuen sich, mit diesem Scheck die gesamte Investitionssumme zur Verfügung zu haben.

Veranstaltung am 5. Oktober
Denkmalgerechte Erneuerung: Rodentelgenkapelle soll 2020 wieder im alten Glanz erstrahlen

„Dies sind meine liebsten Termine“, meinte Hans-Jürgen Friedrichs vom Kuratorium Sauerland der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und überreichte den symbolischen Scheck über 50.000 Euro an den Förderverein der Rodentelgenkapelle. „Für uns bedeutet diese Unterstützung unter anderem auch die Anerkennung unzähliger Stunden ehrenamtlicher Arbeit“, war der Vorsitzende Meinolf Reuther sichtlich gerührt. „Ein Beweis, dass wir nicht umsonst die Mühen auf uns genommen haben.“ Bereits seit 2009 hat sich...

  • Arnsberg
  • 01.10.19
Politik
Die 247 Parkplätze sind während der Bauarbeiten nicht nutzbar.
2 Bilder

Bauarbeiten: Schließung von März bis November 2020
Parkhaus an der Massener Straße wird saniert

Das Parkhaus an der Massener Straße ist in die Jahre gekommen. Vieles muss saniert und repariert werden, wie zum Beispiel die Korrosionsschäden an Stahlträgern. Auch die Entwässerung im Parkhaus soll neu überarbeitet werden, um neue Schäden an der tragenden Stahlkonstruktion des Parkhauses zu verhindern. Zudem gibt es Schäden an den Betonflächen durch Feuchtigkeit und Tausalz, die durch abgenutzte Bodenbeschichtungen eingedrungen sind. Deshalb wird, nachdem der Beton instandgesetzt wurde,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.09.19
  •  1
Politik
Die schnelle Ost /West Verbindung zwischen Hilden und Benrath ist wellig, zu schmal - sanierungsbedürftig.

Hildener Grüne beklagen schlechten Zustand
Radweg sanieren

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Hilden stellen folgenden Antrag: Die Verwaltung prüft mit dem Bergisch-Rheinischen Wasserverband (BRW) Haan eine Sanierung des Itter- Rad-/Fußweges zwischen der Bundesbahn-Brücke Hilden-Richrath und der Stadtgrenze Düsseldorf Benrath. "Der Weg ermöglicht eine schnelle, autofreie Ost /West Verbindung zwischen Hilden und Benrath. Die Strecke ist in ihrem jetzigen Zustand zu schmal, ausgewaschen, uneben und in allgemein schlechter baulicher...

  • Hilden
  • 18.09.19
  •  1
Ratgeber

Dr- Haus-Beratung am 11. Oktober in Rheinberg
Fragen zu Energiesparen, Sanieren oder Neubau? Noch freie Termine bei Dr. Haus

Heiße Sommertage zeigten deutlich, ob das Haus oder die Wohnung gut gedämmt ist. Denn eine fachgerechte Wärmeisolierung schützt sowohl bei Hitze als auch bei Kälte. Fragen zum Wärmeschutz wie zu allen anderen Themen rund um Sanierung und Neubau beantwortet am Freitag, den 11. Oktober 2018 Dr. Haus. Der von der Stadtverwaltung und dem KlimaTisch Rheinberg e.V. beauftragte Energieberater vermittelt bei einem etwa 90-minütigen Hausbesuch Informationen zu energetischer Gebäudesanierung,...

  • Rheinberg
  • 17.09.19
Kultur
Der Anblick eines grünen Kirchturmdaches ist in diesen Tagen noch möglich – das neue Kupferdach wird diese Färbung nicht mehr haben.

Sanierung der EV. Stadtkirche
Baubeginn für neues Kupferdach

Den Kirchturm in seinem Äußeren wieder herzustellen und das typische Stadtbild Unnas zu erhalten, das ist ein wichtiges Anliegen der Ev. Kirchengemeinde Unna. Das zeigte sich zuletzt an der Entscheidung, die Gestaltung des Turmumgangs mit Fialen und Wasserspeiern wieder so herzustellen, wie es vor dem Schadensbefund gewesen ist. An einer Stelle kann der Wunsch nach unverändertem Aussehen aber nicht in Erfüllung gehen: das Dach des Kirchturms wird eine neue Farbe bekommen. Nach dem...

  • Unna
  • 16.09.19
LK-Gemeinschaft

Benefizaktion zum Turmfest in St. Dionysius - Glocken für Zuhause
Ende der Sanierungsmaßnahme wird gefeiert

Es ist geschafft, der Kirchturm von St. Dionysius ist saniert. Das offizielle Ende der Arbeiten wird am Freitag, 20. September, gefeiert. Und zwar mit einem Turmfest. Das Fest startet ab 18 Uhr, die offizielle Eröffnung ist um 18.45 Uhr. Um 19 Uhr läuten wieder die Glocken von St. Dionysius. Die Festgäste können sich auch eine Glocke mit nach Hause nehmen: bei der Benefiz-Glockenauktion bessteht jedenfalls die Möglichkeit dazu. Und auch für das leibliche Wohl der Mitfeiernden ist gesorgt!...

