Dinslaken

Beiträge zum Thema Dinslaken

Politik

Kultur
Die Averbruchschule geht neue Wege

Dinslaken. "Wir sind Wegbereiter und leisten als Grundschule eine wichtige Erziehungsarbeit für die Persönlichkeitsentwicklung unserer Schüler", sagt Rektorin Stefanie Maurer mit Blick auf das 30-köpfige pädagogische Mitarbeiterteam der Averbruchschule, an dessen Spitze sie seit Februar 2019 steht. Zurzeit lernen 230 Kinder an der Averbruchschule für ihr Leben. Sie tun dies in einem neuen Schulgebäude mit 12 Klassenräumen, in das die Schulgemeinschaft nach einer zweieinhalbjährigen Bauphase im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.11.19
LK-Gemeinschaft
von links: Jan Kissmann, Joachim Friedhoff, Mike Duddek, Anja Sommer (Stv. Vorsitzende Verein Kraftwerk Lohberg), Prof. Susanne Staude, Ulrich Kemmerling, Dr. Michael Heidinger und Reinhard Claves (Kassierer des Vereins Kraftwerk Lohberg)

Fitness zum Handyaufladen
Hochschule Ruhr West baut Fitnessgerät aus dem Bergpark Lohberg um

Aus Fitnessgerät wird Energierad Sieben Schwungräder stehen als Fitnessgeräte im Lohberger Bergpark, Geräte, mit denen man die Armmuskeln trainieren kann, indem man die Räder in zügiger Bewegung hält. „Warum soll man die hierdurch entstehende Energie nicht nutzbringend anwenden“, fragten sich Studierende der Hochschule Ruhr- West aus Mülheim a. d. R. So bauten sie unter der Leitung von Dozent Joachim Friedhoff und in Zusammenarbeit mit dem Verein Kraftwerk- Lohberg eines dieser Fitnessgeräte zu...

  • Dinslaken
  • 18.04.19
Sport

Mobil Dank Großzügigkeit!

„Jeden Tag eine gute Tat“ ist nicht nur ein alter Pfadfinderspruch. Wer sich daran hält, bringt Freude in die Welt – und verändert auch das eigene Leben nachhaltig positiv. Gute Taten zu vollbringen bzw. sich für andere einzusetzen sollte daher gar nicht so schwer sein. Soziales Engagement zeigen bleibt jedoch manchmal auf der Strecke….oder doch nicht? In diesem Zusammenhang durfte der BC Mülheim-Dümpten e.V., der sich stark um Integration und Inklusion bemüht, eine Wertschätzung der besonderen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.11.18
Überregionales
Der Narbenmann wohnt möglicherweise in einer der umliegenden Städte.

Räuber droht mit Waffe

Wie am bereits berichtet, überfiel ein bisher unbekannter Mann am Donnerstag (5. Juli gegen 20 Uhr) ein Lebensmittelgeschäft auf der Düsseldorfer Straße in Mülheim. Die Polizei geht davon aus, dass der Gesuchte möglicherweise aus umliegenden Städten, vermutlich aus Oberhausen, Mettmann, Dinslaken oder Düsseldorf kommt. Der Mann betrat als letzter Kunde den Supermarkt und legte eine Tüte Weingummi auf das Laufband. Als die Kassiererin die Kasse öffnete, bedrohte er sie plötzlich mit einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.07.12
Überregionales
Foto: Peter Hadasch

Vollsperrung der A42 wegen Bombenentschärfung

Bei den Arbeiten an einer Grubenwasserleitung in der Nähe der A 42 in Buschhausen ist am letzten Mittwoch eine amerikanische Zehnzentner-Bombe gefunden worden, die am Freitag, 11. November, um 11 Uhr vom Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Düsseldorf entschärft wird. Innerhalb des Gefahrenbereiches von 500 Metern von der Fundstelle befinden sich ca. 250 Haushalte mit etwa 1.000 Personen, die ihre Wohnungen für die Zeit der Entschärfung verlassen müssen. Betroffen sind auch die Betriebe...

  • Oberhausen
  • 10.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.