Starke Schönheiten beim 3.Steeler Oldtimer-Treffen der Traktoren am 06.09.2015

Anzeige
Essen: Kaiser-Otto-Platz | Der älteste Teilnehmer am 3.Oldtimer-Treffen der Traktoren ist Baujahr 1938 (Firma Deutz), hat also schon 77 Jahre auf dem Buckel.

Um zu verstehen, warum die 50-, 60- oder 70-Jährigen immer noch so wunderschön aussehen und immer noch fahrtüchtig sind, muss man wissen, dass die meisten in jahrelanger geduldiger, liebevoller und fachkundiger Arbeit von den Besitzern restauriert und technisch überholt worden sind.

Vom 3. bis 6.September war viel los auf dem Kaiser-Otto-Platz in Steele. Die Steeler Gourmetmeile wollte zum 14. Mal die Gaumen der Besucher verwöhnen, und den Steeler ACV-Classic gab es schon zum 29. Mal.

Das Oldtimer-Treffen der Traktoren gab es zwar erst zum 3. Mal, aber das Interesse der Besucher war so groß, dass bestimmt noch viele Male folgen werden.

Präsentiert wurden Traktoren und Fahrer mit fachkundigen Kommentaren von Albert Ritter, dem Präsidenten des europäischen und deutschen Schaustellerbundes.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
816
Udo Surmann aus Herten | 07.10.2015 | 19:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.