Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Kultur

Sanierung
Freie Sicht aufs Kunstmuseum

Aufgrund der laufenden Sanierung versperrten Gerüste lange Zeit die Aussicht auf die markante Hauptfassade der Alten Post, in der das Kunstmuseum beheimatet ist. In den letzten Tagen sorgten emsige Gerüstbauer für die Demontage. Nun ist der Blick auf die historische Fassade wieder frei. Zu erkennen ist, dass die maroden weißen Fenster im 1. Obergeschoss ersetzt wurden. Die neu eingesetzten braunen Rahmen sind in Abstimmung mit dem Denkmalschutz dem ursprünglichen Zustand des Gebäudes...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.03.22
Vereine + Ehrenamt
Die Mitglieder des Yacht-Clubs Mülheim Ruhr nutzten ihren Saisonabschluss zur einer Mischung aus Geselligkeit, einer kleinen Feier und den Ausblick auf die bevorstehenden Aufgaben.
21 Bilder

Der Yacht-Club Mülheim Ruhr sieht großen Herausforderungen optimistisch entgegen
Saisonabschluss mit festlicher Schiffsparade

„Wir haben eine Saison abgeschlossen, die fast gar nicht stattgefunden hat“, blickt Marc Dreesen, Sportwart des Yacht-Clubs Mülheim-Ruhr (YCMR), ein bisschen wehmütig zurück, zugleich aber mit vorsichtigem Optimismus in eine spannende Zukunft. Fast ein halbes Jahrhundert bietet der Verein seinen Skippern einen sicheren Hafen mit intaktem Vereinsleben und vielen Sport- und Freizeitangeboten am und auf dem Wasser. Zu den Traditionsangeboten zählt von Beginn an stets die Saison-Abschlussfahrt des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.11.21
LK-Gemeinschaft
Bild:
Mehr Platz in neuen Räumen für das Industrie-Café der Caritas Mülheim: (v.l.) Kirsten Kreft (Fachdienstleiterin Soziale Teilhabe und Integration), Martina Pattberg, (Vorstand) Matthias Schmitt (Direktor des Caritasverbandes für das Bistum Essen), Heike Tegründe (Leiterin des Industriecafés) und Mitarbeiterin Tatjana Imas.

„Seilerei“ der Caritas Mülheim ist umgezogen
Caritas-Stiftung unterstützt Industrie-Café

Die Caritas Stiftung im Bistum Essen unterstützt Renovierung und Umzug des Industrie-Cafés der Caritas Mülheim mit 10.000 Euro. Die Beschäftigungsmaßnahme für psychisch beeinträchtigte Menschen produziert Seile und hat nun mehr Platz im Lager und bei der Anlieferung. Den Förderscheck überreichte nun Diözesancaritasdirektor Matthias Schmitt den Caritas-Kolleginnen in Mülheim. Aus den Räumen der Geschäftsstelle an der Hingbergstraße 176 war das Industriecafé bereits im April umgezogen in ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.08.21
Wirtschaft
Noch umzäunt ist aktuell der Neubau der Grundschule an der Augustastraße
4 Bilder

Maßnahmen in den Ferien
Wo in Mülheim aktuell an den Schulen gebaut wird

Am 18. August beginnt die Schule wieder. Bis dahin müssen noch verschiedene Baumaßnahmen beendet werden. In den knapp drei Wochen bis zum Start des neuen Schuljahres nehmen die Arbeiten an und in den Gebäuden noch einmal Fahrt auf. Wo die Stadt Mülheim aktuell noch baut. Der Eingangsbereich der Grundschule an der Augustastraße ist aktuell noch mit Bauzäunen versperrt. Im hinteren Bereich des Geländes rollen sogar noch Bagger. Der Schulstandort in Styrum ist eines der größten aktuell laufenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.07.21
LK-Gemeinschaft

Fußgänger werden umgeleitet in Mülheim
Brücke Ruhrkristall lange gesperrt

Die Ruhrkristall Fußgängerbrücke wird ab heute für wahrscheinlich Monate gesperrt. Grund dafür sind die Gehwegbohlen aus Holz, die nach Prüfung von Fachleuten als nicht mehr sicher angegeben werden. Das heißt, dass der Gehbelag der Brücke komplett erneuert werden muss. Nach einer öffentlichen und europaweiten Ausschreibung der Stadt für diese Arbeiten, meldete sich nur ein Unternehmer, der viel zu hohe Preise für die Neubelegung mit Holzbohlen aufrief. Schuld daran sind die weltweit gestiegenen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.07.21
Wirtschaft
So könnte das Hochhaus am Hans-Böckler-Platz in Zukunft aussehen.
4 Bilder

