Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Ratgeber

Hier geht es nicht weiter
Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn der Mühlenbergheide

Am morgigen Mittwoch, 20., und Donnerstag, 21. November, werden dringend notwendige Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn der Mühlenbergheide, Höhe „Fährbaum“, durchgeführt. Die Straße muss für die Arbeiten voll gesperrt werden und wird daher sowohl von der Kölner Straße als auch von der Großenbaumer Straße bis zum Baufeld zur Sackgasse – eine Durchfahrt ist nicht möglich. Für den Durchgangsverkehr ist eine Umleitungsstrecke ausgeschildert.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.11.19
Ratgeber
Zu Vollsperrungen wird es auch bei der Sanierung der Honigsberger Straße kommen.

Die Honigsberger Straße wird saniert
Baustelle in Heißen - Teilweise Vollsperrung

Von Montag, 18. November, bis voraussichtlich Mitte Mai wird die Honigsberger Straße, von Gracht bis Hausnummer 33, durch einen Vollausbau erneuert. Bei diesem Ausbau werden die Tragschichten, Bordsteine , Oberflächenentwässerung, sowie die Oberflächen der Straße, durch Betonsteinpflaster (Gehweg und Parkstreifen), erneuert. Die Fahrbahn wird in zwei Asphaltschichten ausgeführt. Der erste Bauabschnitt (nördliche Gehwegseite) erfolgt von Gracht bis Hausnummer 21 von montag bis etwa zum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.11.19
Ratgeber
Das Tiefbauamt muss die Straßen flicken.

In Saarn drohen Umleitungen
Tiefbauamt baut – kurzfristige Vollsperrungen

Kurzfristig wird das Tiefbauamt Instandsetzungsarbeiten an den Straßen Oemberg und Nachbarsweg durchführen. Gebaut wird am Oemberg, im Bereich zwischen Großenbaumer Straße und Nachbarsweg. Die Fahrbahn muss aufgrund von Schadstellen in Höhe der Hausnummern 122/126 am 8. und 9. Oktober repariert werden. Dafür ist die Straße in dem Bereich für die Durchfahrt gesperrt und wird von beiden Seiten zur Einbahnstraße bis zum Baufeld. Ebenfalls eine Instandsetzung der Fahrbahn aufgrund von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.10.19
LK-Gemeinschaft

medl saniert Kanal
Vollsperrung in der Sandstraße

Am Montag, 26. August 2019 saniert die medl den Kanal in der Sandstraße, zwischen der Aktienstraße und dem Einmündungsbereich Charlottenstraße. Die Bauarbeiten starten im Kreuzungsbereich der Aktienstraße und erstrecken sich bis zum Einmündungsbereich der Charlottenstraße. Um die Arbeiten sicher ausführen zu können, wird die Baumaßnahme unter Vollsperrung der Sandstraße als Wanderbaustelle durchgeführt. Die Zufahrten in die Gartenstraße, die Kardinal-Graf-Galen-Straße, die Schreinerstraße...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.08.19
LK-Gemeinschaft
Projektingenieur Boris Schönfeld und Projektleiter Mehmet Catikkas (v.l.) vor der neuen Eisenbahnbrücke über den Ruhrkanal zwischen Duisburg und Mülheim. „Wir liegen voll im Zeitplan“, freuen sich beide. 
Fotos: Hannes Kirchner
9 Bilder

Die Bahn- und Straßensperrungen zwischen Duisburg und Mülheim haben bald ein Ende
Ein „Millionen-Koloss“ schleicht zum Ziel

„Das Wochenende hatte es in sich. Nach der Anspannung ist jetzt ein bisschen Entspannung eingetreten. Wir liegen voll im Zeitplan.“ Mehmet Catikkas, Projektleiter des gigantischen Neubaus der Eisenbahnbrücke über den Ruhrschiffahrtskanal, ist mehr als zufrieden. Die 134 Meter lange und gut 1.500 Tonnen schwere Stahlbrücke ist in ihrer Endposition, auf den Millimeter genau verankert. Zurzeit laufen die abschließenden Arbeiten an und auf der Brücke, in deren Neubau die Deutsche Bahn gut 30...

