Fördermittel

Beiträge zum Thema Fördermittel

LK-Gemeinschaft
Der fertiggestellte Teil des Sportparks Styrum wird bereits sehr gut angenommen.

Bewegungsspielplatz und mehr
Zweiter Bauabschnitt am Sportpark Styrum beginnt

Nachdem im Sommer dieses Jahres der erste Bauabschnitt des neuen Sportparks in Styrum fertiggestellt wurde, startet nun der zweite Bauabschnitt. Innerhalb eines Jahres werden leichtathletische Anlagen, zwei Beachvolleyballfelder, eine Boulderwand, eine Parkour-Anlage, ein Boulefeld, ein Hindernis-Run sowie attraktive Aufenthaltsflächen und ein Bewegungsspielplatz gebaut. Der Kernsportbereich des neuen Sportparks in Styrum entsteht auf dem alten Ascheplatz an der Von-der-Tann-Straße. Das gesamte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.12.20
Politik
Annette Lostermann-DeNil (links) und Gabi Spitmann wollen das MALZ offenhalten.
6 Bilder

Guter Rat für Arbeitssuchende
Das MALZ bangt um seine Existenz

MALZ. Das steht seit 1986 für Mülheimer Arbeitslosenzentrum. Hier finden Arbeitssuchende und Menschen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind, den juristisch qualifizierten Rat von Gabi Spitmann. Doch die hauptamtliche Mitarbeiterin des unabhängigen und niederschwelligen Arbeitslosenzentrums muss jetzt selber um ihren Arbeitsplatz fürchten.  Grund: Das Land NRW steigt zum Jahreswechsel aus der Finanzierung der bewährten Beratungsstelle im Gewerkschaftshaus an der Friedrichstraße 24 aus. Spitmann...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.12.20
  • 1
Politik
Christina Küsters fordert Mittel zur Verbesserung der Innenstadt zu beantragen.

Stadtentwicklung
CDU fordert: Mittel für die Innenstadt abrufen

Vor wenigen Tagen hat das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen das neu aufgelegte Sofortprogramm „zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren in NRW 2020“ vorgestellt. Danach werden NRW-Fördermittel in Höhe von 70 Millionen Euro den NRW-Kommunen zur Verfügung gestellt, mit denen kommunale Projekte in den von Leerstand und Schließungen in Handel und Gastronomie betroffenen Städten finanziell unterstützt werden sollen. Die CDU-Fraktion fragt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.07.20
Politik
Die Mülheiner Wohnungsbaugenossenschaft zog Bilanz, hielt Rückblick und Ausschau zugleich. V.l. Technischer Vorstand Jürgen Steinmetz, Vorstandsvorsitzender Frank Esser, Finanzchef und stellv. Vorstandsmitglied Dominik Steffan, Abteilungsleiterin Carolin Partsch und Pressesprecher Andreas Winkler.     Fotos: PR-Fotografie Köhring/SM
4 Bilder

MWB befürchtet akuten Wohnraummangel in Mülheim – Für die Zukunft aber „gut gerüstet“
„Mieten müssen bezahlbar bleiben“

Die Sorgenfalten halten sich in Grenzen. Der Blick auf das zurückliegende Geschäftsjahr ist entspannt, und der in die Zukunft ist „realistisch-optimistisch“. Die Verantwortlichen der Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft (MWB) stellten jetzt beim Jahresbilanzgespräch übereinstimmend fest: „Wir sind bestens aufgestellt.“ Grund zur Freude gab es zunächst, dass der Umzug ins neue Stadtquartier Schloßstraße (SQS) „ohne große Komplikationen“ vollzogen sei. Jürgen Steinmetz, Technischer MWB-Vorstand,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.08.19
Überregionales
So sah der Fotograf Volker Flecht im Sommer 2017 das Fest der Kulturen auf der Eppinghofer Straße.

Geld für aktive Bürger soll Innenstadt beleben

45.000 Euro stehen auch in diesem Jahr als Mitwirkungs-Budget zur Verfügung. Das Geld kommt vom Bund, vom Land und von der Stadt. Mit bis zu 4000 Euro werden Projekte und Veranstaltungen gefördert, die die Innenstadt beleben. Vergeben wird der Förderbetrag durch den Innenstadt-Beirat. "Wir brauchen solche Aktionen, um die Innenstadt attraktiver zu machen und den Bürgern zu zeigen: Da ist was los. Da lohnt es sich hinzugehen", unterstreicht der Vorsitzende des Innenstadt-Beirates Bernd Hermes....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.02.18
Politik
Die Diskussion um die Straßenbahn in Mülheim ist noch nicht beendet.

Rat gibt grünes Licht für zehn neue Straßenbahnen

Der Stadtrat hat gestern den Kauf von zehn neuen Straßenbahnen beschlossen. Geplant war der Kauf von mindestens 18 neuen Bahnen. Doch SPD, CDU und Bündnisgrüne zogen die Notbremse. Der Entscheidung ging eine Demonstration von Verdi voraus. Mit seiner Forderung nach einer teilweisen Systemumstellung von Straßenbahn auf Bus hatte Stadtkämmerer Uwe Bonan im Vorfeld landesweit für Schlagzeilen gesorgt. Laut Bonan müssten allein in die Mülheimer Infrastruktur der Straßenbahn bis 2017 rund 136...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.07.13
Überregionales
Ulrike Flach (links), Staatssekretärin, und Heike Blaeser-Metzger, MST, freuen sich über den Sanierungsbeginn am Schloss Broich.

Aktuell: Donnerstag, 6. Juni 2013: Schloß Broich wird saniert!

Der Winter ist in den letzten Zügen, die Temperaturen steigen und endlich können auch die Sanierungsarbeiten am Schloss Broich beginnen. Dank Staatssekretärin Ulrike Flach erhält die Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) für den “ersten“ Bauabschnitt 178.000 Euro Förderung von Bundesseite. Nachdem bereits im Herbst 2009 einige Steine aus der Ringmauer herausgebrochen waren und eingeleitete Analysen den katastrophalen Zustand des Gemäuers bestätigten, wurde bereits vor drei Jahren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.