Bauprojekte von SWB
In Mülheim entsteht bald ein grünes Hochhaus

Die Wohntürme am Mülheimer Hans-Böckler-Platz ragen seit den 70er Jahren über die Innenstadt hinaus. Bald könnten sie auch optisch wieder zum Hingucker werden. Denn die Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH (SWB) plant bis 2025 ein grünes Hochhaus. Im Rahmen einer energetischen Sanierung soll die Fassade bis zum neunten Geschoss begrünt werden. Dazu werden bepflanzte Module an der Fassade angebracht, die über eine Bewässerungsrinne versorgt werden sollen. "Das wird am Ende ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.06.21
  • 1
Kultur
Die Sanierung  am Heimatmuseum Tersteegenhaus kann mit Unterstützung weitergehen.

Fördergeld aus Denkmalschutzprogramm Mülheim
Tersteegenhaus erhält fast 300.000 Euro

Gute Nachrichten aus dem NRW-Kommunal- und Heimatministerium: Auch Mülheim an der Ruhr profitiert vom aufgelegten Denkmalförderprogramm 2021, mit dem an die nordrhein-westfälischen Städte und Kreise für die Pflege von denkmalgeschützten Baudenkmälern in diesem Jahr rund 26 Millionen ausgezahlt werden. Denkmalprojekte in der Stadt Mülheim an der Ruhr werden mit 563.562,50 Euro in diesem Jahr gefördert, davon fließen über 299.000 Euro zur Sanierung und zum Erhalt des denkmalgeschützten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.03.21
Politik
Oberbürgermeister Marc Buchholz mit Fachverwaltung und Feuerwehr, den Architekten Dietmar Teich und Peter Hennemann sowie Bauingenieur Matthias Pfeifer. 
Foto: Walter Schernstein
2 Bilder

Nach 40 Jahren betrat Architekt Teich wieder seine VHS
Vom Keller bis zum Dach

Endlich. Mülheim scheint in Sachen der Heinrich-Thöne-Volkshochschule an der MüGa wieder in die Spur gefunden zu haben. In eine gemeinsame Spur, wohlgemerkt. Oberbürgermeister Marc Buchholz machte aus seinem Herzen keine Mördergrube: „Ich bin glücklich, dass dieser Termin solch eine Wende genommen hat.“ Denn nach einer üblen Vorgeschichte mit gegenseitigen Vorwürfen, gar bösen Unterstellungen und einem erfolgreichen, bisher aber nicht umgesetzten Bürgerentscheid zum Erhalt des Gebäudes war die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.03.21
  • 2
Politik
Familie Urban denkt über eine Heizungserneuerung und über Ein Solardach mit neuartigen Modulen nach – hier im Gespräch mit Ulrike Marx und Ulrich Bergermann.
2 Bilder

Bürgerenergiesprechstunde in Dümpten

„So langsam nimmt es Fahrt auf,“ Ulrich Bergermann ist Energie-Effizienz-Experte und seit September 2020 im Quartierpunkt Dümpten tätig. Er lädt interessierte Dümptener zur wöchentlichen Bürgerenergiesprechstunde - immer donnerstags von 15.30 bis 18.30 Uhr - in die Räumlichkeiten Oberheidstraße 136 ein. Viele gute Gründe sprechen für eine Energieberatung, denn die Dümptener Siedlungen sind in die Jahre gekommen. Immerhin stammen im Quartier Dümpten etwa 1.200 Häuser aus der Nachkriegszeit bis...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.02.21
Ratgeber
Bei einer Besichtigung der Lärmschutzwände an der Emmericher und der Eltener Straße Ende Dezember 2020 wurden Mängel an den Lärmschutzelementen festgestellt.