  • Duisburg
  • 20.08.19
  •  1
Ratgeber

Auf Umwege einrichten
A52-Sperrung in der Anschlussstelle Essen-Haarzopf

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr sperrt die Ausfahrt der A52-Anschlussstelle Essen-Haarzopf in Fahrtrichtung Bochum von Montag,19. August, ab 5 Uhr bis Mittwoch, 21. August, um 23 Uhr. Im Zuge der Sperrung werden im Bereich der Ausfahrt Essen-Haarzopf Asphaltarbeiten durchgeführt. Eine innerstädtische Umleitung wird ab der Ausfahrt der Anschlussstelle Essen-Rüttenscheid ausgeschildert.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.08.19
Ratgeber

Neue Geh-und Radwege am Tourainer Ring
Baumaßnahmen am Ring

Im Abschnitt Tourainer Ring werden ab Montag, 5. August, neue Geh- und Radwege errichtet sowie der Böschungsbereich mit einer Entwässerungsmulde versehen. Weiterhin werden die Grünflächen sowie der Fahrbahnteiler und eine Radquerung in einem Fahrbahnteiler angepasst. Die Hauptfahrbahn Richtung Klöttschen wird in großen Teilen völlig neu ausgebaut. Hierfür ist es erforderlich, die Fahrspuren des Tourainer Rings in Richtung Klöttschen komplett zu sperren. Der Verkehr wird im Bereich der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.08.19
LK-Gemeinschaft

Statistik der Bautätigkeit in der Stadt im Jahr 2018
Schaffe, schaffe, Häusle baue

Wie jedes Jahr gibt die Stadt Einblick in die Statistik der Bautätigkeiten aus dem Jahr 2018. Es werden genehmigungspflichtige Baumaßnahmen aus dem Bestand, Abbruch- und Neubaumaßnahmen sowie Zahlen über den gesamten Gebäude - und Wohnungsbestand bekanntgegeben. Die Zahl der Neubaufertigstellungen lag 2018 mit 102 Gebäudefertigstellungen unter dem Mittelwert der letzten fünf Jahre (125 Gebäude). Insgesamt wurden 188 neue Wohnungen erstellt; etwa zur Hälfte in Ein-und Zweifamilienhäusern (91...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.01.19
Überregionales
Der größte Teleskopkran Europas war bei der jetzt erfolgten Demontage der Mülheimer Thyssenbrücke im Einsatz.    Fotos (22): PR-Fotografie Köhring/SH
22 Bilder

„Monsterkran“ vollendet Brückendemontage - Die alte Thyssenbrücke ist endgültig Mülheimer Geschichte

Die Zeit der schlaflosen Nächte dürften wohl vorbei sein.“ Horst Chluba, Leiter des Amtes für Verkehrswesen und Tiefbau, lächelte und atmete tief durch, als die Einzelteile der tonnenschweren alten Thyssenbrücke in Mülheim über den Bahnstrecke Essen-Duisburg am Donnerstag Stück für Stück von Europas größtem Teleskopkran abgehoben wurden. Viele Vertreter von Stadt, Deutscher Bahn, Medien und zahlreiche „Sehleute“ ließen sich das Schauspiel nicht entgehen. Funken flogen, roter Rauch stieg auf,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.18
  •  1
Ratgeber
In dem grün markierten Bereich kann es zu Baustellenverkehr auf dem Radweg kommen.

Vorsicht - Bagger auf dem RS1!

