Achtungserfolg für Tanzsportfreunde in Köln

Anzeige

Als „Saure Gurken Zeit“ bezeichnet der Volksmund die Ferienzeit im Hochsommer, wenn sich die meisten Menschen im Urlaub befinden

.

„Wenn alle im Urlaub sind, lohnt sich auch nicht unbedingt die Ausrichtung eines Tanzturniers.“ So denken aber zum Glück nicht die Verantwortlichen des TSC-Mondial in Köln-Wahn. Sie luden am 07.08.2016 zum „Sommerpokal“ ein.

So kamen dann doch eine ganze Reihe von daheim gebliebenen Turniertänzern.



Auch Anja und Christoph Stratmann, von den Tanzsportfreunden, gingen bei sommerlichen Temperaturen in der Sen.-II C-Kasse an den Start.

In einem Feld von 9 Paaren konnten Sie sich einen sehr schönen 4. Platz ertanzen.

Hoch zufrieden und nun für den Rest der Sommerpause motiviert konnten Sie den Heimweg antreten.



Wir gratulieren allen Turnierpaaren zu ihrem Erfolg!

Die Tanzsportfeunde, da wo Tanzen Freu(n)de macht!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.