Grünschnittarbeiten in Broich
Wildwuchs beschädigte Lärmschutzwand

Bei einer Besichtigung der Lärmschutzwände an der Emmericher und der Eltener Straße Ende Dezember 2020 wurden Mängel an den Lärmschutzelementen festgestellt.Einerseits haben sich einzelne Elemente gelöst, anderseits entstanden Schäden durch Wurzeldruck der Pflanzen. Eine unmittelbare Gefahr geht von diesen Schäden allerdings nicht aus. Um eine weitere Ausbreitung zu unterbinden und die Möglichkeiten einer Sanierung zu prüfen, ist es erforderlich den Bewuchs kurzfristig zurück zu schneiden.Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.01.21
Politik
Die Baumaßnahme am Schulzentrum Saarn erwies sich als sehr komplex. Archivfotos (2): PR-Foto Köhring/SC
2 Bilder

Gute Schule-Mittel vollständig abgerufen
In Mülheim wurde kräftig investiert

2016 hat die Landesregierung gemeinsam mit der NRW.Bank ein Förderprogramm ins Leben gerufen, um die Schulinfrastruktur der durch Sanierungsstau betroffenen Schulen zu stärken. Mülheim hat die hier zur Verfügung stehenden Mittel vollständig abgerufen. Mülheim. Die Kommunen haben in den Jahren 2017 bis 2020 anteilige Auszahlungen, insgesamt rund 15,4 Millionen Euro als Kreditkontingent erhalten. Das Land übernimmt dabei die Tilgungsleistung und – soweit sie notwendig werden – auch die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.10.20
Kultur
In diesem Kegel spiegelt sich von oben ein Kleeblatt.
4 Bilder

Nekes-Kunstwerk restauriert

1992 wurde anlässlich der Landesgartenschau am Fuße der Kfar-Saba-Brücke, die die MüGa rund um das Schloß Broich mit dem Stadthallengarten verbindet, von Werner Nekes ein Kunstwerk geschaffen. Nun wurde es restauriert. Die „Kegelanamorphosen“ lassen sich am besten von der Brücke aus betrachten. Von oben aus lässt sich jeweils ein Bild als anamorphotische Spiegelung im Kegel erkennen: ein Kleeblatt und eine Nelke. Das Kunstwerk besteht aus zwei bemalten Betonfeldern, in deren Mitte jeweils ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.07.20
Wirtschaft
Der MWB-Vorstand stellt sich den Herausforderungen der Zeit. Auf dem Foto v.l. Dominik Steffan, Frank Esser und Jürgen Steinmetz.
Foto: PR-Foto Köhring/SC
2 Bilder

MWB zog Bilanz – Mehr Unterstützung von Politik und Verwaltung erwünscht
„Wir wollen Stabilität und Sicherheit bieten“

„Unsere Langzeitstrategie zahlt sich aus, deshalb blicken wir auch trotz Corona guten Mutes in die Zukunft.“ Frank Esser, Vorstandsvorsitzender der Mülheimer Wohnbau eG (MWB), hatte mit seinen Vorstandskollegen Jürgen Steinmetz und Dominik Steffan bei der Vorstellung der Zahlen und Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019 auch die aktuelle Lage und die weiteren Entwicklungen im Blick. Erste Fazit des MWB-Vorstands: „Die Zahlen für 2019 sind positiv, wir sind wirtschaftlich gut aufgestellt.“ Zweite...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.07.20
LK-Gemeinschaft
Die Bauarbeiten an der Otto-Pankok-Schule gehen weiter.
3 Bilder

Nächste Bauabschnitte der Schulsanierung starten
OP-Sanierung geht weiter

Die nächste Bauphase am Otto-Pankok-Gymnasium steht kurz bevor und die Umbaumaßnahmen für die Erweiterung der Schule können beginnen. Nach der Gesamtsanierung der Sporthalle können wie geplant mit Beginn der Sommerferien 2020 die vorbereitenden Abbrucharbeiten für die Errichtung des lang ersehnten Erweiterungsbaus durchgeführt werden. Mit dem Abbruch des naturwissenschaftlichen Gebäudes an der Gaußstraße wird eine Baufläche für den neu geplanten fünfgeschossigen L-förmigen um das bestehende...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.07.20
Wirtschaft
Der Schriftzug ist entfernet. Jetzt wird das Hotel Noy innen kernsaniert, und auch an der Fassade wird gearbeitet. Ein Bremer Investor geht davon aus, dass das künftige "Designer-Hotel" in der Jahresmitte 2021 eröffnet wird.
Fotos: PR-Fotografie Köhring/AK
2 Bilder

Alles wird neu am und im Hotel Noy – Eröffnung in gut einem Jahr
„Ein wichtiger Impuls für die Mülheimer Innenstadt“

„Genaues kann ich noch nicht sagen, weil wir mit Hochdruck in der Planung sind, aber eines steht fest. Das frühere Hotel Noy, eine wahre Institution in Mülheim, wird für die Innenstadt künftig ein richtiger Hingucker mit Wohlfühl-Atmosphäre für die Gäste.“ Frank Lenk, Sprecher des Käufers und bundesweit tätigen Bremer Investors 1980 Real Estate GmbH, sieht einer „enormen Bereicherung der Hotel-Landschaft“ optimistisch entgegen. Wie die Mülheimer Woche bereits im Vorfeld berichtete, hat die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.06.20
  • 1
  • 1
Kultur
Janine Smyk von der Stadt Mülheim, Museumsdirektorin Dr. Beate Reese und Kunstpädagogin Barbara Walter stellten die neuen Projekte des Kunstmuseums vor.