Im Zusammenhang mit Arbeiten an einem elektronischen Stellwerk der Deutschen Bahn wird es auf dem RS 1 zu Baustellen-Querverkehren im Bereich der Geitlingstraße kommen. Der von der DB beauftragte Projektsteuerer nannte den Zeitraum vom 12. bis zum 29. Oktober. Das Stellwerk befindet sich zwischen dem Radschnellweg und den Gleisen. Die Erschließung erfolgt über die Geitlingstraße. In diesem Bereich werden die Radfahrer um angepasste Geschwindigkeit und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.10.18
Politik
Jeden Montag werden vier große Rohre geliefert. Da es wenig Lagerungsmöglichkeiten im Bereich der Helenenstraße gibt, werden sie zügig eingebaut.    Fotos: PR-Foto Köhring
4 Bilder

Die Medl spricht von großen Herausforderungen - Kanalerneuerung an der Helenenstraße stößt nicht überall auf Gegenliebe

„Das ist für uns so eine Mischung aus Routine und neuen Herausforderungen.“ Burkhard Malcus, Abteilungsleiter Planung bei der Medl, meint damit die Erneuerung des Abwasser- und Stauraumkanals an der Helenenstraße von der Tal- bis zur Katharinenstraße in Dümpten. Um die Anwohner der Barbarastraße und der Schobes Heide künftig vor in jüngster Vergangenheit öfter aufgetretenen Überschwemmungen zu schützen, werden dort auf einer Länge von etwa 300 Metern neue, größere Rohre verlegt. Arbeiteten die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.09.18
  •  1
Ratgeber

Vorsicht - Staugefahr am Dickswall!

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft repariert seit Montag, 20. August, einen Rohrbruch am Dickswall Höhe Hausnummer 40. Während der Maßnahme, die voraussichtlich eine Woche dauern wird, ist wegen der Fahrbahnverengung mit Verkehrsbehinderung zu rechnen. Für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen bittet RWW um Verständnis.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.08.18
Ratgeber

A3: Nächtliche Einschränkungen zwischen Kreuz Ratingen-Ost und Kreuz Breitscheid

Ab dem morgigen Donnerstag (16.8.2018) beginnt die Straßen.NRW-Verkehrszentrale auf der A3 zwischen dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost und dem Autobahnkreuz Breitscheid mit der Errichtung der Fundamente im Mittelstreifen für eine dynamische Wechselwegweisung (dWiSta-Anlage). Die dafür notwendige Baustellenverkehrsführung wird Mittwochnacht (15.8./16.8.) in Fahrtrichtung Köln und Donnerstagnacht (16.8./17.8.) in Fahrtrichtung Oberhausen jeweils von 20 bis 5 Uhr aufgebaut. Im Zuge dessen kommt es...

  • Essen-Kettwig
  • 15.08.18
Ratgeber
Die Umleitung ist ausschließlich dem ÖPNV vorbehalten.

Lange Umwege drohen - Baustelle an der Zeppelinstraße geht in die nächste Phase

Eine der aufwändigeren Straßenbaumaßnahmen in Mülheim läuft schon seit einigen Monaten an der Oppspringkreuzung. Pendler und Anwohner müssen mit Einschränkungen leben. Geschäfte sind nur über Umwege und Buckelpisten zu erreichen, die Straßenbahnen enden vor der Baustelle und werden durch Busse ersetzt. Von Andrea Rosenthal Ab Freitag, 31. August, tritt der Bau nun in die nächste Phase. Die Straßenbahngleise werden auf der Zeppelinstraße zwischen den Hausnummern 1 und 41 erneuert. Um die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.08.18
Politik
Die mehr als 100 Jahre alte Brücke (hinten mit dem Bogen) wird im Oktober abgerissen. Dann ist der Neubau (vorn) noch nicht nutzbar. Fotos (4): PR-Fotografie Köhring
4 Bilder