  • Essen-Borbeck
  • 15.09.19
Blaulicht

Mitteilung aus dem städtischen Kulturamt
Saisonstart im Bühnenhaus – Parken trotz Sanierungsarbeiten weiterhin möglich

Am Mittwoch, 18. September, beginnt die Spielzeit im Städtischen Bühnenhaus mit einem Orchesterkonzert der „Neuen Philharmonie Westfalen“. Die Grundsanierung des Parkdecks an der Martinistraße führt zu Einschränkungen, Zugang und Parkmöglichkeiten sind jedoch nach wie vor gewährleistet. Das Team des Städtischen Bühnenhaus weist darauf hin, dass folgende Park-und Zugangsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Saniert wird jeweils die Hälfte des Parkdecks vor dem Bühnenhaus. Die nicht betroffene...

  • Wesel
  • 13.09.19
Sport
Bahn für Bahn wurde der alte Kunstrasen auf der Sportanlage Am Berg in Velbert abgetragen.
2 Bilder

Maßnahme kann Ende nächster Woche abgeschlossen werden
Neuer Kunstrasen für Sportanlage Am Berg

Auf der Sportanlage Am Berg in Velbert, Poststraße 117, herrscht ein reger Betrieb. Aktuell sind es aber keine großen und kleinen Sportskanonen, die hier fleißig Bälle kicken, sondern Mitarbeiter von Fachunternehmen, die im Auftrag der Stadt Velbert den Kunstrasen der Anlage sanieren. Sowohl auf dem großen als auch auf dem kleinen Spielfeld soll voraussichtlich ab Ende nächster Woche auf einer neuen Rasenfläche wieder trainiert werden können. "Wir liegen im Zeitplan und bewegen uns in dem...

  • Velbert
  • 11.09.19
Ratgeber
Die Städte Langenfeld und Solingen werden im Auftrag des Landesbetriebe NRW ein 1,4 Kilometer langes Teilstück der B229 rund um die A3-Anschlussstelle bei Wiescheid sanieren. Start ist am 16. September.

Nachbarstädte kooperieren bei Sanierung der B229 mit Straßen.NRW
A3 Zubringer wird Baustelle

Die Verwaltungsvorstände der Nachbarstädte Langenfeld und Solingen stehen seit mehr als zwei Jahren in einem regelmäßigen und engen Austausch über Themen und Projekte, die beide Kommunen betreffen. Die Sanierung der Bundesstraße 229 ist eines dieser Projekte, bei dem beide Städte ein Interesse an einer schnellen Realisierung haben. In Abstimmung mit dem für diese Straße zuständigen Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßen.NRW) steht auf einem etwa 1,4 Kilometer langen Teilstück der B229 nun...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.09.19
Kultur
Vor dem Kirchenmodell und mit der zu versteigernden Steinkrabbe präsentieren die Pfarrerinnen Inga Schönfeld (r.) und Renate Weißenseel (M.) sowie Öffentlichkeitsreferent Dietrich Schneider die Aktion „Steinpate“.

Steinpaten für den Kirchturm gesucht

Am Sonntag, 8. September, um 14 Uhr startet die Aktion „Steinpate“ für die Sanierung des Kirchturmes der Stadtkirche. Die Eröffnung übernimmt Bürgermeister Werner Kolter auf der Bühne vor dem Rathaus. Ab diesem Zeitpunkt können für einzelne Steine beziehungsweise deren Sanierung Patenschaften übernommen werden. Ab 50 Euro kann eine Fugenrestaurierung finanziert, für 100, 250, 500 oder 1000 Euro können Patenschaften für die Restaurierung eines Brüstungsteiles geschlossen werden. Direkt im...

  • Unna
  • 07.09.19
Ratgeber

Die am Montag beginnende Maßnahme macht eine Sperrung notwendig
Arbeiten an den Kanälen im Schlossumfeld

Am kommenden Montag, den 9. September, beginnt die ENNI Stadt & Service (ENNI) mit den angekündigten Arbeiten zur Sanierung der Kanäle im Schlossumfeld. Die Arbeiten erfolgen als Vorgriff auf die für das nächste Jahr durch die Stadt Moers geplante Neugestaltung der Oberflächen. Im Zuge dieser Kanalbauarbeiten richtet ENNI ab Dienstag, den 10. September, eine Vollsperrung der Straße Kastell im Bereich der Kreuzung Kleine Allee ein. „Die Sperrung ist notwendig, um einen schnellstmöglichen...

  • Moers
  • 06.09.19
Politik
Was wird aus dem VHS-Gebäude an der Bergstraße? Mittlerweile sitzt die VHS in der Aktienstraße.
3 Bilder

Informationsveranstaltung in der Gesamtschule Saarn zum VHS-Wirtschaftlichkeitsgutachten
„Es geht hier nicht um Meinungsmache“

Der Bürgerentscheid ist für den 6. Oktober terminiert. Es geht um die Frage, ob die Heinrich-Thöne-Volkshochschule in der MüGa im Besitz der Stadt Mülheim bleiben und der VHS-Betrieb dort wieder aufgenommen werden soll. Nun lud die Stadt ein zu einer Informationsveranstaltung. Das Forum der Gesamtschule Saarn war bis zum letzten Platz gefüllt und Schulleiterin Claudia Büllesbach verwies auf den bedauerlichen Zustand der Gebäude. Die herunter gerissenen Deckenabhängungen bedeuten einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.09.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.