Projekte und Digitalisierung
Zukunftsweisende Neuerungen im Mülheimer Kunstmuseum

Das Mülheimer Kunstmuseum wird seit mittlerweile zwei Jahren aufwendig saniert und bleibt wohl noch bis September 2021 geschlossen. Museumsleiterin Dr. Beate Reese hat deshalb das "Kunstmuseum Temporär" ins Leben gerufen, das sich in der Zwischenzeit als beliebte Anlaufstelle etabliert hat. Jetzt wurde das neue Programm sowie eine innovative Neuerung im Besuchermanagement im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Das Kunstmuseum während seiner Sanierung am Standort auf der Schloßstraße 28 -...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.20
Kultur
In seiner heutigen Form besteht die Fünte in Heißen seit 1761 und hat in all den Jahren so einiges erlebt. Früher stand es direkt am viel genutzten Ruhrschnellweg. Das Kulturzentrum war hier seit 2007 beheimatet.
2 Bilder

Schock für Mülheimer Künstler
Aus von Kulturzentrum Fünte besiegelt

Die Fünte im Mülheimer Stadtteil Heißen schließt aufgrund einer umfangreichen Sanierung zum Jahresende. Ein Schock für viele Mülheimer, denn für das Kulturzentrum in dem denkmalgeschützten Haus bedeutet die Sanierung das Aus. Wie die Mülheimer Woche von Eigentümer Frank Bruns exklusiv erfuhr, wird in das historische Gebäude nach Wiedereröffnung ein Architektenbüro einziehen. Den Künstlerinnen und Künstlern wurde zum 31. März gekündigt. Zu Beginn will Frank Bruns klar stellen, dass die Fünte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.02.20
  • 2
Kultur
Video 7 Bilder

Sanierung von Schloß Broich nach zehn Jahren abgeschlossen
Schloss strahlt in farbigem Licht - mit Video

Stockdunkel ist es auf dem Innenhof des Schlosses, es nieselt leicht. Eine Stimme zählt herunter: "10,9,8....3,2,1". MST-Chefin Inge Kammerichs und Simone Ehlen, Leiterin der Region Rhein bei innogy Westenergie, drücken auf den roten Knopf, Scheinwerfer leuchten auf und hüllen das Schloss in farbiges Licht. Die Installation energiesparender LED-Beleuchtung setzte den Schlusspunkt unter die zehnjährigen Sanierung des historischen Schlosses und lässt das alte Gemäuer nun in ganz neuem Licht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.02.20
  • 1
  • 1
Politik
Oberbürgermeister Ulrich Scholten und Birgitta Radermacher, Regierungspräsidentin Düsseldorf. sind zufrieden. Der Mülheimer Haushalt ist jetzt kurz vor Jahresende doch noch genehmigt worden.    Fotos: Walter Schernstein
2 Bilder

Aus Hoffen und Bangen wurde erfreuliche Realität
Mülheimer Haushalt nimmt die letzte Hürde

Der im November vom Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr beschlossene Haushalt hat jetzt die letzte Hürde genommen. Am Montag gab Regierungspräsidentin Birgitta Rademacher als Chefin der Aufsichtsbehörde grünes Licht. Damit sind der Haushalt 2019 und der weitere Haushaltssanierungsplan auf den Weg gebracht. Gerade die nachhaltige Konsolidierung der Stadtfinanzen war der Kommunalaufsicht wichtig. Dazu zählt auch die Erhöhung der Grundsteuer. Die Regierungspräsidentin wörtlich: „Der Beitrag der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.12.19
Politik
Erich Bocklenberg und seine Mitstreiter zeigen weiterhin Präsenz mit Infoständen.
Foto: PR-Fotografie Köhring
2 Bilder

Die Mülheimer Woche fragte nach bei Bürgerinitiative und städtischem Kämmerer
Was wird denn nun mit der VHS-Sanierung?