Thyssenbrücke im Herbst nicht befahrbar - der große Kollaps droht

Was zu befürchten war, ist eingetreten. Die Verzögerungen beim Neubau der Thyssenbrücke in Styrum - Ergebnis eines baulichen Desasters - werden nun im Herbst zu massiven Verkehrsproblemen führen. Totaler Kollaps zu Stoßzeiten nicht ausgeschlossen. Das alte Bauwerk wird Anfang Oktober abgerissen, die neue Brücke ist zu diesem Zeitpunkt nicht nutzbar. Die Folgen sind gravierend, für Mülheim und Oberhausen.  Handelt es sich um einen Planungsfehler oder um einen Ausführungsmangel? Um diese Frage...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.08.18
  •  1
Politik
Ob es nach dem dem 20. Juli erneut zu einem Stillstand der Bauarbeiten an der neuen Thyssenbrücke kommt, steht noch in den Verhandlungssternen. Bau- und Planungsdezernent Peter Vermeulen führt derzeit Dauergespräche.
Fotos: PR-Foto Köhring
3 Bilder

Weiterbau - vorläufig: Neue Thyssenbrücke wird zur Dauerbelastung und Nervenprobe

Der 20. Juli ist der nächste „Schicksalstag“ im Buch der unendlichen Geschichte der neuen Thyssenbrücke, an der nach fast dreimonatigem Stillstand die Arbeiten wieder aufgenommen wurden, zumindest bis zum Freitag nächster Woche. Wie es danach aussieht, steht noch in den „Verhandlungssternen“. Der Rat der Stadt hatte sich mit großer Mehrheit für einen zügigen Weiterbau anstelle eines andauernden Stillstands und eines mit ungewissem Ausgang behafteten gerichtlichen Beweissicherungsverfahrens...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.07.18
Politik
"Avanti Dilettanti": Die neue Thyssenbrücke passt nicht zusammen. Nun wird wieder gewerkelt - womöglich nur bis zum 20. Juli. Foto: PR-Foto Köhring

UPDATE: Brücken-Drama abgewendet - vorläufiger Weiterbau an der Thyssenbrücke

Das Drama um die Thyssenbrücke schien sich in den letzten Wochen dramatisch zuzuspitzen. Doch am Dienstag, 10. Juli, konnte sich die Stadt endlich mit der Baufirma verständigen. Nun wird weitergebaut. Zunächst. Ist die Verbindung über die Eisenbahngleise über die alte Brücke ab Herbst gekappt und das neue Bauwerk nicht nutzbar, wird die Friedrich-Wilhelms-Hütte nicht mehr mit Gas beliefert. Die Straßenbahn nach und in Oberhausen könnte in diesem Fall nicht mehr fahren. Es wäre der Super-GAU....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.07.18
Überregionales
RWE-Beleuchtungsexperte Arnd Burkhardt, Oliver Stasun, Roland Jansen, Abteilungsleiter der Verkehrs- und Straßenplanung Mülheim, und Rainer Hagmann, Leiter der Hauptregion Rhein-Ruhr bei innogy (von links) geht nun ein neues Licht auf. 
Foto: PR-Foto Köhring/AK

Lichtblick im Tunnel

Die Umrüstung der Beleuchtung des Eppinghofer Tunnels durch Westnetz ist fast abgeschlossen. Die 142 Lampen wurden durch 96 umweltfreundlichere und leistungsstärkere neue LED-Leuchten ersetzt, die sich an die Lichtverhältnisse anpassen. In Kürze ist der Tunnel dann wieder zweispurig befahrbar. Von Sibylle Brockschmidt In den vergangenen sechs Wochen hat die innogy-Verteilnetztochter Westnetz die gesamte Beleuchtung des Eppinghofer Tunnels, unterhalb des Kurt-Schumacher-Platzes, auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.06.18
Überregionales
Acht Monate Bauzeit für den Kreisel: Das Unverständnis über die lange Bauzeit ist groß
2 Bilder

Kritik an langer Bauzeit /Acht Monate Bauzeit für Kreisel an der August-Thyssen-Straße/Ringstraße/Heiligenhauser Straße/Unverständnis von Bürgern

Bürger reagieren mit Unverständnis auf die Ringstraße-Baustellen Die Verwunderung über die angekündigte Bauzeit für den Kreisel am Autohaus Kneifel ist groß. "Was bauen die da 8 Monate bitte dran? Kommt da auch noch ein kompletter Flughafen hin?", fragen sich Leser. In den sozialen Medien und in persönlichen Gesprächen mit Bürgern - Verständnis für die lange Bauzeit hat niemand. Auch die Zeiten, an denen an der Baustelle Ringstraße/Johann-Wilhelm-Scheidt-Straße nichts passiert,...

  • Essen-Kettwig
  • 22.05.18
Politik
In den Osterferien wurden die Träger auf den Unterbau montiert - kurz danach stand fest: Das passt nicht richtig.

Erregte Diskussionen im Rat der Stadt um die Schuldfrage beim Neubau der Thyssenbrücke

Der Stadtrat beschäftigte sich mit den Problemen beim Neubau der Thyssenbrücke zwischen Innenstadt und Styrum. Bis zu den Herbstferien soll die neue Brücke mit Fahrbahnbelag und Gleisen der Straßenbahn fertiggestellt sein. Dann soll die direkt nebenan befindliche und marode alte Brücke zurückgebaut werden. Doch nun droht Verzögerung. Die Träger schweben in der Luft Zwar wurden wie geplant Stahlträger über Bahnstrecke und Mannesmanngleise gelegt und miteinander verschraubt. Doch dann fiel auf,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.05.18
Politik
So sieht es aktuell an der Paul-Kosmalla-Straße in Heißen aus.

Baustelle in Heißen zieht sich noch bis Anfang Mai

Die Anwohner und Geschäftsleute in Heißen ärgern sich über die Bauarbeiten an der Paul-Kosmalla-Straße. Die dauert nämlich deutlich länger als geplant. Bis Anfang Mai müssen sich die Heißener wohl noch gedulden. Aktuell ist die Straße, die von der Heißener Mitte in Richtung B1 führt, vollgesperrt. Eine Änderung der Verkehrsführung ist auch in den nächsten zwei bis drei Wochen nicht vorgesehen. "Wir haben leider zwei Wasserleitungen gefunden, von denen wir vorher nichts wussten", heißt es von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.04.18
Ratgeber

Baustelle an Kaiserstraße

Seit Dienstag, 13. Februar, saniert medl den Kanal in der Kaiserstraße. Die Bauzeit soll etwa fünf Monate betragen. Die Bauarbeiten starten im Einmündungsbereich der Oberstraße und enden auf Höhe der Kaiserstraße Hausnummer 86. Die Baustelle wird als Wanderbaustelle durchgeführt. Eine der beiden stadtauswärts führenden Fahrspuren wird im jeweiligen Abschnitt vollgesperrt. Der Verkehr wird über die verbleibende Spur geleitet. Die erforderlichen Verkehrsumlenkungen werden nach den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.02.18
Überregionales
Die Zufahrt zur Goebenstraße ist bereits fertiggestellt.
3 Bilder

Sültenfuß: Der Zeitplan wird eingehalten

„Der Zeitplan wurde bis jetzt eingehalten,“ bestätigte am Freitag, 8. September, das Amt für Verkehrswesen und Tiefbau. Matthias Katte: „Der eigentliche Platz ist fertig gestellt. Ab heute ist die Goebenstraße wieder durchgängig befahrbar.“ Am 12 Juni hatten die Umbauarbeiten auf der Oberhausener Straße und auf dem Sültenfuß begonnen. Auch die Interessengemeinschaft Styrumer Geschäftsleute zeigt sich erfreut über die Fortschritte. Klaus-Dieter John, ISG-Vorstand: „Wir freuen uns auf die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.