Nach Paragraf 26 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen hat ein Bürgerentscheid die Wirkung eines Ratsbeschlusses. Vor Ablauf von zwei Jahren kann er nur auf Initiative des Rates durch einen neuen Bürgerentscheid abgeändert werden. Doch was ist, wenn der Mülheimer Rat zwar grundsätzlich erklärt, natürlich den Willen der Bürger zu respektieren, dann aber in der entscheidenden Abstimmung zum Großteil Enthaltung übt und die vier übrig bleibenden Stimmen gegen die entsprechende...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.12.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Wie Spinnweben liegen die Netze über den Fassaden der Häuser.

Verhüllt Christo die Fassaden in Broich?
Vonovia saniert umfangreich Häuser

Die Idee des Verhüllungskünstlers Christo war, große Gebäudekomplexe zu verhüllen. Mit der Verhüllung des Reichstages in Berlin realisierte er einen seiner Wünsche. War er auch in Broich? Von Hans A. Wunder Fährt oder geht man dieser Tage in Broich von der Duisburger Straße zur Broicher Mitte, entsteht in der Frankenallee der Eindruck, Christo wäre in Broich gewesen. Die Häuser links und rechts der Straße sind nach dem Vorbild von Christo verhüllt. Wagt man einen Blick hinter die Kulissen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.11.19
Wirtschaft
Die SWB-Verantwortlichen blicken zuversichtlich in die Zukunft. V.l. Technischer Prokurist Oliver Ahrweiler, Geschäftsführer Andreas Timmerkamp und Kaufmännischer Prokurist Sven Glocker.         Fotos: SWB
3 Bilder

SWB ist bestens aufgestellt – Zahlen und Entwicklungen sprechen eine deutliche Sprache
240 Millionen Euro für die Zukunft Mülheims

„Wir sind bestens aufgestellt und blicken voller Zuversicht in die Zukunft.“ Andreas Timmerkamp, Geschäftsführer der Mülheimer SWB, blickt zufrieden auf ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück und hat zugleich die Entwicklung der kommenden Jahre fest im Visier. Die Zahlen, Strategien und Pläne sprechen eine deutliche Sprache. Die SWB erwirtschaftete einen Jahresüberschuss von 2,9 Millionen Euro. Zum ersten Mal seit Bestehen gibt es eine Gewinnausschüttung an die Gesellschafter. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.10.19
Politik
Was wird aus dem VHS-Gebäude an der Bergstraße? Mittlerweile sitzt die VHS in der Aktienstraße.
3 Bilder

Informationsveranstaltung in der Gesamtschule Saarn zum VHS-Wirtschaftlichkeitsgutachten
„Es geht hier nicht um Meinungsmache“

Der Bürgerentscheid ist für den 6. Oktober terminiert. Es geht um die Frage, ob die Heinrich-Thöne-Volkshochschule in der MüGa im Besitz der Stadt Mülheim bleiben und der VHS-Betrieb dort wieder aufgenommen werden soll. Nun lud die Stadt ein zu einer Informationsveranstaltung. Das Forum der Gesamtschule Saarn war bis zum letzten Platz gefüllt und Schulleiterin Claudia Büllesbach verwies auf den bedauerlichen Zustand der Gebäude. Die herunter gerissenen Deckenabhängungen bedeuten einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.09.19
  • 1
Politik
Der Neubau hat schon begonnen und eine erste Baustellenbesichtigung wurde mit Freude durchgeführt von:
Von links: Schuldezernent Marc Buchholz, Frank Buchwald, Leiter ImmobilienService, Lucia Soddemann, ImmobilienService, Immobiliendezernent, Kämmerer Frank Mendack, Edin Gracic, ImmobilienService und Architekt Ingo Splieth.
5 Bilder

Styrumer Schulneubau mit 1200 Quadratmetern 2020 fertig
Stadt investiert neun Millionen Euro an Styrumer Grundschule

In den Sommerferien wird es ruhig in den Schulen. Die Schüler sind ausgeflogen und hinterlassen verwaiste Klassenräume und leere Flure. Soweit zur Theorie. In Wahrheit wird im Sommer kräftig gewerkelt. Insgesamt investiert die Stadt fast 48 Millionen Euro in aktuell laufende Bauprojekte an den Mülheimer Schulen. Die Augustastraße in Styrum: Vom später einmal dreigeschossigen Neubau auf dem Schulhof der Gemeinschaftsgrundschule Styrum steht der Keller bereits weitestgehend. Ein Arbeiter bedient...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.07.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.